Ursachen für Schmerzen im mittleren Rücken

Middle Back Pain Causes

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Was genau sind Schmerzen im mittleren Rückenbereich?

Schmerzen im mittleren Rückenbereich, die in der Mitte des Rückens zu spüren sind, werden als Schmerzen in der Brustwirbelsäule bezeichnet. Die Brustwirbelsäule befindet sich zwischen dem Boden des Brustkorbs und der Basis des Halses. Die Brustwirbelsäule befindet sich in der Mitte des Rückens, zwischen Hals und unterem Rücken. In dieser Region finden Sie jeden der 12 Wirbel, aus denen der Rücken besteht. In der Wirbelsäule sind sie mit den Buchstaben T1 bis T12 vom niedrigsten zum höchsten gekennzeichnet. Zwischen den beiden befanden sich Scheiben.

Signs Of A Middle Back Pain

Die Wirbel, die einzelnen Knochen, aus denen die Wirbelsäule besteht, dienen als Barriere, um Verletzungen des Rückenmarks zu verhindern. Das Rückenmark ist eine langwierige Ansammlung von Nerven, die sich vom Kopf bis zum Rest des Körpers erstreckt. Es wird das „Zentralnervensystem“ genannt. Sie finden es möglicherweise hinter der Leine an der Oberseite des Körpers. Aus diesem Grund verbessert sich die Verbindung zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers.

Es gibt eine Vielzahl möglicher Ursachen für Rückenschmerzen, von denen einige die Knochen, Muskeln, Bänder und Bandscheiben in der Wirbelsäule umfassen. In vielen Fällen sind Rückenschmerzen die Folge einer oder mehrerer dieser Störungen, die entweder die Nerven in der Wirbelsäule reizen oder sie auf andere Weise schädigen.

Anzeichen von Schmerzen im mittleren Rückenbereich

Wenn Sie Beschwerden in der Mitte Ihres Rückens haben, können Sie auch mit vielen anderen Indikationen und Symptomen zu tun haben. Ihre Symptome sind einzigartig für Sie und ändern sich entsprechend der zugrunde liegenden Ursache der Schmerzen, die Sie jetzt erleben. Die Mehrheit der Menschen, die unter Beschwerden im mittleren Rückenbereich leiden, berichten von einigen der folgenden Symptome:

  • Muskelschmerzen
  • Stumpfer Schmerz
  • Jeder hatte eine tolle Zeit auf der Party.
  • Eine Art von Schmerz, der als sehr akut oder durchdringend gekennzeichnet ist.
  • Eine Erkrankung, die durch eine Straffung oder Versteifung der Muskeln im betroffenen Bereich erkennbar ist
  • 1. Poor posture

    Zusätzlich zu diesen signifikanteren Manifestationen können auch die folgenden Anzeichen und Symptome auftreten:

    • Kribbeln oder Taubheitsgefühl in der Brust, den oberen Extremitäten oder den unteren Extremitäten sind Symptome einer neurologischen Störung.
    • Brustschmerzen
    • Eine Schwäche, die sich in den Gliedmaßen des Körpers manifestiert, am offensichtlichsten in den Armen und Beinen
    • .
    • Inkontinenz bedeutet, die Kontrolle über Körperprozesse wie Darm- oder Blasenbewegungen zu verlieren.

    Was verursacht Schmerzen im mittleren Rückenbereich?

    1. Schlechte Körperhaltung

    Der kontinuierliche Druck, der auf die Wirbelsäule ausgeübt wird, kann zu Beschwerden im mittleren Rückenbereich führen. Dieser Druck kann auch auf eine schlechte Körperhaltung zurückzuführen sein, z. B. durch Liegen oder eine als schlecht eingestufte Haltung. Die Muskeln und Bänder in Ihrem Rücken sind erheblichen Angstzuständen ausgesetzt, wenn Sie sich hinlegen, was es schwieriger macht, Ihr Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Ein weiterer Faktor, der zu einem erhöhten Risiko für Rückenbeschwerden beiträgt, ist das Abhängen. Wenn diese Muskeln über ihre Belastbarkeit hinaus trainiert werden, kann es aufgrund der Belastung zu Schmerzen im mittleren Rückenbereich kommen. Das liegt daran, dass sich diese Muskeln in der Mitte Ihres Rückens befinden.

    2. Morbide Adipositas

    back pain

    Es

    wurde auch ein positiver Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und Rückenschmerzen festgestellt, wie eine Metaanalyse zeigt, in der 95 frühere Studien untersucht wurden, in denen der Zusammenhang zwischen Gewicht und Beschwerden im unteren Rückenbereich untersucht wurde. In den Studien wurde der Zusammenhang zwischen Gewicht und Beschwerden im unteren Rückenbereich untersucht. Die Untersuchungen untersuchten den Zusammenhang zwischen dem Tragen von zusätzlichem Gewicht und Beschwerden im unteren Rückenbereich. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person Rückenschmerzen hat, ist umgekehrt proportional zur gesamten Körpermasse der Person.

