Kann Trinkwasser beim Abnehmen helfen?

drinking water

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Eine bedeutende Forschung bestätigt die Idee, dass eine Reduzierung der Kalorienaufnahme durch Erhöhung des Wasserverbrauchs zur Gewichtsreduktion beitragen könnte. Darüber hinaus ist eine angemessene Flüssigkeitszufuhr für die verschiedenen Prozesse, die zur Gewichtsreduktion beitragen, unerlässlich, einschließlich der Verdauung und der Funktion der Muskeln. Trinkwasser hilft beim Abnehmen.

Laut einigen Wissenschaftlern ist es jedoch nicht ganz sicher, wie viel Trinkwasser die Fähigkeit beeinträchtigen könnte, zusätzliche Pfunde zu verlieren. Entdecken Sie sechs mögliche Gründe, warum Trinkwasser einer Person bei ihren Bemühungen helfen kann, ihr Körperfett zu reduzieren, indem Sie diesen Artikel lesen. Außerdem schauen wir uns an, wie viel Wasser eine Person täglich konsumieren sollte.

Es gibt sechs mögliche Gründe, warum Trinkwasser beim Abnehmen helfen kann.

Why Drinking Water Might Assist In Weight Loss.

Zahlreiche Studien weisen auf einen signifikanten positiven Zusammenhang zwischen erhöhtem Wasserverbrauch und Gewichtsreduzierung hin. Forscher wissen jedoch immer noch nicht, warum das Trinken von mehr Wasser einer Person beim Abnehmen hilft.

Hier sind sechs Gründe, warum mehr Wasser beim Abnehmen helfen kann.

1. Wasser ist ein natürlicher Appetitzügler

Water Is A Natural Appetite Suppressor

Wenn der Magen seine Kapazität erreicht hat, signalisiert er dem Gehirn, ihm zu sagen, dass er nicht essen soll. Trinkwasser kann dabei helfen, den Raum im Magen zu füllen, was zu einem Völlegefühl und einem verminderten Appetit führt.

Darüber hinaus kann eine Person auch glauben, dass sie hungrig ist, während sie in Wirklichkeit Durst hat. Ein Glas Wasser zu konsumieren, bevor Sie nach etwas zu essen greifen, ist eine Strategie, die die Häufigkeit unnötiger Snacks verringern kann.

In einer 2014 durchgeführten Studie (Reliable Source) tranken fünfzig übergewichtige Frauen dreißig Minuten vor jeder Mahlzeit (Frühstück, Mittag- und Abendessen) zusätzlich zu der Wassermenge, die sie normalerweise über acht aufeinanderfolgende Wochen konsumierten, zusätzliche 500 Milliliter (ml) Wasser. Ein Rückgang des Körpergewichts, des Körperfettanteils und des Body-Mass-Index wurde bei den Probanden festgestellt. Darüber hinaus erlebten sie eine Appetitunterdrückung.

Unsere vertrauenswürdige Quelle sind Untersuchungen, die im Vorjahr durchgeführt wurden und vergleichbare Ergebnisse erzielt haben.

2. Wenn Sie Wasser trinken, verbrennen Sie mehr Kalorien.

2. Drinking Water Makes You Burn More Calories.

Nach den Ergebnissen mehrerer Studien könnte der Konsum von Wasser die Kalorienverbrennung erleichtern. Eine 2014 veröffentlichte Studie ergab, dass das Trinken von 500 Millilitern Wasser bei Kälte oder Raumtemperatur zu einem Anstieg des Energieverbrauchs von 12 Freiwilligen führte. Nachdem sie das Wasser getrunken hatten, hatten sie in den nächsten 90 Minuten einen um 2 bis 3 Prozent höheren Kalorienverbrauch als gewöhnlich.

Darüber hinaus hat Wasser das Potenzial, den Energieverbrauch des Körpers im Ruhezustand vorübergehend zu erhöhen, was allgemein als die Anzahl der Kalorien bekannt ist, die während des Ruhezustands des Körpers verbraucht werden. Da der Körper beim Erhitzen des Wassers für die Verdauung Energie oder Kalorien verbraucht, kann Trinkwasser bei einer kühleren Temperatur die Vorteile von Wasser für die Verbrennung von Kalorien weiter steigern.

