Wie man Schmerzen im Gesäß beim Liegen bekommt

How to buttock pain when lying down

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Wenn Sie jemals einen eingeklemmten Nerv in Ihrem Gesäß erlebt haben, sind Sie sich der quälenden Beschwerden bewusst, die mit einer solchen Erkrankung einhergehen. Vielleicht ist der Schmerz mittelschwer, schmerzender Natur, ähnlich dem, der durch einen Muskelkrampf verursacht wird, oder er kann sehr stark sein. Es kann jedoch auch ein stechender oder stechender Schmerz sein, der dazu führt, dass Sie vor Schmerzen eine Grimasse bekommen.

Die Schmerzen sind möglicherweise nur in Ihrem Gesäß vorhanden, aber es ist auch möglich, dass die Beschwerden auf Ihre Hüften und Leisten übertragen oder Ihre Beine hinunterwandern. Es spielt keine Rolle, wie die Situation ist; der Nerv wird dich niemals vergessen lassen, dass etwas damit nicht stimmt.

he pain may only be present in your buttocks

Sie können davon ausgehen, dass Ihr Arzt Sie untersuchen und die wahrscheinlichste Ursache für Ihre anhaltenden Schmerzen ermitteln sowie andere mögliche Ursachen ausschließen kann, die dazu beitragen könnten. Angenommen, Ihr Arzt hat festgestellt, welcher Nerv komprimiert wird, und Ihnen die entsprechende Behandlung verschrieben. Die gute Nachricht ist, dass Sie in diesem Fall in der Lage sind, die Schmerzen zu bewältigen und zu Ihren normalen Aktivitäten zurückzukehren, nachdem Ihr Arzt festgestellt hat, welcher Nerv komprimiert wird. An diesem Punkt lernen Sie, mit der Situation umzugehen.

Häufigste Ursache

Most Common Cause FOR buttock pain when lying down

Ischias ist die wahrscheinlichste Ursache für Nervenschmerzen, Taubheitsgefühl, Kribbeln oder sogar Schwäche in Gesäß und Beinen sowie für Taubheit, Kribbeln oder sogar Schwäche. In diesem Bereich können Beschwerden auftreten, wenn ein Teil des Ischiasnervs in der Nähe Ihres Spinalkanals zusammengedrückt wird.

Es besteht kein Zweifel, dass die häufigste Ursache für Ischias ein Bandscheibenvorfall ist, der oft als Bandscheibenvorfall oder einfach als Bandscheibenvorfall bezeichnet wird. Mehrere unterschiedliche Knochen bilden das Rückgrat, auch Wirbel genannt.

Ein Kissen aus gummiartigem Gewebe wird als Bandscheibe zwischen jedem Wirbelsatz bezeichnet. Eine Bandscheibe zwischen den Wirbeln wirkt als Polster zwischen ihnen. Während eines Bandscheibenvorfalls können sich einige der geleeartigen Füllungen im Inneren der Bandscheibe durch einen Riss in der äußeren Schicht drücken und die Füllungen freilegen.

Intervertebral Discs Healthy

Es hat das Potenzial, Druck auf die Nerven in der Region auszuüben, was zu Taubheit, Kribbeln und einem Gefühl von Unbehagen auf die Druckwirbelsäule führen kann.

Bandscheiben degenerieren auf natürliche Weise mit dem Alter, weshalb die Wahrscheinlichkeit, einen Bandscheibenvorfall zu entwickeln, mit zunehmendem Alter zunimmt, da die Bandscheiben natürlich dazu neigen, mit zunehmendem Alter zu degenerieren.

Andere Erklärungen

Neben Ischias gibt es noch einige andere Erkrankungen, die ebenfalls Ischias verursachen können. Die häufigsten sind:

  • Wirbelsäulenstenose. Der Wirbelkanal in Ihrem Rücken beginnt sich allmählich zu verkürzen, wodurch das Rückenmark und die darin enthaltenen Nervenwurzeln komprimiert werden, was dazu führt, dass das Rückenmark und die Nervenwurzeln komprimiert werden. Wirbelsäulenstenose wird am häufigsten durch Arthrose verursacht, aber auch eine Vielzahl anderer Erkrankungen können die Erkrankung verursachen.