    3. Belastung oder Verstauchung eines Muskels

    Wenn Bänder unter einer schweren Erkrankung leiden, die als Verstauchung bekannt ist, besteht die Gefahr, dass die Bänder gezogen oder gestreckt werden, was zu weiteren Qualen führen kann. Eine Belastung eines Muskels oder einer Sehne kann auftreten, wenn der Muskel oder die Sehne über ihren normalen Bewegungsbereich hinaus gerissen oder gestreckt wird. Dies kann dazu führen, dass der Muskel oder die Sehne schwächer wird. Eine Person erhöht die Wahrscheinlichkeit, ihren Rücken zu verletzen, erheblich, was zu einer Verstauchung oder Belastung führen kann, wenn das Heben schwerer Gegenstände ein täglicher Teil ihrer Routine ist. Wenn eine Person große Objekte hebt, ohne die entsprechende Form zu verwenden, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie sich selbst verletzt. Verstauchungen und Zerrungen sind zwei typische Formen von Verletzungen, die sich als Folge von Bewegungen entwickeln können, die entweder unangenehm oder für den Einzelnen unvorhergesehen sind. Verstauchungen können auch in den Bändern auftreten, die die Knochen im Körper verbinden.

    4. Unfall oder andere Art von Schaden

    back pain

    Im Vergleich zur Halswirbelsäule (einschließlich des Halses) und der Lendenwirbelsäule (die aus dem unteren Rücken besteht) ist die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung im mittleren Rückenbereich signifikant geringer (unterer Rücken). Dies liegt daran, dass es einen größeren Grad an Struktur und eine höhere Steifigkeit aufweist, was beide zu seinem Gesamtniveau an Design und Steifigkeit beiträgt. Es besteht immer noch die Möglichkeit, den Bereich in der Mitte des Rückens zu verletzen. Die überwiegende Mehrheit dieser Verletzungen ist auf folgende Risikofaktoren zurückzuführen:

    • Ein schwerer Sturz, wie Treppensteigen oder Stürze aus großer Höhe
    • Ein Fahrzeugunfall
    • Stumpfes
    • Gewalttrauma
    • Sportunfall
    • Unabhängig vom Alter, Es ist denkbar, dass
    • jeder eine Verletzung der Brustwirbelsäule; Personen mit Perioden über 60 Jahren sind jedoch einem höheren Risiko ausgesetzt. Wenn Sie aufgrund der zuvor besprochenen Vorfälle Rückenbeschwerden verspüren, sollten Sie sich so schnell wie möglich an einen medizinischen Experten wenden, um einen Termin zu vereinbaren.

    5.

    Bandscheibenvorfall Wenn der innere, gelartige Kern einer Bandscheibe in Ihrem Rücken gegen den äußeren Knorpelring drückt, kann sich ein als Bandscheibenvorfall bezeichneter Zustand entwickeln. Dadurch wird Druck auf einen Nerv ausgeübt, was zu der als Bandscheibenvorfall bekannten Krankheit führen kann. Wenn eine Festplatte platzt, ist dies eines der möglichen Ergebnisse. Neben der gebräuchlicheren Terminologie für diese Verletzungen werden Bandscheibenvorfälle häufig auch als Bandscheiben und Bandscheibenbrüche bezeichnet. Bandscheibenvorfälle können auch auftreten, wenn eine Festplatte reißt.

    back pain

    Aufgrund des Drucks auf den Nerv kann es bei einer Person zu Schmerzen, Kribbeln oder Taubheitsgefühl im mittleren Rücken und an anderen Stellen kommen, an denen sich der beschädigte Nerv bewegt, z. B. in den Beinen. Das liegt daran, dass der Druck dazu führt, dass der Nerv aufgrund der ausgeübten Kraft zusammengedrückt wird.

    6. Osteoarthritis

    wird in bestimmten Bereichen oft als Arthritis oder einfach als Arthritis bezeichnet und ist eine degenerative Erkrankung, die die Gelenke betrifft. Es wird üblicherweise auf OA verkürzt, was für Arthrose steht. Der Abbau des Knorpels, der Ihre Gelenke bedeckt, was wiederum dazu führt, dass die Knochen, aus denen diese Gelenke bestehen, gegeneinander schleifen und letztendlich zu der als Arthrose bekannten Krankheit führt, ist die Hauptursache der Erkrankung. Schätzungen zufolge leiden in den Vereinigten Staaten derzeit dreißig Millionen Menschen an Arthrose (OA), wie von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) veröffentlicht wurde. Aufgrund der hohen Anzahl von Menschen in den Vereinigten Staaten, die Behindertenhilfe erhalten, stufen wir diese aus diesem Grund als die am weitesten verbreitete ein.