3. Trinkwasser kann bei der Beseitigung von Abfällen aus dem Körper helfen.

Drinking Water Can Assist In The Elimination Of Waste

In einem Zustand der Dehydration kann der Körper Abfall nicht effektiv beseitigen, indem er Urin oder Kot produziert. Die Nieren können Abfälle und Giftstoffe mit Wasserunterstützung besser entfernen und gleichzeitig ihre Versorgung mit lebenswichtigen Mineralien und Elektrolyten aufrechterhalten. Wenn dem Körper Wasser fehlt, speichern die Nieren mehr Flüssigkeit als gewöhnlich.

Andere Symptome, die mit Dehydration einhergehen können, sind Verstopfung und harter, klumpiger oder trockener Kot. Wasser hilft, den Abfall fließen zu lassen, indem es starre Stühle lockert oder weich macht. Die Fähigkeit des Körpers, sich von Verdauungsproblemen wie Durchfall und Verdauungsstörungen zu erholen, wird durch den Wasserverbrauch unterstützt.

Falls sich Abfall im Körper ansammeln darf, können Symptome wie Blähungen, Schwellungen und Müdigkeit auftreten. Wenn jemand aufgebläht ist, kann dies seine Taille um Zentimeter erhöhen. Die Aufrechterhaltung eines gesunden Flüssigkeitsspiegels ist eine der besten Möglichkeiten, um Abfallretention zu verhindern, die dazu führen kann, dass sich einige Pfunde mehr ansammeln.

4. Der Konsum von Wasser kann dazu beitragen, die Gesamtkalorienaufnahme aus flüssigen Quellen zu senken.

4. Consuming Water Can Help Lower One's

Der Konsum von Getränken wie Soda, Saft oder gesüßten Getränken wie Kaffee oder Tee macht es einfach, übermäßige Kalorien zu sich zu nehmen. Die meisten Menschen wissen auch nicht, wie viele Kalorien in den alkoholischen Getränken und Sportgetränken enthalten sind, die sie konsumieren. Selbst wenn Sie täglich nur eine Handvoll Ihrer kalorienreichen Getränke gegen Wasser oder andere kalorienfreie Flüssigkeiten wie Kräutertee austauschen, helfen Sie möglicherweise langfristig bei Ihren Bemühungen zur Gewichtsreduktion.

Nach den Ergebnissen einer zuverlässigen Quelle verzeichnete eine Gruppe übergewichtiger Frauen, die sechs Monate lang von zwei oder mehr kalorienreichen Getränken auf das tägliche Trinken von zwei oder mehr kalorienarmen Getränken umstellten, eine durchschnittliche Gewichtsreduktion zwischen 2 und 2,5 Prozent. Während eines 24-wöchigen Gewichtsreduktionsprogramms verbrauchten die weiblichen Teilnehmer einer 2015 veröffentlichten Studie täglich 250 ml Wasser nach dem Mittagessen. Sie verloren zusätzlich 13,6 Prozentpunkte mehr Gewicht als die weiblichen Teilnehmer desselben Programms, die nach dem Mittagessen die gleiche Menge an Diätgetränken hatten. Die Ergebnisse eines umfassenden Forschungsprojekts

Die Studie von Reliable Source ergab, dass Männer und Frauen, die ein zuckergesüßtes Getränk durch Wasser oder ein Getränk mit weniger Kalorien ersetzten, über vier Jahre um 0,49 Kilo weniger zunahmen als eine vergleichbare Gruppe, die keine Ernährungsumstellung vornahm. Nach den Ergebnissen derselben Studie nahmen Personen, die Wasser oder ein anderes Getränk mit weniger Kalorien durch mindestens eine Portion Fruchtsaft pro Tag ersetzten, um 0,35 kg weniger Gewicht zu als ihre Altersgenossen.

5. Die Fettverbrennung erfordert die Verwendung von Wasser.

Burning Fat Requires The Use Of Water

In Abwesenheit von Wasser ist der Körper nicht in der Lage, sein gespeichertes Fett oder seine Kohlenhydrate effektiv zu nutzen. Es gibt einen Prozess, der als Lipolyse bekannt ist und bei dem Fett für den Stoffwechsel abgebaut wird. Die Bildung von Glycerin und Fettsäuren resultiert aus der ersten Phase dieses Prozesses, der Hydrolyse. Dieser Schritt findet statt, wenn Wassermoleküle mit Triglyceriden (Fetten) in Kontakt kommen.