Spinal stenosis

  • Piriformis-Syndrom. Der obere Teil Ihres Oberschenkels ist mit einem Muskel ausgestattet, der vom unteren Rücken bis zur Oberseite des Femurs verläuft, dem markanten Knochen an der Oberseite Ihres Beins. Der Piriformis-Muskel kann Schmerzen und Taubheitsgefühl verursachen, wenn er gegen Ihren Ischiasnerv drückt, der sich vom Rückenmark über Ihr Gesäß und die Rückseite jedes Beins bewegt.

Piriformis syndrome

  • Spondylolisthesis. Diese Krankheit ist nicht nur schwer auszusprechen, sondern auch ziemlich schwerwiegend. Ein Wirbel in der Wirbelsäule hat eine Stressfraktur erlitten, wodurch er sich aus seiner richtigen Position bewegt hat. Es kann erhebliche Schmerzen verursachen, wenn es auf einen Nerv drückt, der sich auf einer anderen Ebene der Wirbelsäule oder auf den Ischiasnerv befindet.

Spondylolisthesis

  • Tiefes Glutealsyndrom (DGS). Gelegentlich können tiefe Schmerzen im Gesäß durch Einklemmen des Ischiasnervs im Gesäßraum verursacht werden. Die Muskeln, Blutgefäße und Haut drücken auf Ihre Nerven und verursachen starke Schmerzen und Kribbeln oder Taubheitsgefühl.

Wie man es erkennt

entrapment of the sciatic nerve

Gelegentlich können tiefe Schmerzen im Gesäß durch Einklemmen des Ischiasnervs im Gesäßraum verursacht werden. Die Muskeln, Blutgefäße und Haut drücken auf Ihre Nerven und verursachen starke Schmerzen und Kribbeln oder Taubheitsgefühl.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie zum Zeitpunkt des Tests möglicherweise nicht mit absoluter Sicherheit feststellen können, ob die Beschwerden in Ihrem Gesäß von Ihrer Hüfte oder Ihrem unteren Rücken herrühren. Kürzlich wurde entdeckt, dass Druck auf einen Nerv in der Hüfte zu Beschwerden in der Leistengegend oder im Bein führen kann. Daher könnten Ihre Schmerzen in Ihrem Gesäß auf ein anderes Körperteil als Ihr Gesäß zurückzuführen sein.

discomfort in the groin or leg

Der effektivste Weg, um festzustellen, was die Schmerzen im Körper verursacht, besteht darin, Sie von einem Arzt untersuchen zu lassen. Um den spezifischen Nerv zu identifizieren, der komprimiert wird, kann Ihr Arzt bildgebende Tests wie eine MRT-Untersuchung anordnen, um den beengten Bereich zu bestimmen.

Symptome

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie und ein Freund beide an Ischias und den damit verbundenen Nervenschmerzen leiden, und die Art und Weise, wie Sie den Schmerz empfinden, kann sehr unterschiedlich sein. Einige der häufigsten Symptome dieser Erkrankung sind unten aufgeführt:

both suffer from sciatica and the nerve pain

  • Ein Kribbeln wird auch als „Pins and Needles“ bezeichnet.
  • Taubheit oder Kribbeln können sich über die Rückseite der Beine und im Gesäß ausbreiten.
  • Ein Mangel an Kraft in Ihren Beinen
  • Ein starker Schmerz im Bereich Ihres Gesäßes
  • Ein scharfer, stechender Schmerz, der über beide Beine läuft

Wenn Patienten längere Zeit sitzen, insbesondere über längere Zeiträume, berichten sie, dass die Intensität ihrer Beschwerden als Ergebnis. Darüber hinaus können Aktivitäten wie Gehen oder andere Formen der Bewegung die Schmerzen noch mehr verschlimmern.

