Wie der Prozess der Tattooentfernung funktioniert, wird Sie umhauen

Tattoo Removal Process

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Funktioniert der Prozess der Tattooentfernung? Erwägen Sie, etwas Tinte zu entfernen Das Entfernen eines Tattoos kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  1. Laserentfernung
  2. Chirurgische Exzision
  3. Dermabrasion

In den meisten Fällen ist die Entfernung von Tätowierungen erfolgreich, obwohl bestimmte Tattoos weitaus schwieriger zu löschen sind als andere. Zum Beispiel ist es viel einfacher, ältere und Stick-and-Poke-Tattoos zu entfernen, als neuere zu veröffentlichen.

Darüber hinaus ist das Entfernen einiger Farbtöne einfacher als bei anderen. Dies sind die folgenden:

  • Schwarz
  • Braun
  • Dunkelblau
  • Grün
Das

Löschen eines Tattoos dauert oft länger und kostet mehr Geld, wenn es deutlicher, dunkler und bunter ist als eines, das kleiner, heller und weniger lebendig ist.

Wenn Sie unter einer der folgenden Bedingungen leiden, kann das Entfernen von Tätowierungen aufgrund der möglichen Nebenwirkungen schwieriger sein:

  • Dunklere Haut
  • Ein bestehendes Hautproblem, wie zum Beispiel ein Ekzem.
  • Eine Krankheit, die sich äußerlich manifestiert und die Haut betrifft, wie Herpes
  • Wenn irgendwelche vorhergehenden Umstände Ihre Situation beschreiben, schließt dies nicht aus, dass Ihr Tattoo entfernt werden kann. Es zeigt lediglich an, dass Sie möglicherweise etwas mehr Zeit benötigen, um die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Entfernungsmethode zu finden.

Verschiedene Möglichkeiten, Tattoos zu entfernen

Tattoo Removal Process

Wenn Sie über Ihre Alternativen nachdenken, um ein Tattoo loszuwerden, sollten Sie einige Dinge beachten, darunter die folgenden:

  1. Kosten
  2. Narbenrisiko
  3. Wirksamkeit
  4. Zeitaufwand

Auch hier die Größe, Komplexität und Zustand Ihres Tattoos sowie der Zustand Ihrer Haut werden alle eine wichtige Rolle bei der Bestimmung spielen, wie sich diese Aspekte auswirken.

Das Folgende ist ein kurzer Vergleich der vielen Ansätze zum Entfernen von Tätowierungen, gefolgt von einer genaueren Untersuchung der einzelnen Methoden.

möglicherweise nicht vollständig verschwinden.
MethodeDurchschnittliche KostenSitzungenEffektivitätNarbenrisiko
Laserentfernung463 USD pro Sitzung, laut dem American Society for Aesthetic Plastic Surgery7-10Tattoo wird deutlich leichter sein, aber bei richtiger Nachsorge
Chirurgische Entfernung200 bis 1.500 US-Dollar, basierend auf Einzelberichten 1, obwohl größere Tattoos dies tunkönnen erfordern mehrTätowierung wird vollständig entfernthohe
Dermabrasionmehrere hundert bis tausende von Dollar, nach Angaben der American Society for Dermatologic Surgery1variiert von Person zu Personvariiert von Person zu Person

Laser-Entfernung

laser removal

Die

Laserentfernung ist die Methode, von der die überwiegende Mehrheit der Tätowierungsspezialisten zustimmt, dass sie sowohl die effektivste als auch die kostengünstigste ist. Laser löschen ein Tattoo nicht dauerhaft vollständig, nachdem es darauf verwendet wurde. Stattdessen erhellen oder verblassen sie es, wodurch es deutlich weniger auffällt.

Gütegeschaltete Laser, die Energie in einem einzigen, konzentrierten Burst freisetzen, werden heute zum Löschen der meisten Tattoos verwendet.

Dieser Energieimpuls erwärmt die in Ihrer Haut eingebettete Tinte, wodurch sie letztendlich zerfällt. Sie müssen sich einer Reihe von Laserbehandlungen unterziehen, um Ihr Tattoo zu löschen, was mehrere Wochen oder sogar länger dauern kann. Ältere Tätowierungen oder solche mit einer geringeren Komplexität erfordern weniger Sitzungen, während neuere Tätowierungen oder solche mit einem höheren Level mehr benötigen.

