Diät für dünne Hüften: Ein Leitfaden für richtiges Essen

FOOD DIET

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Eine Vielzahl von Obst und Gemüse ist enthalten. Ernährung für dünne Hüften Wenn Sie sich auf nahrhafte Lebensmittel konzentrieren, können Sie möglicherweise Fett in den Hüften und Oberschenkeln verlieren.

Ihr Körper kann genetisch so programmiert sein, dass er überschüssiges Fett um die Hüften und Oberschenkel zurückhält, wenn Sie eine Frau sind, aber Männer sind auch in diesen Bereichen ihres Körpers dazu in der Lage. Keine „magische“ Diät kann die Größe von Oberschenkeln und Hüften oder einer anderen einzelnen Körperkomponente reduzieren, was unabhängig vom Geschlecht der Fall ist. Es ist ein Irrtum zu glauben, dass man dieses Fett aus einer bestimmten Körperregion gleichzeitig verlieren kann. Eine nahrhafte Ernährung, bei der ganzes Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, magere Proteine und gesunde Fette im Vordergrund stehen, kann jedoch viel dazu beitragen, zusätzliches Fett im ganzen Körper zu reduzieren, insbesondere an Hüften und Oberschenkeln.

Eine Diät, die sich auf nährstoffreiche und minimal verarbeitete Lebensmittel konzentriert, hilft Ihnen dabei, überschüssiges Fett aus Ihrem ganzen Körper, einschließlich Ihrer Hüften und Oberschenkel, zu verlieren. Während es kein „magisches Essen“ gibt, das Fett an Ihren Hüften und Oberschenkeln reduziert, gibt es eine Diät, die Ihnen hilft, Fett an Ihren Hüften und Oberschenkeln zu verlieren. Wenn Sie Ihre körperliche Bewegung erhöhen, können Sie Gewicht verlieren und es einfacher machen, es fernzuhalten.

Schau dir an, was du isst

FOOD DIET

Bevor Sie mit einer neuen „Diät zum Abnehmen von Hüftfett“ beginnen, sollten Sie ein allgemeines Kalorienziel festlegen, auf das Sie hinarbeiten können. Wenn Sie es glauben können, besteht das Geheimnis des Abbaus von überschüssigem Körperfett darin, Ihre Kalorienaufnahme nicht so weit zu reduzieren, dass Sie hungern. Diese Strategie kann nach hinten losgehen, denn obwohl sie dazu führen kann, dass Sie kurzfristig eine erhebliche Menge an Gewicht verlieren, die Pfunde, die Sie verlieren, kehren normalerweise zurück und sie können sogar Freunde (dh zusätzliche Pfunde als Sie begonnen haben) zur Party mitbringen. Zur Veranschaulichung zeigte eine Studie, die 2017 in einer der Ausgaben der Zeitschrift Obesity vorgestellt wurde, dass je dramatischer die frühen Gewichtsveränderungen einer Person sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Schwierigkeiten hat, den Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten.

FOOD DIET

Ihr Körper behält sein optimales Gesundheitsniveau bei und benötigt eine bestimmte tägliche Kalorienaufnahme. Ihr Alter, Geschlecht, Körperzusammensetzung, Menge an körperlicher Aktivität und andere Merkmale spielen eine Rolle bei der Bestimmung der Anzahl der Kalorien, die für Sie geeignet sind, um zu konsumieren. Die Dietary Guidelines for Americans, 2015-2020, veröffentlicht vom United States Department of Health and Human Services, bieten eine Reihe hilfreicher Schätzungen, die auf Ihr Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau zugeschnitten sind.

Wenn Sie beispielsweise eine Frau im Alter von 40 Jahren sind, die ziemlich aktiv ist, liegt die empfohlene Anzahl an Kalorien für Ihre Ernährung bei etwa 2.000 pro Tag, und es sind nur 1.800 Kalorien enthalten, wenn Sie einen sitzenden Lebensstil haben. Ein Mann, der 40 Jahre alt und mäßig aktiv ist, sollte etwa 2.600 Kalorien pro Tag anstreben, während ein Mann, der 40 Jahre alt und inaktiv ist, etwa 2.400 Kalorien pro Tag anstreben sollte.

