Muskelzerrung: Erholungszeit, Symptome und Prävention

Muscle Strain: Recovery Time, Symptoms And Prevention

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Verspannungen in den Muskeln, Muskelzerrungen: Erholungszeit, Symptome und Vorbeugung. Was genau sind verspannte Muskelfasern? Wenn Ihr Muskel überdehnt oder gerissen ist, kann es zu einer Muskelzerrung kommen, die auch als gezogener Muskel bezeichnet wird. In den meisten Fällen ist dies darauf zurückzuführen, dass Kraft müde, überbeansprucht oder unangemessen missbraucht wird. Belastungen können bei jeder Kraft auftreten, aber die typischsten Stellen, an denen sie auftreten, sind die Kniesehne, der untere Rücken, der Nacken und die Schulter. Die Kniesehne ist der Muskel, der sich unterhalb des Oberschenkels befindet.

Diese Züge und Zerrungen können schmerzhaft sein und manchmal die Beweglichkeit innerhalb der betroffenen Muskelregion einschränken. Behandlungen zu Hause mit Eis-, Hitze- und entzündungshemmenden Medikamenten können bei der Behandlung von Stämmen mit leichtem bis mittelschwerem Schweregrad wirksam sein. Wenn die Angst oder der Riss schwerwiegend genug ist, kann eine ärztliche Behandlung erforderlich sein.

Anzeichen und Symptome einer angespannten Muskulatur

In den meisten Fällen werden Sie die Spannung in Ihrem Muskel spüren. Zu den Symptomen gehören:

  1. Schmerzen, die plötzlich
  2. auftreten
  3. Schmerzen
  4. Bewegungseinschränkung in nur einige Richtungen
  5. Ein gequetschtes oder verfärbtes Aussehen
  6. Schwellung
  7. Ein Gefühl, „verknotet“ zu sein.
  8. Muskelkrämpfe
  9. Steifheit
  10. Schwäche

Ein leicht angespannter Muskel könnte sich leicht angespannt anfühlen, wäre aber dennoch flexibel genug, um verwendet zu werden. Ein stark zerrissener Muskel wird als schwere Muskelzerrung bezeichnet, die zu Beschwerden und einem stark eingeschränkten Bewegungsbereich führt.

In den meisten Fällen verschwinden die Anzeichen und Symptome leichter bis schwerer Muskelzerrungen innerhalb weniger Wochen. Die Heilung bei schwereren Belastungen kann mehrere Monate dauern.

Die Faktoren, die zu angespannten Muskeln führen

muscle strain

Wird

als akute Muskelzerrung bezeichnet, bei der Ihr Muskel plötzlich und unerwartet reißt. Diese Risse sind oft das Ergebnis einer Verletzung oder eines traumatischen Erlebnisses und können auf Folgendes zurückgeführt werden:

  1. Versäumnis, sich vor körperlicher Aktivität ausreichend aufzuwärmen
  2. Unzureichende Flexibilität
  3. Ein Mangel an richtiger Konditionierung
  4. Übermäßige Anstrengung und Erschöpfung

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Muskelzerrungen nur durch anstrengende körperliche Aktivität oder intensives Training verursacht werden können. Laut Untersuchungen von Johns Hopkins Medicine kann sogar Gehen zu Muskelzerrungen führen.

Eine akute Belastung kann auftreten, wenn eines der folgenden Ereignisse auftritt:

  • Stolpern oder das Gleichgewicht verlieren
  • Sprung
  • Laufen
  • Es wäre hilfreich, wenn Sie etwas werfen würden.
  • Zieh etwas Schweres an dich.
  • Versuchen Sie, alles anzuheben, auch wenn Sie sich in einer unbequemen Haltung befinden.

