Klumpen unter den Achseln und was es bedeutet.

Lumps Under Armpits

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/7/2022

Achselklumpen können sich sowohl bei Männern als auch bei Frauen aus verschiedenen Gründen entwickeln, darunter Infektionen, Hautreizungen und anhaltende Krankheiten. Sie können so klein wie ein Reiskorn oder so groß wie ein Golfball sein. Meistens verschwinden Klumpen in der Achselhöhle von selbst und sind nur in sporadischen Fällen ein möglicher Indikator für Malignität.

Was genau ist eine Beule in der Achselhöhle?

armpit

Wenn Sie einen Achselklumpen haben, kann es sich so anfühlen, als ob sich im obersten Teil Ihres inneren Arms eine Erbse oder ein anderes Wachstum unter Ihrer Haut befindet. Dies liegt daran, dass sich der Achselklumpen in diesem Bereich befindet. Die Entwicklung von Klumpen ist in jedem Alter sowohl bei Männern als auch bei Frauen möglich. Ein Knoten in der Achselhöhle kann eine Reihe von Ursachen haben, von denen die überwiegende Mehrheit nicht lebensbedrohlich ist.

Was bedeutet es, wenn sich unter der Achselhöhle eine Ausbuchtung befindet?

Ein Achselklumpen ist unter bestimmten Umständen ein möglicher Indikator für Krebs. In den meisten Fällen werden sie durch Reizungen, Verstopfungen oder Verletzungen verursacht, die Folgendes betreffen:

  • einzelne Haarfollikel.
  • Lymphknoten.
  • Muskel.
  • Haut.

Wie fühlt sich ein Achselklumpen an?

armpit

Ein Knoten in der Achselhöhle kann eine harte, weiche oder ungewöhnlich warme Textur haben.

Was sind einige der anderen Symptome, die ich haben könnte?

Zusätzlich zu Fieber können in der Region Beschwerden und Rötungen auftreten. Darüber hinaus kann die Masse auch:

  • Eiter enthalten.
  • Vergrößern Sie sich, wenn Sie sich bewegen, und ziehen Sie sich zusammen, wenn Sie still sitzen.
  • Wenn Sie darauf drücken, sollte es sich etwas bewegen.

Was sind einige der möglichen Gründe für eine Beule in der Achselhöhle?

armpit

Ein vergrößerter Lymphknoten ist eine der häufigsten Ursachen für diesen Zustand. Darüber hinaus leiden Lupus-Patienten in der Regel an geschwollenen Lymphknoten, die zu Klumpen unter dem Arm führen können.

Im Folgenden sind mögliche andere Ursachen aufgeführt:

Sowohl bösartige als auch gutartige Tumoren werden als Krebs bezeichnet.

  • Weichteilsarkom bei Erwachsenen.
  • Brustkrebs
  • Von Myomen betroffene Brüste werden als Fibroadenome bezeichnet.
  • Leukämie.
  • -Lymphom.
  • Probleme mit Haarfollikeln
  • Haarfollikel, die verstopft oder gereizt sind (Hidradenitis suppurativa).
  • Furunkel und Karbunkel.

Zysten wie epidermale Einschlusszysten oder Pilarzysten können sich um die Haarfollikel herum entwickeln.

armpit Pilar Cysts

  • Follikulitis.
  • Rasiermesserstöße auf der Haut.
  • Verletzungen
  • ,
  • die zu viel Anstrengung ausüben.

Verletzungen durch eine Kollision, einen Sturz oder einen anderen Vorfall, bei dem Ihr Arm gegen seinen Willen gezogen wurde (Plexusverletzung brachialis oder Muskelverletzung).

  • Hautprobleme
  • Lipome (Ansammlungen von Fettzellen).
  • Impetigo.
  • Verlegenheit durch die Rasur.
  • Hautausschlag.
  • Skin-Tags.
  • Infektionen, die durch Viren
  • Influenza (Grippe) verursacht werden.
  • Mononukleose.

Warum habe ich einen vergrößerten Lymphknoten in der Achselfalte?

armpit

Ihre Achselhöhlen sind nur eine der vielen Stellen in Ihrem Körper, an denen sich Lymphknoten befinden. Sie bestehen aus weißen Blutkörperchen, die für die Fähigkeit des Immunsystems, Infektionen abzuwehren, von entscheidender Bedeutung sind. Wenn Ihr Immunsystem Keime und Viren identifiziert, werden sie in Ihre Lymphknoten geleitet, wo sie sich festsetzen, was zu einer vorübergehenden Schwellung führt.