Herkömmliche gütegeschaltete Laser haben ein größeres Potenzial, die Farbe dunkler Haut zu verändern als gütegeschaltete Nd: YAG-Laser. Wenn Sie also eine dunklere Haut haben, sollten Sie sich stattdessen mit einem gütegeschalteten Nd: YAG-Laser behandeln lassen.

Lasertherapie kann verwendet werden, um Tätowierungen zu löschen. Der Vorgang dauert jedoch in der Regel zwischen sieben und zehn Sitzungen, um abgeschlossen zu sein. Um das Beste aus jeder Sitzung herauszuholen, müssen Sie sich eine Pause zwischen sechs und acht Wochen gönnen.

Nach jeder Sitzung sollten Sie alle Nachsorgeempfehlungen, die Ihnen Ihr Therapeut gibt, sorgfältig befolgen. In den meisten Fällen müssen Sie viele Tage lang täglich eine Antibiotika-Salbe auf Ihre Haut auftragen. Die Verwendung der Lotion hilft bei der Heilung Ihrer Haut und verringert die Wahrscheinlichkeit einer Infektion. Achten Sie beim Auftragen der Salbe darauf, den Verband auf der Wunde zu wechseln.

laser removal

Zumindest für die nächsten zwei Wochen:

Sorgen Sie
  • für eine saubere und trockene Umgebung im behandelten Bereich.
  • Versuche nichts zu restriktives zu tragen.
  • Es ist wichtig, den behandelten Bereich vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.
  • Es ist wichtig, keine Krusten oder Blasen zu pflücken, die sich entwickeln können.
  • Achten Sie darauf, während der Heilung nicht an der Stelle zu picken, da dies die Wahrscheinlichkeit einer Narbenbildung nach der Entfernung von Laser-Tattoos erhöhen kann, was im Allgemeinen ein geringeres Narbenrisiko birgt als bei anderen Entfernungsoptionen. Die Entfernung von Laser-Tattoos birgt in der Regel ein geringeres Narbenrisiko als andere Methoden.

Chirurgische Entfernung

laser removal

Tattoos können chirurgisch entfernt werden, was auch als Entfernung von Exzisions-Tattoos bezeichnet wird. Diese Entfernungsmethode beinhaltet das Schneiden der eingefärbten Haut und das Wiederzusammennähen der verbleibenden Haut. Die Art der Tattooentfernung verursacht die größten Beschwerden, ist aber auch das einzige Verfahren, das garantiert ist, um ein Tattoo vollständig zu entfernen.

Es ist in der Regel kostengünstiger als die Laserentfernung, obwohl nach der Behandlung immer eine Narbe zurückbleibt. Infolgedessen wird es in der Regel nur bei weniger umfangreichen Tattoos durchgeführt.

Exzisionsoperationen werden häufig in einer auf plastische Chirurgie spezialisierten Klinik durchgeführt. Sie erhalten eine Lokalanästhesie, bevor der Chirurg die tätowierte Haut mit einem Skalpell, einem scharfen Gerät, das einem Messer ähnelt, aus Ihrem Körper entfernt. Danach verwenden sie Stiche, um die verbleibenden Hautstücke wieder anzubringen. Abhängig von der Größe des Tattoos kann die Behandlung zwischen einigen Stunden und einem ganzen Tag dauern.

Der Heilungsprozess wird über mehrere Wochen stattfinden. Um die Hautregeneration in diesem Zeitraum zu unterstützen und die Wahrscheinlichkeit einer Infektion zu verringern, sollten Sie die Ihnen verschriebene oder empfohlene Salbe mehrere Tage lang weiter auftragen. Befolgen Sie die Empfehlungen Ihres Chirurgen zur Nachsorge, einschließlich der Reinigung des Bereichs für mindestens zwei Wochen und außerhalb der Sonne.

Dermabrasion

Dermabrasion

Bei der Dermabrasion wird ein Schleifwerkzeug verwendet, um die Haut zu peelen, um abgestorbene Hautschichten zu entfernen und Platz für neue Haut zu schaffen. Da seine Wirksamkeit von der Person abhängt, die es verwendet, ist es keine besonders beliebte Wahl.