Darüber hinaus treten akute Muskelzerrungen häufiger auf, wenn die Temperatur kalt ist. Denn bei niedrigeren Temperaturen werden die Muskeln steifer. Zu diesem Zweck ist es wichtig, sich für einen längeren Zeitraum als gewöhnlich für die Aktivität aufzuwärmen.

muscle strain

Bewegungen, die sich immer wieder wiederholen, können chronische Muskelzerrungen verursachen. Es kann auf Folgendes zurückgeführt werden:

  • Aktivitäten wie Rudern, Tennis, Golf und Baseball sind Beispiele für Sportarten.
  • Sie belasten Ihre Wirbelsäule oder Ihren Nacken übermäßig, indem Sie über längere Zeit eine unbequeme Haltung beibehalten, z. B. wenn Sie am Schreibtisch arbeiten.
  • Schlechte Haltung
  • Primitive Behandlung von Muskelzerrungen und -zerrungen

Die meisten Fälle von Muskelzerrungen werden zu Hause zufriedenstellend behandelt. Ruhe, Eis, Kompression und Erhöhung sind die vier Behandlungen, die die Mayo Clinic zur Behandlung selbst sehr leichter Muskelzerrungen (RICE) empfiehlt.

Ruhe

In

den nächsten Tagen sollten Sie versuchen, den betreffenden Muskel auszuruhen, wenn Bewegung das Unbehagen verschlimmert. Wenn Sie sich andererseits zu lange entspannen, werden Ihre Muskeln verkümmern, wodurch der Heilungsprozess viel länger dauert. Nach zwei Tagen sollten Sie beginnen, die verletzte Muskelgruppe vorsichtig in leichte Aktivitäten einzubeziehen und Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um eine Überlastung zu vermeiden.

Ice

ice

Tragen Sie sofort nach der Schädigung Ihres Muskels Eis auf den Bereich auf. Es wird den Effekt haben, Ödeme zu reduzieren. Vermeiden Sie auf jeden Fall, dass Eis direkt auf Ihre Haut gelangt. Verwenden Sie einen Eisbeutel oder wickeln Sie etwas Eis in ein Handtuch, um den Bereich abzukühlen. Halten Sie die kalte Kompresse ungefähr zwanzig Minuten lang auf dem Muskel. Am ersten Tag wiederholen Sie den Vorgang einmal pro Stunde. Eis sollte in den folgenden Tagen alle vier Stunden aufgetragen werden.

Kompression

Wenn Sie eine elastische Bandage auf die betroffene Region auftragen und dort belassen, bis die Schwellung nachlässt, wird dies minimiert. Achten Sie darauf, den Bereich nicht zu eng zu umwickeln. Es könnte Ihre Durchblutung schädigen.

Erhöhung

Geben Sie immer Ihr Bestes, um den geschädigten Muskel über Ihrem Herzniveau zu halten, wenn dies möglich ist.

Andere Mittel, um auf sich selbst aufzupassen, sind die folgenden:

  • Verwenden Sie entzündungshemmende Medikamente, die ohne Rezept erhältlich sind, wie Ibuprofen (Advil). Es wird helfen, sowohl die Beschwerden als auch das Ödem zu reduzieren. Paracetamol, das unter dem Markennamen Tylenol verkauft wird, ist ein weiteres Schmerzmittel.
  • Nach drei Tagen sollten Sie beginnen, täglich Wärme auf den Muskel aufzutragen. Es wird helfen, die Durchblutung der Region zu fördern, die für den Heilungsprozess notwendig ist.
  • Lass deine Muskeln nicht zu lange ruhen. Aus diesem Grund können Sie Steifheit und Schwäche haben. Fangen Sie so schnell wie möglich an, sich sanft zu dehnen. Steigern Sie schrittweise die Intensität Ihres Trainings.
  • Wenn Sie zu Ihren gewohnten Aktivitäten zurückkehren, müssen Sie sich dehnen und aufwärmen, bevor Sie sich körperlich betätigen. Dies erhöht die Durchblutung Ihrer Muskeln und verringert letztendlich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Verletzung erleiden.