Kann ein Impfstoff einen Achselklumpen erzeugen?

Nach einer Impfung entwickelt ein winziger Prozentsatz der Menschen einen Knoten in der Achselhöhle. Dies kann den COVID-19-Impfstoff beinhalten oder sich gegen die Grippe impfen lassen. Die Seite Ihres Körpers, auf der Sie den Schuss erhalten haben, ist oft die Seite Ihres Körpers, auf der sich die Achselwölbung entwickelt.

Die Impfung verursacht eine Reaktion des Immunsystems, die aufgrund der Produktion von Antikörpern zur Bildung von Achselklumpen führt. Das Vorhandensein dieser Art von Beule ist ein Hinweis darauf, dass der Impfstoff Sie bei der Entwicklung einer Immunität unterstützt. In den meisten Fällen klärt es sich innerhalb weniger Wochen auf.

Wie fühlt es sich an, ein krebsartiges Wachstum in der Achselhöhle zu haben?

cancer

In den meisten Fällen sind diese Wucherungen unerträglich schmerzhaft, unbeweglich und fühlen sich fest an. Die Entdeckung eines solchen bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass Sie Krebs haben. Um eine genaue Diagnose zu erhalten, ist es häufig erforderlich, eine umfassende Bewertung durchzuführen, die bildgebende Tests und manchmal sogar eine Biopsie umfassen kann.

Was sind verschiedene Arten von Therapien unerlässlich?

Wenn es um Klumpen geht, die mit größerer Wahrscheinlichkeit von selbst verschwinden, ist die Option des „wachsamen Wartens“, oft als Überwachung und nicht als Therapie bezeichnet, möglicherweise die beste Wahl.

Wenn Sie eine Therapie benötigen, können Ihnen folgende Behandlungen angeboten werden: Wenn Sie an

  • einer Krankheit leiden, kann Ihr Arzt Ihnen die Einnahme von Antibiotika empfehlen.
  • Wenn der Knoten unangenehm ist oder der Bereich um ihn herum entzündet ist, können rezeptfreie Schmerzmittel und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente die durch den Knoten verursachten Beschwerden lindern.
  • Es ist möglich, dass der Knoten operativ entfernt werden muss, wenn er durch Lipome, Zysten oder andere Anomalien der Haut verursacht wird.

Wie schwerwiegend ist der Zustand, der Klumpen in der Achselhöhle verursacht?

armpit

Die meisten Klumpen, die sich in der Achselhöhle entwickeln, verschwinden im Laufe einiger Wochen von selbst. Wenn Sie eine andere Krankheit bekommen, sich impfen lassen oder ein Problem mit Ihrer Haut haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen neuen Knoten in Ihrer Achselhöhle entwickeln. Die meisten Klumpen sind jedoch nicht gefährlich.

Wenn ich einen Knoten in meiner Achselhöhle habe, wann sollte ich mir darüber Gedanken machen?

Sollte der Achselknoten eines der folgenden Symptome aufweisen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen:

  • Nach zwei Wochen gibt es immer noch keine Besserung.
  • Es fühlt sich schwierig und quälend an.
  • Wird größer.
  • Wächst nach dem Schneiden oder Entfernen wieder nach.
  • Es wird von Infektionssymptomen wie Fieber oder anderen Krankheitsanzeichen begleitet.
  • Erzeugt plötzlich brandneue Symptome wie erhöhte Berührungsempfindlichkeit.
  • Die Cleveland Clinic hat eine Notiz für Sie.

Es kann beunruhigend sein, wenn Sie unter Ihre Achselhöhle schauen und einen Knoten bemerken. Die meisten sind jedoch harmlos und verschwinden von selbst. Knoten in der Achselhöhle weisen häufig auf eine Infektion hin, die möglicherweise eine medikamentöse Behandlung erfordert. Einige Beulen auf der Haut werden durch gesundheitliche Probleme verursacht und müssen beseitigt werden. Ein Knoten in der Achselhöhle ist nur sehr selten ein Symptom für Krebs. Wenn Sie sich Sorgen über einen Knoten machen, vereinbaren Sie am besten einen Termin mit Ihrem Hausarzt. Sie können feststellen, was sie verursacht, und sie bei Bedarf angemessen behandeln.