Sie sollten wahrscheinlich eine Dermabrasion vermeiden, wenn Sie anfällige Haut oder ein Hautproblem wie Ekzeme haben. Wenn Sie Blutverdünner verwenden, besteht möglicherweise ein erhöhtes Risiko für Blutungen, Blutergüsse und Veränderungen der Hautfarbe nach der Operation. Menschen mit dunklerer Haut haben möglicherweise auch ein höheres Risiko, die Pigmentierung ihrer Haut zu verändern. Ein Lokalanästhetikum wird oft irgendwann während einer Dermabrasionsbehandlung von einem Arzt angewendet, wenn der Patient Beschwerden verspürt. Sie verwenden ein sich drehendes Schleifgerät, das sich mit hoher Geschwindigkeit dreht, um die obersten Hautschichten abzuschleifen und Platz für die Tätowierfarbe zu schaffen. In den meisten Fällen wird dies während einer einzigen Behandlung in der Praxis eines Schönheitschirurgen erreicht. Die Dauer der Behandlung wird durch Faktoren wie Größe und Farbe des aufgetragenen Tattoos bestimmt, und die Behandlung größerer Tätowierungen oder solcher mit einer größeren Anzahl von Farben kann mehr als eine Stunde dauern. Nach der Operation wird sich die behandelte Region höchstwahrscheinlich viele Tage lang unwohl und unangenehm anfühlen.

Es kann zwischen zwei und drei Wochen dauern, bis sich alles vollständig erholt hat. Die Rosa- oder Verfärbung, die zuerst auf der behandelten Region auftrat, verschwindet häufig zwischen 8 und 12 Wochen nach der Behandlung.

Während Sie Fortschritte bei Ihrer Genesung machen, kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen:

  1. Tragen Sie einen Termin auf die betroffene Stelle auf, um Infektionen abzuwehren.
  2. Nach der Operation sollten Sie sich drei bis sechs Monate vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
  3. Achten Sie darauf, jedes Mal Sonnenschutzmittel auf den Bereich aufzutragen, wenn Sie nach draußen gehen.
  4. Während die Wunde noch heilt, sollten Sie vermeiden, zu enge Kleidung zu tragen.
  5. Wenn
  6. die Wunde heilt, sollten Sie vermeiden, sie in Wasser zu tauchen.

Dermabrasion

Dermabrasionsverfahren können in einigen Fällen bei einigen Personen Narben hinterlassen. Narbenbildung kann durch Folgendes minimiert werden:

  1. Auftragen der empfohlenen Cremes.
  2. Verwendung von Sonnencreme oder Sonnencreme
  3. ,
  4. um Sonneneinstrahlung zu vermeiden
  5. Nachdem die Behandlungsstelle vollständig verheilt ist, verwenden Sie Anti-Narben-Öle und Lotionen auf dem Bereich.

Nach der Behandlung kann die Dermabrasion die folgenden Nebenwirkungen hervorrufen:

  1. Veränderungen der Hautfarbe wie Aufhellung, Verdunkelung oder das Auftreten einer
  2. Fleckeninfektion
  3. Symptome wie purpurrotes oder verfärbtes Aussehen, Ödeme und Blutungen
  4. Narbenbildung

Befolgen Sie unbedingt die Nachsorge-Richtlinien Ihres Arztes, um diese Probleme zu vermeiden. Überprüfen Sie die Anmeldeinformationen des Klinikers und prüfen Sie, ob er auch positive Rückmeldungen hat (dazu später mehr)

.

Was ist mit Therapien, die zu Hause durchgeführt werden können?

Tattoo Removal Process

Cremes und Peelings, die Chemikalien zum Entfernen von Tätowierungen verwenden, sind die am häufigsten verwendete und kostengünstigste Methode, da es kaum Anhaltspunkte dafür gibt, dass sie wirksam sind.

Anekdoten deuten darauf hin, dass sie bestenfalls ein Tattoo etwas aufhellen könnten. Die Möglichkeit, im schlimmsten Fall schwere chemische Verbrennungen zu verursachen. Quelle, auf die Sie sich verlassen können.

Um Ihr Tattoo loszuwerden, raten Fachleute aufgrund des erheblichen Risikos von Hautreizungen und allergischen Reaktionen davon ab, Tattooentfernungslotionen zu verwenden, die Sie im Geschäft kaufen oder selbst herstellen.

Ein Furnier darüber legen

Auch wenn Sie keine Tattoos mehr möchten, sollten Sie trotzdem über ein Vertuschungstattoo nachdenken, nur für den Fall, dass Sie Ihre Meinung ändern.

Eine Vertuschung kann eine schnelle und einfache Möglichkeit sein, das bereits vorhandene Tattoo zu verschleiern und Geld zu sparen. Wenn Ihnen das Design Ihres Tattoos nicht gefällt, es Ihnen aber nichts ausmacht, sich ein weiteres Tattoo zu machen, ist dieses Verfahren eine hervorragende Alternative, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Wenn du einen Tätowierer bittest, eine Vertuschung für dich zu erstellen, wird er mit dir zusammenarbeiten, um ein neues Tattoo zu entwerfen, das größer ist als das, das du bereits hast, und kann es vertuschen.