Elevation

  • Bemühen Sie sich, Ihr Fitnessniveau aufrechtzuerhalten. Wenn Ihre Muskeln stark und gesund sind, besteht ein geringeres Risiko, sich zu verstauchen oder an einer von ihnen zu ziehen.
  • Wenn die Muskelspannung beträchtlich ist, sollten Sie wahrscheinlich medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine körperliche Behandlung zu empfehlen.

Wann sollte man zum Arzt gehen?

Bei leichten bis mittelschweren Krankheitsbelastungen sollte eine Heimtherapie ausreichend sein. Wenn einer der folgenden Punkte auftritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen:

  • Nach einer Woche haben sich die Beschwerden überhaupt nicht gebessert.
  • Die Region, die verwundet wurde, ist taub.
  • Aus der Wunde an Ihrem Bein sickert Blut.
  • Du kannst nicht laufen.
  • Sie haben überhaupt keine Kontrolle über Ihre Gliedmaßen.
  • Ihr Arzt kann die Schwere Ihrer Verletzung anhand einer körperlichen Untersuchung sowie bildgebender Tests wie Röntgen- und MRT-Untersuchungen feststellen. Um Symptome von Schmerzen und Schwellungen zu lindern, kann die Behandlung die Verwendung von Analgetika und entzündungshemmenden Medikamenten beinhalten. Ihr Arzt kann auch eine physikalische Therapie empfehlen, um die Muskulatur zu stärken und die Beweglichkeit wiederherzustellen.
  • Wenn der Stromschaden schwerwiegend ist, kann eine Operation erforderlich sein, um ihn zu heilen.

So vermeiden Sie Muskelzerrungen und -züge

How To Avoid Muscle Strains And Pulls

Wenn Sie ein paar einfache Maßnahmen ergreifen, können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Sie einen Muskel ziehen, indem Sie Folgendes tun:

  • Bemühen Sie sich, nicht übermäßig lange sitzend zu bleiben. Bewegen Sie sich und variieren Sie Ihre Position in den Pausen häufig. Verwenden Sie einen Stuhl, der ausreichend Unterstützung für Ihren unteren Rücken bietet, oder stützen Sie Ihren unteren Rücken mit einem Kissen. Bemühen Sie sich, Ihre Knie auf dem gleichen Niveau wie Ihre Hüften zu halten.
  • Denken Sie immer daran, im Stehen oder Sitzen einen geraden Rücken und Schultern zu haben. Wenn Sie über einen längeren Zeitraum auf eine einzelne Position beschränkt sind, wird empfohlen, dass Sie versuchen, jeweils einen Fuß auf einem niedrigen Hocker abzustützen. Es kann helfen, die Spannung zu minimieren, die auf die Muskeln in Ihrem Rücken ausgeübt wird.
  • Hebe Dinge mit äußerster Vorsicht an. Behalten Sie eine gerade Haltung bei, beugen Sie sich an den Knien statt am Rücken und heben Sie sie immer mit den Beinen an. Halten Sie die Last immer in der Nähe Ihres Körpers. Heben Sie niemals etwas an, während Sie es gleichzeitig drehen.
  • Es ist wichtig, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um das Sturzrisiko zu verringern, z. B. das Greifen der Handläufe auf Treppenhäusern, das Vermeiden des Gehens auf glatten Oberflächen und das Halten von Böden von Schmutz.
  • Wenn Sie übergewichtig sind, sollten Sie versuchen, etwas Gewicht zu verlieren.
  • Ziehen Sie Schuhe an, die die richtige Größe für Sie haben.
  • Regelmäßiges Training hilft dabei, Ihre Muskeln gesund und stark zu halten, aber die richtige Technik ist auch sehr wichtig, um Muskelzerrungen zu vermeiden. Wärmen Sie sich immer mit Dehnung und leichtem Cardio auf, bevor Sie sich körperlich betätigen.
  • Ebenso ist es wichtig, Muskelsteifheit zu verhindern, indem Sie sicherstellen, dass Sie sich nach jedem Training oder jeder körperlichen Aktivität gründlich dehnen. Wenn Sie noch nie trainiert haben, sollten Sie sich darauf einlassen und die Intensität Ihrer Aktivitäten schrittweise steigern.
  • Sie müssen ein gutes Verständnis für die Grenzen haben, die Ihr Körper Ihnen setzt. Sie sollten während einer Aktivität sofort aufhören, wenn Sie feststellen, dass etwas nicht stimmt.