Eine Diät zur Gewichtsreduzierung in den Hüften und Oberschenkeln

FOOD DIET

Die

Kalorienaufnahme im Auge zu behalten ist nur der Anfang. Die Zusammensetzung Ihrer Ernährung ist im Gegensatz zur Gesamtmenge an Kalorien, die Sie verbrauchen, auf lange Sicht von größerer Bedeutung. Gemäß den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner, 2015-2020, sollten die folgenden Grundsätze einer gesunden Ernährung Ihr Hauptaugenmerk sein, wenn Sie die Menge an überschüssigem Körperfett reduzieren möchten, die Sie mit sich führen:

  • Konsumieren Sie eine Vielzahl von unverarbeitetem Obst und Gemüse.
  • Wechseln Sie von raffinierten Körnern zu Vollkornprodukten.
  • Verbrauchen Sie magere Proteine von ausgezeichneter Qualität, wie sie in Meeresfrüchten, magerem Fleisch und Geflügel, Eiern, Nüssen, Samen und Hülsenfrüchten enthalten sind.
  • Konsumieren Sie Milchprodukte, die entweder fettfrei oder fettarm sind.
  • Wenn es überhaupt machbar ist, halten Sie sich von stark verarbeiteten Mahlzeiten fern.
  • Reduzieren Sie die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren und Transfetten, Zucker und Natrium, die Ihrer Ernährung hinzugefügt werden.
  • Während Sie die Menge an gesättigten Fettsäuren und Transfetten, die Sie konsumieren, einschränken sollten, benötigt Ihr Körper gute Fette, um richtig zu funktionieren. Diese kommen in Lebensmitteln wie Nüssen, Lachs und einigen pflanzlichen Mahlzeiten wie Flachs- und Hanfsamen vor. Achten Sie bei der Auswahl gesunder Öle auf solche, die reich an ungesättigten Fettsäuren sind.

Lebensmittel, von denen man sich fernhält

Foods To Stay Away From

Der seltsame Genuss schadet Ihnen nicht, solange Sie eine Diät einhalten, die größtenteils gesund und insgesamt körperlich gesund ist. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie täglich oder in erheblichen Mengen viele Süßigkeiten, salzige Lebensmittel und stark verarbeitete Mahlzeiten essen, haben Sie möglicherweise ein Problem, das sich an Ihren Hüften und Oberschenkeln zeigt, und das liegt daran, dass diese Lebensmittel eher als Fett gespeichert werden. Die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner enthalten einige hilfreiche Ratschläge, die Ihnen helfen können, zu vermeiden, dass Sie übermäßig viel von allem konsumieren, was als „gut“ oder zumindest lecker angesehen wird:

  • Weniger als zehn Prozent Ihrer täglichen Kalorien sollten aus Zuckerzusatz stammen.
  • Gesättigte Fette sollten nicht mehr als 10 Prozent Ihrer Kalorien ausmachen.
  • Reduzieren Sie die Menge an Natrium, die Sie täglich verbrauchen, auf weniger als 2.300 Milligramm.
  • Halten Sie Ihren Alkoholkonsum für Frauen auf nicht mehr als ein Getränk pro Tag und für Männer auf nicht mehr als zwei Getränke pro Tag.

Tip

FOOD DIET

Wenn Sie wirklich schnell an Ihren Hüften und Oberschenkeln abnehmen möchten, sollten Sie zumindest für kurze Zeit vollständig auf Alkohol verzichten. Eine einzelne Portion Bier oder Wein kann leicht mehr als einhundert Kalorien enthalten, ohne dass Nährstoffe im Wege stehen.

Wie können Sie feststellen, ob Sie übermäßige Kalorien aus einer bestimmten Quelle erhalten, z. B. gesättigtes Fett oder Zuckerzusatz? Gewöhnen Sie sich an, die Nährwertkennzeichnungen auf allen Produkten zu lesen, die Sie im Geschäft kaufen. Auf diesen Etiketten ist der Nährstoffgehalt in Kategorien unterteilt, z. B. die Menge an zugesetztem Zucker und die Menge an gesättigten Fettsäuren.