    7. Altern

    back pain

    Aufgrund der natürlichen Abnutzung, die mit zunehmendem Alter einhergeht, haben Menschen in ihren späteren Jahren häufiger Rückenbeschwerden als Menschen in jüngeren Jahren. Die American Association of Retired Persons (AARP) berichtete, dass die häufigste Altersspanne für Menschen mit Rückenbeschwerden zwischen 30 und 50 liegt. [Dafür muss es andere Zitate geben] Der natürliche Alterungsprozess verursacht Abnutzung des Körpers, einschließlich einer Abnahme der Knochendichte, einer Verringerung der Muskelmasse und einer Verringerung der Flüssigkeit, die normalerweise die Zwischenräume zwischen den Gelenken in der Wirbelsäule füllt. Diese Abnutzung kann auf die Tatsache zurückgeführt werden, dass der Körper Knochendichte, Muskelmasse und Flüssigkeit zwischen den Gelenken in der Wirbelsäule verliert. Der Verlust an Knochendichte, Muskelmasse und der Flüssigkeit, die normalerweise die Lücken zwischen den Gelenken in der Wirbelsäule füllen würde, sind alles Faktoren, die diesen Veränderungen zugeschrieben werden können. Rückenbeschwerden können durch eine dieser Störungen verursacht werden, und es ist möglich, dass mehr als eine von ihnen schuld ist.

    8. Frakturen

    Wirbelfrakturen sind in der Regel das Ergebnis eines traumatischen Ereignisses wie eines Sturzes, einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug oder einer Verletzung, die bei einem sportlichen Wettkampf erlitten wurde. Sie können auch Wirbelfrakturen verursachen, indem Sie die oben aufgeführten Gründe kombinieren. Menschen mit schlechter Knochendichte wie Arthrose (OA) haben ein erhöhtes Risiko, einen Knochen zu brechen. Menschen mit Osteoporose haben auch ein erhöhtes Risiko, einen Knochen zu brechen. Bei Osteoporose besteht bei einer Person eine höhere Wahrscheinlichkeit, einen Knochen zu brechen, als wenn sie nicht an der Krankheit leidet.

    back pain

    Eine Fraktur kann zu erheblichen Beschwerden in der Mitte des Rückens führen, die viel schlimmer werden können, wenn sich die Person, die die Fraktur hat, bewegt. Frakturen können auch Schmerzen in den Seiten des Rückens verursachen. Der Bruch schädigt wahrscheinlich das Rückenmark, wenn Sie aufgrund der Verletzung unter Inkontinenz, Kribbeln oder Taubheitsgefühl leiden. Wenn bei Ihnen eines dieser Symptome auftritt, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Frakturen treten auf, weil der Hirnstamm die Position des Rückenmarks ist.

    Sowohl Knochenbrüche als auch Knochenbrüche sind Beispiele für Verletzungen, die das Leben einer Person gefährden können. In den meisten Fällen müssen sie so schnell wie möglich medizinisch behandelt werden. Die Verwendung einer orthopädischen Zahnspange, die Teilnahme an Physiotherapie-Sitzungen und sogar die Durchführung chirurgischer Eingriffe sind mögliche Behandlungsmethoden, die Sie in Betracht ziehen könnten.

    Wie werden Schmerzen im mittleren Rückenbereich festgestellt?

    Es ist von größter Bedeutung, dass Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt vereinbaren, um eine Diagnose für die Erkrankung zu erhalten, die die Schmerzen in der Mitte Ihres Rückens verursacht. Diese Diagnose ermöglicht es Ihnen, die Krankheit, die den Schmerz verursacht, so effektiv wie möglich zu behandeln. Ihr Arzt könnte eine oder alle der folgenden Ressourcen konsultieren, um weitere Daten zu erhalten, die für die Diagnose nützlich sein könnten:

    back pain

    Körperliche Untersuchung

    Während einer körperlichen Untersuchung untersucht Ihr Arzt unter anderem Kopf, Wirbelsäule, Becken, Bauch, Arme und Beine. Während der körperlichen Untersuchung kann das Notfallpersonal ein Halsband um Ihren Hals legen, wenn Sie in einen Unfall verwickelt waren. In diesem Szenario bezieht sich „Vorfall“ auf Ihre Erfahrung, und Ihre Verletzungen bestimmen hier die geeignete Vorgehensweise. Da die Funktion des Halsbandes darin besteht, die Position der Wirbelsäule aufrechtzuerhalten, ist dies die Motivation hinter seiner Anwesenheit.