Welche Prognose erwarten wir von jemandem, der unter Muskelzerrung leidet?

What Kind Of Prognosis May We Expect

Die Zeit, die zur Wiederherstellung benötigt wird, ist proportional zur Schwere des Schadens. Wenn Sie zu Hause auf sich selbst aufpassen und es drei bis sechs Wochen lang ruhig angehen, sollten Sie in der Lage sein, sich von einer geringen Belastung zu erholen und zu Ihren typischen Aktivitäten zurückzukehren. In Fällen, in denen der Stress stärker ist, kann die Genesung viele Monate dauern. Bei schweren Verletzungen können eine chirurgische Reparatur und anschließende körperliche Rehabilitation erforderlich sein.

Die überwiegende Mehrheit der Patienten erholt sich mit der entsprechenden Therapie vollständig. Wenn Sie Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass Sie in Zukunft nicht mehr dieselbe Verletzung erleiden, werden Ihre Chancen auf eine vollständige Genesung erheblich erhöht. Achten Sie darauf, was Ihr Arzt Ihnen sagt, und verzichten Sie auf anstrengende körperliche Aktivitäten, bis sich Ihre Muskeln vollständig erholt haben.

Wie man sich von einer Belastung im Trapezmuskel erholt

Wir schließen nur die Artikel ein, von denen wir glauben, dass sie für unser Publikum hilfreich sind. Wenn Sie nach dem Klicken auf einen der Links auf dieser Seite einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. So gehen wir die Dinge an.

Ihr Rücken enthält einen Muskel, der wie ein flaches Dreieck geformt ist und Trapez genannt wird. Es beginnt an der Basis des Halses und bewegt sich über die gesamte Länge der Wirbelsäule bis ungefähr zur Mitte des Rückens, wobei es Ihre Schulterblätter kreuzt.

Sie haben einen rechten und einen linken Trapez. Ihre Arme und Schultern sind auf diese enormen Muskeln angewiesen, um Stabilität zu gewährleisten, und ohne sie können Sie Ihre Arme nicht heben.

muscle strain

Verwenden Sie die interaktive 3D-Grafik, um sowohl den linken als auch den rechten Trapezmuskel zu untersuchen.

Eine Belastung des Trapezmuskels ist eine häufige Erkrankung, die Ihren Bewegungsspielraum einschränken und die Kraft in Ihren Armen verringern kann. Wenn sich die Muskel- oder Sehnenfasern über ihre Standardgrenze hinaus dehnen, wird der Muskel oder die Sehne belastet. Eine Belastung kann sich im Laufe der Zeit aufgrund von Überbeanspruchung oder plötzlich aufgrund eines Unfalls entwickeln.

Alles, was du brauchst, um einen angespannten Trapezmuskel zu heilen, kann etwas R&R und Eis sein. Regelmäßige Bewegung kann den Trapezmuskel stärken und flexibler halten, was dazu beitragen kann, die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen auf lange Sicht zu verringern.

Welche Anzeichen und Symptome gibt es?

Die Symptome eines angespannten Trapezmuskels können sehr unterschiedlich sein, sowohl der Ursprung der Verletzung als auch der Grad, in dem sie anhält. Die Nacken- und oberen Rückenmuskeln sind möglicherweise „verknotet“.