Der Verzehr von ausreichend Wasser ist wichtig, um das im Körper angesammelte Fett und das in Form von Nahrungsmitteln und Getränken zerstörte Fett zu verbrennen. Eine Mini-Überprüfung

In Tierversuchen führte die Erhöhung des Wasserverbrauchs laut den Ergebnissen von Reliable Source aus dem Jahr 2016 zu einer stärkeren Lipolyse und einem Fettverlust.

6. Trinkwasser während des Trainings ist vorteilhaft.

6. Drinking Water During Exercise Is Beneficial.

Bewegung ist für den Erfolg jeder Gewichtsreduktionsstrategie unerlässlich und eine der wichtigsten Komponenten. Die richtige Bewegung von Muskeln, Bindegewebe und Gelenken kann auf das Vorhandensein von Wasser zurückgeführt werden. Darüber hinaus erleichtert es den effizienten Betrieb der Lunge, des Herzens und anderer Organe bei körperlicher Aktivität, indem es die an sie gestellten Anforderungen erhöht.

Wenn

Sie hydratisiert bleiben, verringert sich die Wahrscheinlichkeit von Muskelkrämpfen und Erschöpfung und verhindert, dass Sie Ihre Aktivität optimal nutzen können. Um Dehydrierung bei körperlicher Aktivität zu verhindern, müssen Sie vor, während und nach der Aktivität Wasser trinken, um hydratisiert zu bleiben. Es ist notwendig, immer Wasser in der Nähe zu haben, aber dies gilt insbesondere bei körperlicher Aktivität in heißen, feuchten oder sehr sonnigen Situationen.

Wie viel Wasser sollten Sie jeden Tag trinken?

How Much Water Should You Be Drinking Each Day?

Es gibt keinen Vorschlag, wie viel Wasser man täglich konsumieren sollte. Abhängig von einer Vielzahl von Kriterien, einschließlich der folgenden: Manche Menschen benötigen mehr Wasser als andere.

  • Aktivitätsintensität
  • Alter
  • Körpergröße
  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Sonneneinstrahlung
  • Zustand der eigenen Gesundheit

Die Mehrheit der Gesundheitsbehörden empfiehlt spezielle Richtlinien für den täglichen Wasserverbrauch. In Übereinstimmung mit den Empfehlungen der National Academy of Medicine (NAM) in den USA hat die National Academy of Medicine die folgenden Richtlinien für die Menge an Wasser herausgegeben, die man konsumieren sollte:

  • Erwachsene Frauen sollten täglich 2.700 ml konsumieren.
  • 3.700 ml/Tag für reife Männer

Eine ausreichende Wasseraufnahme

A sufficient Intake Of Water

Eine Studie aus dem Jahr 2013 Laut einer Datenanalyse einer Reliable Source aus der National Health and Nutritional Examination Survey 2005—2010 konsumieren die meisten männlichen Jugendlichen täglich mehr Wasser als von der NAM empfohlen. Die Ergebnisse zeigten jedoch, dass viele Personen, insbesondere ältere, nicht die empfohlene Menge Wasser täglich konsumierten.

Zweiundvierzig Punkt sieben Prozent der Männer und sechsundvierzig Prozent der Frauen im Alter von 20 bis 50 Jahren erfüllten nicht die Richtlinien der NAM. Vierundneunzig Punkt sieben Prozent der Männer und zweiundachtzig Punkt sechs Prozent der Frauen im Alter von 71 Jahren oder älter erfüllten die Kriterien nicht.

Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, die hilfreich sein können, um Ihren Wasserverbrauch zu erhöhen: Verbrauchen

  • Sie mindestens ein Glas Wasser mit einer Größe von 8 Unzen zu jeder Mahlzeit.
  • Transport von Wasser in einer Flasche, die mehr als einmal wiederverwendbar ist
  • Das
  • Trinken von mehr Wasser wird empfohlen, wenn Sie Sport treiben oder andere Formen körperlicher Aktivität ausüben.
  • Es verbraucht zusätzliches Wasser, wenn es draußen heiß, feucht oder extrem sonnig ist.
  • Halten Sie jederzeit ein Glas Wasser in der Nähe des Schlafzimmers
  • Es verbraucht mehr Suppen und Mahlzeiten mit hohem Flüssigkeitsgehalt wie Eintöpfe, Currys und Smoothies.
  • Es konsumierte Obst und Gemüse mit hohem Wassergehalt wie Beeren, Trauben, Melonen, Tomaten, Sellerie, Gurken und Salat.

Gemäß diesem Artikel wissen Sie jetzt, dass Trinkwasser beim Abnehmen helfen kann.