Möglicherweise muss ein Muster mit dickeren Linien, außergewöhnlicheren Schattierungen oder ungewöhnlichen Formen erstellt werden. Es gibt viele Tätowierer da draußen, die ziemlich geschickt darin sind, frische Designs zu entwickeln, um unerwünschte Tattoos abzudecken.

Wenn Sie und Ihr Tätowierer sich für ein Design entschieden haben, werden sie die Abdeckung auf die gleiche Weise auftragen, wie sie Ihr ursprüngliches Tattoo ausgeführt haben.

Einen Experten auf dem Gebiet finden

laser removal

Die

Suche nach einem qualifizierten Fachmann für die Tattooentfernung ist für Ihre Sicherheit und die Qualität der Entfernungsergebnisse von entscheidender Bedeutung, unabhängig von Ihrer Methode.

Es wird dringend empfohlen, mit einem Gespräch mit einem vom Vorstand zertifizierten Dermatologen zu beginnen, vorzugsweise mit einem, der sich auf kosmetische Operationen konzentriert. Sie können Sie in die Richtung der Lösung weisen, die für Ihre Situation ideal ist. Sie können Sie auch an einen Chirurgen oder einen anderen qualifizierten Arzt verweisen, der die Operation durchführen kann, falls dies erforderlich wird.

Sie können nach Dermatologen in Ihrer Region suchen, indem Sie das von der American Academy of Dermatology bereitgestellte Suchwerkzeug verwenden, wenn Sie sich in den USA befinden.

Fazit

Tattoos sind eine Form der Körperkunst, die immer beliebter wird und dennoch dauerhaft ist. Für diejenigen, die ihre Meinung geändert haben, stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, um Tattoos zu löschen.

Es gibt eine Vielzahl von Kosten, Effektivität und Erholungszeit, die mit den verschiedenen Behandlungen zur Entfernung von Tätowierungen verbunden sind. Wenn Sie sich mit Ihren Entscheidungen auskennen, können Sie besser eine Entscheidung bezüglich der Tattooentfernung treffen, die sowohl für Sie als auch für Ihre Finanzen geeignet ist.

Wie unbequem ist es, ein Tattoo zu entfernen?

laser removal

Die Funktionsweise davon

Du magst das Tattoo eines flammenden Schädels mit dem Namen deines Ex nicht mehr, und du denkst, ob du den Schmerz ertragen kannst, das Tattoo zu entfernen. Entspannen Sie sich, denn selbst wenn das Entfernen eines Laser-Tattoos weh tun kann, wird es wahrscheinlich nicht so weh tun wie das Tätowieren überhaupt.

Die

mit der Entfernung von Tätowierungen verbundenen Schmerzen ähneln einem schweren Sonnenbrand, und die Laserpulse haben das Gefühl, dass ein Gummiband die Haut des Patienten bricht. Natürlich kringeworthy, aber trotzdem erträglich.

Wie die Entfernung von Tätowierungen durchgeführt wird Die Entfernung von Laser-Tattoos

wird erreicht, indem Impulse von hochintensivem Laserlicht in die Epidermis, die oberste Hautschicht, gesendet werden, um das Pigment in winzige Stücke zu zerlegen. Nachdem sie von Ihrem Körper aufgenommen wurden, werden diese kleineren Partikel von Ihrem Stoffwechsel verarbeitet.

Die Entfernung von Laser-Tattoos ist zwar im Allgemeinen wirksam, aber im wahrsten Sinne des Wortes keine schnelle Behandlung.

Um die

gewünschten Ergebnisse zu erzielen, sind mehrere Behandlungen erforderlich. Die Antwort auf diese Frage hängt von den Abmessungen Ihres Tattoos und den Farbtönen ab (hellere Farben sind komplizierter zu entfernen als dunkle). Der Zeitraum, der für die Erholung zwischen den Behandlungen benötigt wird, liegt in der Regel zwischen einigen Tagen und einigen Wochen.

Die Entfernung einer Tätowierung erfordert nicht in jedem Fall den Einsatz eines Lasers. Eine weitere Option ist die Dermabrasion, bei der die Epidermis (die oberste Schicht der Haut) leicht weggeschliffen wird. (Es tut weh, nicht wahr?)