Der Trapezmuskel wird schmerzhaft sein und es besteht die Möglichkeit, dass er sich verkrampft oder krampft. Darüber hinaus sind Ödeme und Entzündungen mögliche Nebenwirkungen einer intensiven Belastung.

Möglicherweise treten auch Verspannungen und Steifheit in Nacken und Schultern auf, was den Bewegungsbereich in diesen Bereichen einschränken kann. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Kopf von einer Seite zur anderen zu drehen. Ein angespannter Trapezmuskel kann Kribbeln oder Schwäche in einem oder beiden Armen verursachen.

Häufige Ursachen

muscle strain

Es gibt zwei verschiedene Arten, wie Verspannungen des Trapezmuskels auftreten können: durch eine akute Verletzung oder Überbeanspruchung.

Akute Verletzung

Eine akute Muskelverletzung tritt plötzlich auf, wenn der Muskel einem Trauma ausgesetzt ist, z. B. wenn er heftig gebeugt oder in eine Kollision verwickelt ist. Ein harter Sturz kann zu einer Trapezbelastung führen, wenn der Trapez mit ausreichender Kraft getroffen wird, Blutergüsse auftreten können und andere Anzeichen einer Muskelzerrung auftreten.

Bei einer

Verletzung treten sofort akute Schmerzen und Steifheit auf.

Überbeanspruchung

Verletzungen, die durch Überbeanspruchung verursacht werden, treten am häufigsten auf, wenn Personen über einen längeren Zeitraum sich wiederholende Aufgaben mit geringen Auswirkungen ausführen. Sie können Ihren Trapezmuskel jedoch auch durch anstrengende und wiederholte Übungen wie das Heben schwerer Gewichte verletzen.

Wenn ein Muskel, einschließlich des Trapezes, überlastet ist und nicht genügend Zeit hat, sich selbst zu reparieren, ist es wahrscheinlich, dass eine Belastung oder eine andere Art von Schaden auftritt.

Wie der Zustand identifiziert wird

muscle strain

Für die Diagnose einer Weichteilverletzung sind häufig eine körperliche Untersuchung sowie ein bildgebender Test erforderlich. Während der Untersuchung wird Ihr Arzt Ihre Symptome durchgehen und die möglichen Ursachen, Daten und Methoden besprechen, wie Sie die Verletzung erlitten haben.

Wenn es keine plötzliche Verletzung gab, Sie aber beobachtet haben, dass sich Ihre Symptome im Laufe der Zeit verschlechtern, sollten Sie zu dem Zeitpunkt zurückkehren, an dem sie zum ersten Mal aufgetreten sind und welche Aktivitäten Sie ausgeführt haben, die Ihre Probleme verursachen könnten.

Während der Untersuchung wird Ihr Arzt Sie anweisen, verschiedene Haltungen sowohl für Ihren Arm als auch für Ihren Nacken einzunehmen. Ihr Arzt kann auch Ihren Nacken, Arm oder Ihre Schulter bewegen, um Ihren Bewegungsbereich, Ihre Stärke, den Bereich der Beschwerden und die Ursachen dafür zu bestimmen.

Eine Röntgenaufnahme kann keine genauen Bilder der Schäden an den Muskeln liefern, kann jedoch dazu beitragen, festzustellen, ob Ihre Symptome auf einen Knochenbruch zurückzuführen sind.