Behandlungen

Treatments

Sie sind zweifellos bestrebt, eine gewisse Erleichterung von den Beschwerden zu finden, die Ihr eingeklemmter Nerv Ihnen bereitet hat, und Ihre Beweglichkeit zu verbessern. Sie sind sicherlich bestrebt, diese beiden Aufgaben zu erfüllen. In den meisten Fällen sind die folgenden Hauptbehandlungen, die am häufigsten angewendet werden:

  • Hitze und Eis. Wenn Sie beim Sport verletzt wurden, haben Sie wahrscheinlich versucht, die Qual zu lindern, indem Sie Hitze oder Eis auf die betroffene Stelle aufgetragen haben, um die Schmerzen zu lindern. Da Eis Schwellungen und Entzündungen reduzieren kann, kann es von größtem Vorteil sein, es anzuwenden, wenn die Schmerzen am schlimmsten sind. Nachdem die anfänglichen scharfen Schmerzen ein wenig abgeklungen sind, sollten Sie versuchen, eine heiße Packung zu verwenden, um die Muskeln zu entspannen und möglicherweise die Kompression auf den Nerv zu verringern, was aufgrund der Kompression des Nervs zu Beschwerden führt.

Heat and ice

  • Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Leichte Schmerzen können mit Schmerzmitteln gelindert werden, die Sie ohne Rezept finden, wie Ibuprofen (Advil), Naproxen (Aleve) und Aspirin.

Nonsteroidal anti-inflammatory drugs (NSAIDs)

  • Muskelrelaxantien. Um Ihre Symptome zu lindern, kann Ihr Arzt Ihnen ein muskelentspannendes Medikament wie Cyclobenzaprin verschreiben, um eventuelle Beschwerden zu lindern.

Muscle relaxants

  • Physikalische Therapie. Wenn jemand an Ischiasschmerzen leidet, die durch den Ischiasnerv verursacht werden, ist die physikalische Therapie eine weitere Behandlungsoption, die normalerweise verschrieben wird, wenn er an Schmerzen im Zusammenhang mit dem Ischiasnerv leidet.

Die von Ihrem Arzt angebotene Physiotherapie konzentriert sich darauf, Ihnen spezifische Übungen beizubringen, mit denen Sie den aufgrund dieser Erkrankung auf Ihren Nerv ausgeübten Druck verringern können. Infolgedessen sollten Sie eine Verringerung der Schmerzen feststellen, die Sie aufgrund dieser Behandlung haben.

The physical therapy

Sollten Sie feststellen, dass diese Art von Therapien Ihnen nicht hilft, Ihre Schmerzen wirksam zu behandeln, schlägt Ihnen Ihr Arzt möglicherweise vor, eine der folgenden Alternativen in Betracht zu ziehen:

your doctor may suggest

  • Injektionen der Wirbelsäule. Eine epidurale Steroidinjektion kann die Entzündung des Nervs und die Schmerzen behandeln, die sie als Folge des Hautausschlags verursacht. Ein Kortikosteroid oder ein Schmerzmittel wird von Ihrem Arzt in den Bereich um Ihr Rückenmark injiziert. Es wird erwartet, dass die entzündungshemmende Wirkung des Steroids innerhalb weniger Tage nach der Verabreichung zu wirken beginnt. Die Injektion ist invasiver als orale Medikamente, sie gelten jedoch als sicher und wirksam und sind mit einer minimalen Anzahl von Nebenwirkungen verbunden.

Surgery

Die
  • Chirurgie. Wenn sich Ihre Symptome verschlechtern und nichts anderes hilft, sollten Sie eine Operation als Therapieoption in Betracht ziehen. Basierend auf den Besonderheiten Ihres Falles können viele Arten von Operationen durchgeführt werden. Zu den häufigsten Arten gehören die Mikrodiskektomie, bei der Fragmente eines Bandscheibenvorfalls entfernt werden, und die Laminektomie, bei der Teile des Rückenmarks und Gewebe entfernt werden, die auf den Ischiasnerv drücken können, als die das Rückenmark umgebenden Knochen. Basierend auf den Besonderheiten Ihres Falles können viele Arten von Operationen durchgeführt werden. Zu den häufigsten Arten gehören jedoch die Mikrodiskektomie, bei der Fragmente eines Bandscheibenvorfalls entfernt werden, und die Laminektomie, bei der Teile des Rückenmarks und Gewebe, die auf den Ischiasnerv drücken können, sowie die das Rückenmark umgebenden Knochen entfernt werden. Die Art der durchgeführten Operation wird von den Besonderheiten Ihres Falles bestimmt.

Alternative Behandlungsmethoden

Acupuncture.