Eine weitere Alternative ist die Operation, ein aufdringlicheres Verfahren als die Laserentfernung, da die tätowierte Haut weggeschnitten und die verbleibende Haut wieder zusammengesetzt werden muss. Verschiedene Faktoren beeinflussen Ihr Unbehagen. Es gibt einige Gründe, warum die Schmerzerfahrungen von zwei Menschen genau gleich sind. Der erste ist, dass jeder eine andere persönliche Schmerzschwelle hat.

Tattoo Removal Process

Da die Kompetenz und Erfahrung der Person, die die Entfernung durchführt, auch eine Rolle bei der Bestimmung des Ausmaßes der aufgetretenen Beschwerden spielen können, wird empfohlen, dass ein Dermatologe das Verfahren mit einer gültigen Lizenz durchführt.

Ein qualifizierter Dermatologe kann die Therapie auf Ihr Komfortniveau abstimmen und Ihnen eine betäubende Lotion oder eine Injektion eines Lokalanästhetikums zur Verfügung stellen, um die Schmerzen zu lindern oder zu beseitigen.

Laut Untersuchungen von Trusted Source können Stress und andere Formen negativer Emotionen das Schmerzbewusstsein schärfen. Auf der anderen Seite, je optimistischer Sie sich fühlen, desto weniger werden Sie die Qual bemerken, in der Sie sich befinden. Bestimmte Standorte sind weitaus empfindlicher als andere.

Sie wissen, dass das Tätowieren in einigen Körperregionen größere Beschwerden verursacht als in anderen, oder? Das Gleiche gilt für das Entfernen von Tattoos. Wir haben eine Erklärung von Dr. Stacy Chimento eingeholt, einer vom Vorstand zertifizierten Dermatologin, die bei Riverchase Dermatology in Miami, Florida, praktiziert. Da Berührungsrezeptoren nicht gleichmäßig im Körper verteilt sind, sind bestimmte Körperteile empfindlicher als andere. Berührungsrezeptoren unterscheiden sich auch je nachdem, wo sie sich im Körper befinden. Laut Chimento „reagieren bestimmte Rezeptoren empfindlicher auf Druck, während andere auf niedrige oder hochfrequente Schwingungen reagieren“. [C] Im Gegensatz dazu reagieren „andere Rezeptoren nicht auf Schwingungen“. Einige Bereiche Ihres Körpers, in denen während der Entfernung von Laser-Tattoos mehr Beschwerden auftreten können, sind Ihre Fingerspitzen, die Region um Ihre Rippen, Stirn, Knöchel und Handgelenke.

Bereiten Sie sich auf Ihren geplanten Termin vor

Getting Ready For Your Scheduled Appointment

Die

Verwendung eines Betäubungsmittels ist der erste Schritt, den Sie unternehmen können, um das Unbehagen zu verringern, das Sie während des Tattooentfernungsprozesses empfinden.

Laut Chimento ist eine der effizientesten Möglichkeiten, das Schmerzempfinden zu verringern, die Verwendung einer topischen Betäubungscreme. „Da dieses topische Anästhetikum die Natriumkanäle in den Neuronen blockiert, können die Nerven keine Schmerzsignale an das Gehirn weiterleiten. Rezeptfreie Betäubungscremes sind in verschiedenen Formulierungen erhältlich, darunter Flüssigkeiten, Sprays und Salben, und können auch Cremes aufsprühen. Bevor Sie eine betäubende Lotion verwenden, ist es meiner Meinung nach eine gute Idee, Ihren Hautarzt zu konsultieren.

Laut Chimento kann das Auftragen von Eis auf einen schmerzenden Bereich auch dazu beitragen, die Beschwerden zu lindern. Die Verwendung eines Eisbeutels oder Eises direkt auf die Haut um das Tattoo herum betäubt die Region, was wiederum die Behandlung weniger schmerzhaft macht. Es ist wichtig, Ihre Haut zu schützen, indem Sie einen Waschlappen oder ein Handtuch zwischen Ihre Haut und das Eis legen, und verhindert, dass die Haut gereizt oder gerötet wird.“ Es ist wichtig zu überlegen, was Sie nach jeder Sitzung tun werden.