Bilder von Weichgewebe wie Muskeln, Sehnen und Organen können unter Verwendung eines starken Magnetfeldes und Radiowellen mittels Magnetresonanztomographie oder MRT erzeugt werden. Eine MRT kann dabei helfen, den genauen Bereich einer Muskelzerrung zu bestimmen und festzustellen, ob die Verletzung einen vollständigen Muskelriss und nicht nur ein Lied beinhaltet oder nicht.

muscle strain

In den meisten Fällen wird eine Muskelverletzung als eine dieser drei Grade eingestuft: Eine

  • Verletzung Grad 1 ist eine leichte Muskelzerrung, von der weniger als 5 Prozent der Muskelfasern betroffen sind. Dieses Schadensniveau ist am wenigsten schwerwiegend.
  • Eine Verletzung Grad 2 ist viel stärker als eine Verletzung des Grades 1, da sie eine wesentlich größere Anzahl von Fasern betrifft. Trotzdem wurde der Muskel nicht gerissen.
  • Ein vollständiger Kraft- oder Sehnenriss stellt eher eine Verletzung Grad 3 als eine Gewebebelastung dar.

Verschiedene Behandlungsmöglichkeiten

Wenn Ihnen bekannt wurde, dass Sie eine Belastung in Ihrem Trapezmuskel haben, wird Ihr Arzt Sie wahrscheinlich bitten, die betroffene Region mit Eis zu belegen und es für eine Weile ruhig anzugehen. Sie können auch versuchen, sich auszuruhen und Eis auf den Bereich aufzutragen, wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie Ihren Trapezmuskel belastet haben, aber nicht glauben, dass er schlimm genug ist, um ärztliche Hilfe zu benötigen.

Die als PEACE bekannte therapeutische Methode (Schutz, Erhöhung, Vermeidung entzündungshemmender Medikamente, Kompression und Aufklärung) ist insbesondere bei der Behandlung von verstauchten Knöcheln und Knien wirksam, aber bei einem angespannten Trapezmuskel sind Kompression und Erhöhung nicht immer praktische Optionen.

Ihr Arzt kann Ihre Schulter verbinden, um den Trapezmuskel zu komprimieren und die Schwellung zu reduzieren. Dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich oder sogar möglich, da sich die Verletzung möglicherweise in der Mitte des oberen Rückens befindet.

Wenn Sie den verletzten Bereich erhöht halten, wird die Schwellung dort verringert. Um dies zu erreichen, sollte der verletzte Bereich auf ein höheres Niveau als das Herz angehoben werden. Da sich der Trapezmuskel jedoch bereits über dem Status des Herzens befindet, ist es möglich, dass die einzige Vorsichtsmaßnahme, die Sie treffen müssen, darin besteht, mit bis zu einem gewissen Grad erhobenem Kopf und Schultern zu schlafen.

muscle strain

Eine relativ neue Behandlung von Muskelzerrungen wird als Kinesiologie-Tape bezeichnet. Es ist eine Art Klebeband, das elastisch und dehnbar ist und über einem verletzten Muskel auf die Haut aufgetragen wird. Das Tape übt eine leichte Zugkraft auf die Hautoberfläche aus und entlastet so den Druck auf die darunter liegenden Muskeln und anderes Gewebe.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass Athleten aus verschiedenen Sportarten wie Basketballspieler, Volleyballspieler und andere bei Wettkämpfen Kinesiologie-Tape tragen. Die Kinesiologie ist ein relativ neues Forschungsgebiet, aber es hat sich laut einigen Untersuchungen bereits als wirksam bei der Linderung von Belastungen des Trapezmuskels erwiesen.

Sie können Kinesiologie-Tape im Internet kaufen.

Wenn der Schaden über eine Belastung hinausgeht und ein vollständiger Muskel- oder Sehnenriss ist, kann eine Operation erforderlich sein, um die Kraft zu heilen oder eine Sehne wieder mit dem Knochen oder Muskel zu verbinden, von dem sie sich getrennt hat. Dies ist der Fall, wenn die Verletzung über eine Belastung hinausgeht.

Der Zeitplan für die Erholung

muscle strain

Ihre Erholung hängt vom Ausmaß des Stammes und davon ab, wie effektiv er zu Beginn behandelt wurde. Die Erholung von einer Belastung des Trapezmuskels Grad 1 kann nur zwei bis drei Wochen dauern, wenn die Kraft vereist und ausgeruht ist. Die Genesung nach einer schwereren Verletzung kann jedoch bis zu zwei oder drei Monate dauern.