Eine weitere in Betracht zu ziehende Option sind alternative oder ergänzende Behandlungen. Überlegen Sie, ob eine dieser Optionen die beste für Sie sein könnte oder nicht:

  • Yoga. Um die Schmerzen in Ihrem Ischiasnerv zu behandeln, können Sie eine Yogamatte auslegen und die Position des Kindes einnehmen, um die Beschwerden zu verringern. Wenn Sie nach einer nicht-medizinischen und nicht-invasiven Lösung suchen, können Sie eine Yogamatte auslegen und die Position des Kindes einnehmen. Eine 2017 von einer angesehenen Quelle durchgeführte Studie ergab, dass Yoga und Physiotherapie zur Linderung chronischer Rückenschmerzen beitragen könnten, und einige Teilnehmer benötigten sogar weniger Medikamente, um ihre Schmerzen zu behandeln. Es ist nicht schwer, einige einfache Yoga-Posen bequem von zu Hause aus auszuprobieren, um festzustellen, ob eine davon Ihnen helfen kann, sich auf lange Sicht besser zu fühlen.

Yoga

  • Akupunktur. Neben Dehnübungen und anderen Behandlungen empfehlen einige Spezialisten möglicherweise, Akupunktur auszuprobieren, um festzustellen, ob sie dazu beitragen kann, einige der Schmerzen zu lindern, die Sie zusätzlich zu Dehnübungen und anderen Therapien haben. Laut einer aktuellen Literaturrecherche einer zuverlässigen Quelle wurde berichtet, dass Akupunktur häufig zur Schmerzlinderung bei einer Vielzahl von Krankheiten und Zuständen eingesetzt wird. Infolgedessen kann Akupunktur möglicherweise dazu beitragen, diese Art von Schmerzen zu lindern, obwohl zusätzliche Untersuchungen erforderlich sind, um sicherzugehen.

Acupuncture

  • Massage. Um mit den problematischen Bereichen Ihres Körpers umzugehen, können Sie wählen, ob Sie sich selbst massieren oder die Dienste eines professionellen Massagetherapeuten in Anspruch nehmen möchten. Sowohl eine Tiefengewebsmassage als auch eine Weichteilmassage können für den Empfänger von Vorteil sein. Als Alternative zu nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAIDs) kann die Tiefengewebsmassage eine wirksame Behandlung für Rückenschmerzen bei Personen sein, die keine NSAIDs einnehmen möchten oder aufgrund ihrer Einnahme unangenehme Nebenwirkungen haben.

massage

Wann sollte man zum Arzt gehen?

When Should One Go To The Doctor

Sie fühlen Schmerzen, wenn etwas mit Ihrem Körper nicht stimmt, was Sie auf das Problem aufmerksam macht. Es macht keinen Sinn, die Schmerzen in Ihrem Gesäß zu ignorieren, wenn Sie anhaltende oder quälende Beschwerden verspüren. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn sich Ihre Schmerzen verschlimmern, Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Beine oder Füße zu bewegen, oder wenn Sie Probleme haben, Ihren Stuhlgang zu kontrollieren.

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie die normalerweise täglich durchgeführten Maßnahmen nicht ausführen können, ist, so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen. Daher scheint es vernünftig zu erwarten, dass eine Behandlung dazu beiträgt, die Beschwerden weitgehend zu lindern.

Das Fazit

 going to your doctor.

Wenn Sie dieses quälende Unbehagen verspüren, müssen Sie während der gesamten Erfahrung nicht sitzen bleiben. Als ersten Schritt zur Lösung des Problems ist es wichtig, die Ursache und deren Behebung zu ermitteln. Zu den häufigsten Erkrankungen, die Beschwerden im Gesäß verursachen können, gehört Ischias, die verschiedene Faktoren verursachen können. Da es jedoch andere mögliche Ursachen für Gesäßschmerzen gibt, sollten Sie wahrscheinlich zuerst Ihren Arzt konsultieren, um die Möglichkeit anderer Ursachen für Ihre Beschwerden auszuschließen, bevor Sie erwägen, zu Ihrem Arzt zu gehen.

bursitis and sciatica

Zum Beispiel werden Bursitis und Ischias häufig miteinander verwechselt. Wenn Sie von Ihrem Arzt untersucht werden, können Sie feststellen, ob dies bei Ihnen der Fall ist. Danach können Sie entscheiden, welche Mittel für Sie persönlich am effektivsten sind.