laser removal

„Das Entfernen von Tattoos mit einem Laser ist oft kein einmaliges Verfahren. Um es loszuwerden, müssen Sie sich vielen Behandlungen unterziehen. Vor, während und nach Ihrer Laser-Tattooentfernung sollten Sie Ihre Sonneneinstrahlung so gering wie möglich halten. Wenn Sie sich vor Ihren Sitzungen längere Zeit der Sonne aussetzen, wird Ihre Haut zerbrechlicher und es besteht laut Chimento ein erhöhtes Risiko für Hautverletzungen. „Darüber hinaus ist es möglich, dass Ihre Haut nicht so empfänglich für die Laser ist, was es für die Laser schwieriger macht, das Tattoo zu löschen. Aus diesem Grund wird es eine erhöhte Anzahl von Sitzungen geben, was zu erhöhten Beschwerden führt. Chimento schlägt vor, Sonnenschutzmittel sowohl vor als auch nach dem Entfernen eines Tattoos zu verwenden, um Schäden an der Haut zu vermeiden, und bedeutet, nach dem Entfernen eines Laser-Tattoos mindestens vier Wochen zu warten, bevor der Bereich übermäßiger Sonne ausgesetzt wird.

Wenn Sie vor dem Besuch gut schlafen und sich so weit wie möglich entspannen, fühlen Sie sich möglicherweise wohler. Hilfe kann in Form von Aktivitäten gefunden werden, die dazu dienen, sich zu entspannen und abzulenken, wie z. B. tiefes Atmen zu üben oder Musik zu hören.

The Bare Essentials

Das Entfernen eines Tattoos ist vielleicht nicht so entspannend wie den Tag am Strand zu verbringen, aber es besteht eine gute Chance, dass es nicht so weh tut wie das Tätowieren überhaupt. Sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt über die vielen verfügbaren Betäubungsmethoden, wenn Sie sich Sorgen über Beschwerden machen, was durchaus vernünftig ist.

Können Sie erklären, was Tattoo-Entfernungscreme ist?

Can You Explain What Tattoo Removal Cream Is?

Tattoo-Entfernungscremes werden auf die Haut mit einem Tattoo gegeben, in der Hoffnung, dass sie die Tinte entfernen können. Es gibt eine Vielzahl von Tattooentfernungscremes auf dem Markt, einschließlich solcher, die online oder in Kaufhäusern gekauft werden können. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass diese Cremes wirksam sind.

Die meisten dieser Lösungen versprechen nicht einmal, dass sie Tätowierungen vollständig löschen können. Stattdessen behaupten sie, dass sie dazu beitragen können, dass Ihre Tattoos für andere weniger sichtbar werden.

Brennen und Narbenbildung sind zwei der potenziell signifikanten Nebenwirkungen, die mit der Verwendung von Lotionen zur Entfernung von Tätowierungen verbunden sind.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Tattooentfernungscremes nicht funktionieren und wie Sie sie verwenden können, um Tätowierungen vollständig zu entfernen, ohne Ihren Körper oder Ihre Haut zu schädigen.

Entfernen Produkte zur Tattooentfernung tatsächlich die Tinte von Ihrer Haut?

Die schnelle Antwort ist. Nein.

Die oberste Hautschicht wird mit diesen Lotionen abgezogen oder gebleicht, wodurch Tattoos (Epidermis) gelöscht werden. Manche behaupten sogar, die weißen Blutkörperchen (Makrophagen) auf Ihrer Haut, die mit Tattoofarbe gefüllt sind, ersetzen zu können.

Da Tätowierfarbe in die Hautschicht injiziert wird, die direkt unter der Epidermis (der Dermis) liegt, sind viele Behandlungen, die nur durch Tattooentfernungscremes an der Epidermis durchgeführt werden, beim Entfernen der Tätowierungsfarbe unwirksam. Eine Creme hilft höchstens dabei, das Tattoo zu verblassen, aber sie hinterlässt ein verdrehtes und verfärbtes Faksimile des Tattoos, das zu einer bleibenden Narbe werden kann.

Cremes zur Entfernung von Tätowierungen enthalten typischerweise viele Chemikalien, darunter das Peelingmittel Trichloressigsäure, die auch bei der medizinischen Behandlung verschiedener Hauterkrankungen eingesetzt werden. Obwohl medizinische Experten in ihren Praxen häufig Trichloressigsäure zur Behandlung von Hauterkrankungen verwenden, wird die Verwendung zu Hause ohne Anleitung eines ausgebildeten Fachmanns nicht empfohlen.

Sind Nebenwirkungen möglich?