Ihr Hausarzt wird Ihnen wahrscheinlich raten, Ihre täglichen Aktivitäten schrittweise zu erleichtern. Es wäre hilfreich, wenn Sie mit weniger anstrengenden Aktivitäten beginnen und sich schrittweise auf Ihr normales Arbeits- oder Trainingsniveau aufbauen würden.

Aktivitäten, die auf den Trapezmuskel abzielen

Wenn Sie bereit sind, können Übungen, die Ihren Trapezmuskel dehnen und stärken, dazu beitragen, zukünftige Belastungen in diesem Muskel zu vermeiden. Nach akuter Angst sollte Dehnung für mindestens zwei Wochen, jedoch nicht länger als vier Wochen vermieden werden. Das Dehnen kann und sollte jedoch wieder aufgenommen werden, nachdem die Beschwerden abgeklungen sind.

Während Sie Ihre Schulter entspannt halten, können Sie eine kurze Trapezdehnung durchführen, indem Sie geradeaus schauen. Bringen Sie Ihr rechtes Ohr nach unten in Richtung Ihrer linken Schulter, während Sie Ihren Hals nach links beugen, als ob Sie versuchen würden, Ihre linke Schulter mit dem linken Ohr zu berühren. Senken Sie Ihre rechte Schulter. Nachdem Sie diese Position zwanzig Sekunden lang gehalten haben, kehren Sie vorsichtig zur ursprünglichen Arbeit zurück und wiederholen Sie den Vorgang auf der rechten Seite.

Es wäre hilfreich, wenn Sie die folgenden zusätzlichen Dehnübungen ausprobieren würden.

muscle strain

Das

Scapula-Setting ist eine Art Übung zur Stärkung des Trapezmuskels.

Versetzen Sie sich in eine bequeme Position, indem Sie mit einem Kissen oder Handtuch unter der Stirn auf dem Bauch liegen. Ziehen Sie Ihre Schulterblätter aufeinander zu und so weit wie möglich nach unten, während Sie Ihre Arme an Ihren Seiten halten. Halten Sie diese Position zehn Sekunden lang. Sie können versuchen, dreimal pro Woche einen Satz von zehn Wiederholungen durchzuführen.

Es wäre am besten, wenn du dich auch bei diesen anderen Workouts versuchen würdest.

Der wichtigste Punkt, den Sie lernen sollten

Nachdem Sie von einer Belastung in Ihrem Trapezmuskel geheilt sind, sollten Sie spezifische vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um das Risiko zu verringern, in Zukunft eine weitere Verletzung ähnlicher Art zu erleiden.

Das richtige Aufwärmen vor dem Training ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Verletzungen vorzubeugen und sich selbst zu schützen. Der beste Weg, um das Blut durch Ihre Muskeln fließen zu lassen, ist ein flotter Spaziergang oder einige Übungen.

muscle strain

Es ist

weniger wahrscheinlich, dass sich Ihre Muskeln verengen oder einfrieren, wenn Sie sie zuerst aufwärmen, da sie durch das Training gelockert werden. Nach dem Training ist es wichtig, eine ähnliche Routine durchzuführen, um den Körper abzukühlen.

Es wäre am besten, wenn Sie Dehnungs- und Kräftigungsübungen für Ihren Trapezmuskel zu einem festen Bestandteil Ihrer Routine machen würden. Es ist am besten, zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um eine Überbeanspruchung Ihrer Arme und Schultern beim Heben schwerer Gegenstände zu vermeiden.

Eine Belastung des Trapezmuskels kann Sie für einige Wochen außer Gefecht setzen, aber eine größere Muskelverletzung kann Sie daran hindern, Ihre Schulter oder Ihren Arm mehrere Monate lang zu benutzen.