Überprüfen Sie die Zutatenlisten auf der Rückseite aller verpackten Waren, die Sie kaufen. Angenommen, die Zutatenliste ist äußerst umfangreich oder enthält Begriffe, mit denen Sie als Lebensmittel nicht vertraut sind. In diesem Fall gehört das Produkt zur Kategorie „hochverarbeitet“, und Sie sollten es entweder dort zurücklegen, wo es herkommt, oder es für einen gelegentlichen Leckerbissen aufbewahren. Wenn Sie in der Nähe der Außenseite des Lebensmittelgeschäfts einkaufen, können Sie mehr Waren finden, die nur minimal verarbeitet wurden. Hier finden Sie normalerweise auch Obst, Gemüse und andere frische Produkte.

Übungen, die Sie zu Hause machen können, um Ihre Oberschenkel und Hüften zu trimmen

Exercises You Can Do At Home To Trim Your Thighs And Hips

Es ist möglich, Gewicht nur durch Ernährungsumstellungen zu verlieren. Wenn Sie jedoch die Menge an körperlicher Bewegung täglich erhöhen, wird der Prozess noch schneller und kann Ihnen helfen, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. Schauen Sie sich diese Zahlen aus dem National Weight Control Registry an, einer Initiative, die den Gewichtsverlust und die Erhaltungsbemühungen der Menschen über einen längeren Zeitraum überwacht. Sie fanden heraus, dass 94 Prozent der Personen, die sich für ihr Register angemeldet hatten, erhöhte körperliche Aktivität beschäftigten, um Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten.

Es muss sich nicht unbedingt für eine teure Mitgliedschaft in einem örtlichen Fitnessstudio anmelden. Gehen war die am häufigsten verwendete Form körperlicher Aktivität von Personen, die am Register teilnahmen. Es gibt sehr viele Aktivitäten, die bequem von zu Hause aus ausgeführt werden können und als zusätzliche körperliche Bewegung gelten.

FOOD DIET

Ihre Workouts verbrennen mehr Kalorien, wenn sie intensiver sind, was zu Ergebnissen führt, die schneller erzielt werden. Aber jeder Schritt, den Sie unternehmen, bringt Sie Ihrem Ziel näher. Sie können Körpergewichtsübungen wie Kniebeugen, Ausfallschritte und Liegestütze machen; Sie können Yoga durchführen; private Tanzpartys können abgehalten werden und so weiter (die den zusätzlichen Vorteil haben, schlanke Muskeln und einen starken Körper zu formen). Wenn Sie neben einem gesünderen Herzen auch dünnere Hüften und Oberschenkel wünschen, schnüren Sie Ihre Schuhe und gehen Sie draußen laufen oder nehmen Sie ein Fahrrad und treten Sie in die Pedale zu einem gesünderen Herzen.

Tipp

Wenn Sie Gewicht verlieren möchten, können Sie Ihren geliebten Stuhl gegen ein Heimtrainer oder ein Laufband eintauschen, damit Sie fernsehen können, anstatt auf der Couch zu sitzen. Sie werden vielleicht erstaunt sein, wie schnell es für Sie selbstverständlich wird, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu gehen, anstatt zu sitzen, während Sie fernsehen.

Nimm dir Zeit

FOOD DIET

Nachdem entschieden wurde, dass es Zeit ist, ein paar Pfunde zu verlieren, ist es natürlich, so schnell wie möglich Ergebnisse sehen zu wollen. Das ist durchaus akzeptabel. Aber es gibt gute Nachrichten: Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten berichten, dass Sie, wenn Sie eine konstante Rate von ein bis zwei Pfund pro Woche verlieren, eine größere Chance haben, Ihren Gewichtsverlust erfolgreich aufrechtzuerhalten. Das liegt daran, dass Sie gesunde Gewohnheiten entwickeln, mit denen Sie sich für den Rest Ihres Lebens auseinandersetzen können.

Und obwohl eine gesunde Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität die Grundlage dieser guten Gewohnheiten sind, gibt es noch mehr zu beachten. Ein gesunder Lebensstil kann nicht nur viel Wasser trinken, viel Schlaf bekommen (mindestens sieben bis acht Stunden pro Nacht sind ein gutes Ziel) und mindestens einen freien Tag pro Woche zum Ausruhen nehmen, sondern auch zahlreiche gesundheitliche und gewichtsabnehmende Vorteile bieten. Dies alles sind wesentliche Bestandteile eines gesunden Lebensstils, der im Laufe der Zeit aufrechterhalten werden kann.