Tattoo Removal Process

Die Food and Drug Administration (FDA) reguliert Chemikalien wie Trichloressigsäure, aber die Food and Drug Administration (FDA) kontrolliert nicht die Verwendung dieser Chemikalien in Cremes. Die Food and Drug Administration hat keiner derzeit auf dem Markt erhältlichen Tattooentfernungslotion ihren Segen gegeben.

Diese Produkte enthalten Chemikalien, die schmerzhafte Nebenwirkungen verursachen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Entzündungen, Rötungen, Blasenbildung, Peeling, Brennen, irreversible Narben und anhaltende Färbung der Haut
  • Wenn Sie an Allergien leiden, verwenden Sie ein Produkt, das in Frage gestellt wurde, könnte zu Symptomen führen, die lebensbedrohlich sein könnten.

Dies sind die folgenden:

  • Hautausschläge\ Schüttelfrost.
  • Übelkeit und Erbrechen aufgrund von Ödemen, Atembeschwerden.
  • Erbrechen\ Sanaphylaxie.

Wie ist es möglich, Tattoos loszuwerden, ohne Schaden zu verursachen?

Viele Verfahren zur Entfernung von Tätowierungen gelten als risikofrei, wenn sie von einem qualifizierten medizinischen Experten wie einem Dermatologen, Arzt oder einem anderen registrierten Arzt durchgeführt werden.

Dies sind die folgenden:

  1. Laserchirurgie
  2. Chirurgische Exzision
  3. Dermabrasion

Laserchirurgie

Laser Surgery

Kann Tattoos durch einen speziellen Laser entfernen, der als gütegeschalteter Laser während einer Laseroperation bekannt ist. Diese Laser liefern einen intensiven Wärmestoß an die Haut, wodurch die dort eingebettete Tinte verdampft wird.

Aufgrund der damit verbundenen Hitze kann es infolge der Therapie zu Schwellungen, Blasenbildung oder Blutungen kommen. Um die Entwicklung einer Infektion zu verhindern, wird Ihr Arzt eine antimikrobielle Salbe auf das betroffene Gebiet auftragen.

Der Preis für eine Laseroperation zum Löschen von Tätowierungen variiert stark je nach Größe, Farben und Art der Tätowierung, die entfernt werden muss. Im Durchschnitt kann eine einzelne Sitzung zwischen 200 und 500 US-Dollar kosten.

Es kann mehr als eine Laseroperation erfordern, um das Tattoo richtig zu löschen. Daher können die Gesamtkosten der Therapie zwischen 1.000 und über 10.000 US-Dollar liegen.

Chirurgische Exzision

Surgical Excision

Um dies zu tun, injiziert Ihr Arzt ein Lokalanästhetikum in die Haut, die das Tattoo umgibt. Danach wird die tätowierte Haut mit einem Skalpell weggeschnitten, und dann werden Nähte verwendet, um die Haut wieder zusammenzusetzen.

Da die chirurgische Exzision in einer einzigen Sitzung abgeschlossen werden kann und alle Spuren der tätowierten Haut beseitigt werden, ist sie sowohl effizient als auch effektiv. Diese Methode kann jedoch zu einer auffälligen Narbe führen und funktioniert bei größeren Tattoos möglicherweise nicht gut.

Die Größe und Position des Tattoos und die Frage, ob Ihr Arzt die Verwendung von Hauttransplantaten empfiehlt oder nicht, sind alles Faktoren, die sich auf die mit der chirurgischen Entfernung verbundenen Kosten auswirken können. Eine chirurgische Exzision bringt Ihnen im Durchschnitt etwa 850 US-Dollar zurück.

Dermabrasion

Während des Dermabrasionsprozesses wird eine Vorrichtung verwendet, die einem Rotationsschleifer analog ist. Nachdem Sie Ihre Haut betäubt haben, entweder durch Einfrieren oder durch Anwendung eines Lokalanästhetikums, kratzt Ihr Arzt die tätowierte Haut mit einer kreisförmigen Schleifbürste ab.

Nach der Dermabrasion kann sich die Haut nach der Operation länger als eine Woche roh anfühlen. Da es nicht so effektiv ist wie Laser- oder Operationstechniken, ist es normalerweise nicht die erste Wahl, die Ihr Arzt für die Entfernung von Tätowierungen trifft.

Der Preis für die Dermabrasion wird proportional mit der Größe des Tattoos steigen. Der Preis für das Entfernen eines kleinen Tattoos kann weniger als einhundert Dollar betragen, während die Kosten für die Entfernung eines bedeutenden Tattoos zwischen eintausend und fünftausend Dollar liegen können.

Wie kann ich feststellen, welcher Ansatz für mich am besten geeignet ist?

How Can I Determine Which Approach Will Work Best For Me?

Möglicherweise funktionieren nicht alle Methoden der Tattooentfernung für Sie gut. Der Erfolg jeder Behandlung kann auf verschiedene Weise beeinflusst werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Größe, Farbe und Art der Tinte des Tattoos.

Wenn Sie empfindliche Haut haben oder Ihre Haut nicht gut auf andere Behandlungen reagiert, kann Ihr Arzt Ihnen davon abraten, das Tattoo mit einem Laser zu entfernen. Die Laserentfernung kann manchmal teurer oder zeitaufwändiger sein, als Sie es sich wünschen, insbesondere bei umfangreicheren Tattoos, bei denen möglicherweise viele Sitzungen gelöscht werden müssen.

Die

Exzision durch eine Operation kann zu einer sichtbaren Narbe führen oder ist möglicherweise nicht ausreichend bequem, um auffälligere Tätowierungen zu entfernen. Diese Methode eignet sich aufgrund ihrer Präzision gut für kleinere Tattoos.

Wenn Laser- oder Exzisionstechniken bei Ihnen nicht funktionieren oder zu teuer sind, kann die Dermabrasion eine gute Alternative für Sie sein. Es ist auch möglich, billiger zu sein und weniger Zeit für kleinere Tattoos zu benötigen. Dermabrasion ist jedoch eine Behandlungsoption, die bei weitem nicht so effektiv ist wie eine Laser- oder chirurgische Behandlung.

Tattoo Removal Process

Fragen, die Sie Ihrem Arzt oder einem anderen Arzt stellen sollten Bevor Sie eine Tätowierung entfernen lassen, sollten Sie Ihren Arzt oder einen anderen Arzt konsultieren und ihm die folgenden Fragen stellen:


  • Welche Verfahren stellen das geringste Risiko für meine Haut dar?
  • Welche Art von Behandlung würden Sie mir vorschlagen, für mich selbst zu erhalten?
  • Wie viel kostet es, die Möbel zu entfernen?
  • Wie viel Zeit wird für die Behandlung benötigt? Muss ich mich wegen meiner Erkrankung mehr als einer Therapie unterziehen?
  • Wenn ich mein Tattoo entfernen lasse, wird es irgendwelche Nebenwirkungen geben?
  • Wird die Behandlung für Sie schmerzhaft sein? Welche Art von Anästhetika und Betäubungsmitteln kann ohne Risiko verwendet werden?
  • Wird es mir durch die Entfernungsverfahren unangenehm sein, meine regulären Aktivitäten fortzusetzen?
  • Wie kann ich überprüfen, ob ich bereit bin, mich der Behandlung zu unterziehen?
  • Welche Ergebnisse können wir von der Behandlung erwarten?

Tattoo Removal Process

Erkundigen Sie sich bei einem qualifizierten Arzt nach der Verfügbarkeit vertrauenswürdiger Kliniken zur Entfernung von Tätowierungen. Ihr Hausarzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal kann möglicherweise eine Überweisung für Sie vornehmen, um einen Spezialisten wie einen Dermatologen oder einen Chirurgen aufzusuchen.

Die Person, die die Entfernung durchführt, muss entweder ein qualifizierter Arzt, Chirurg oder Dermatologe sein, der auf die Entfernung von Tätowierungen spezialisiert ist und Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Darüber hinaus sollten sie Zugriff auf Ihre Krankenakten haben, um zu überprüfen, ob Sie sich in einem ausreichend gesunden Zustand befinden, um sich dem Eingriff zu unterziehen.

Das Fazit ist, dass Tattooentfernungscremes nicht wirken und schwere Hautreaktionen verursachen können, die zu dauerhaften Schäden an der Haut oder dem Gewebe unter der Haut führen können. Diese Cremes sind nicht für die Verwendung anstelle von von der FDA zugelassenen Therapien vorgesehen.

Es gibt keinen Mangel an vertrauenswürdigen Unternehmen zur Entfernung von Tätowierungen, die Ihnen risikofreie und effektive Verfahren anbieten können. Menschen, die Gang-Tattoos loswerden möchten, haben möglicherweise Anspruch auf kostenlose Tattooentfernungsdienste von freiwilligen Ärzten über bestimmte Organisationen wie Homeboy Industries. Verschiedene Gruppen könnten kostenlose Tattooentfernungsdienste für anstößige Tinte wie rassistische oder sexistische Tattoos anbieten.