    Tests

    Um zu einer Diagnose zu gelangen, wird Ihr Arzt Ihnen mit ziemlicher Sicherheit empfehlen, sich verschiedenen diagnostischen Verfahren zu unterziehen. In dieser Fachrichtung werden Themen wie bildgebende Verfahren und Untersuchungen des Nervensystems erörtert.

    Bei einer Untersuchung des neurologischen Systems werden Sie Gehirn und Rückenmark auf Herz und Nieren prüfen, wie effizient sie Informationen verarbeiten. Während dieses Teils der Untersuchung kann Ihr Arzt Sie bitten, mit den Finger oder Zehen zu wackeln. Das hilft ihnen, den Bewegungsbereich in Ihren Extremitäten zu beurteilen. Sie können diese Informationen verwenden, um den Gesundheitszustand der Nervenenden und des Rückenmarks zu ermitteln.

    back pain

    Wenn ein Patient die Ergebnisse bildgebender Tests erhält, werden ihm die Ergebnisse häufig auf Fotos präsentiert, die das Innere seines Körpers zeigen. Sie können ein Symptom für Knochenbrüche, Knochenverschlechterung oder eine andere Ursache für Beschwerden in der Mitte des Rückens sein. Andere mögliche Ursachen sind Muskelzerrungen und schlechte Körperhaltung. Im Verlauf dieses Verfahrens können Sie folgende Arten von Untersuchungen durchführen:

    • Röntgen
    • ,
    • CT
    • ,
    • MRT-Untersuchung,
    • Ultraschall

    Ihr Arzt kann anhand der von der Bildgebung gelieferten Informationen feststellen, welche Art von Therapie für Sie am vorteilhaftesten ist. Tests, da die Ergebnisse dieser bildgebenden Tests auf Schäden hinweisen, die an Ihrer Wirbelsäule entstanden sind.

    Schmerzkontrolle für den mittleren Rücken

    Die Behandlung von Schmerzen, die in der Mitte des Rückens beginnen, ist zustandsspezifisch und variiert von Fall zu Fall je nach der zugrunde liegenden Ursache der aufgetretenen Schmerzen. Bei Rückenschmerzen würde die überwiegende Mehrheit der Menschen zunächst versuchen, diese selbst zu Hause und bequem in ihrer Umgebung zu behandeln. Dabei werden sie nach Behandlungen suchen, die so einfach, kostengünstig und nicht invasiv wie möglich sind. Wenn die Selbstpflegemaßnahmen, die Sie zu Hause ergreifen, nicht ausreichen, um die auftretenden Symptome zu lindern, müssen Sie möglicherweise einen Arzt oder eine Operation in Anspruch nehmen. Dies kann der Fall sein, wenn die Symptome bei Ihnen schwerwiegend sind.

    Pain Control For The Middle Back

    Hausmittel

    Es gibt einige verschiedene Behandlungen, die Sie zu Hause selbst ausprobieren können, um die Schmerzen in der Mitte Ihres Rückens zu lindern. Eine Liste dieser Therapien finden Sie hier. Im Folgenden sind einige Beispiele dafür aufgeführt:

    • Nachdem die Region vollständig eingefroren wurde, sollte die Temperatur auf ein angemessenes Niveau erhöht werden. Es ist eine der gängigsten Praktiken und kann sofort Trost bringen. Darüber hinaus ist dies einer der Ansätze, mit denen dies erreicht werden kann.
    • Ibuprofen und Naproxen sind Schmerzmittel, die Sie ohne Rezept kaufen können. Sie helfen, Schwellungen zu reduzieren und die damit verbundenen Beschwerden zu lindern. Die Markennamen dieser Medikamente sind Advil bzw. Aleve. Ibuprofen (Advil) und Naproxen sind die Namen dieser beiden Medikamente (Aleve).
    • Yoga ist zusammen mit anderen Trainingsformen eine der besten Möglichkeiten, die Muskeln in Ihrem Rücken zu verlängern und zu stärken, aber Sie können dieselben Vorteile erzielen, indem Sie einfach Ihren Körper bewegen.

    Sie können auch versuchen, Ihre Haltung zu ändern, um die Beschwerden in Ihrem Rücken zu verringern. Das könnte eine weitere Option für Sie sein, und dies ist eine weitere Option, die Ihnen zur Verfügung steht. Berücksichtigen Sie die Möglichkeit, einen oder alle der folgenden Vorschläge in die Tat umzusetzen:

    • Bemühen Sie sich bewusst, aufrecht und gerade mit einer guten Haltung zu stehen.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Schultern nach hinten gezogen sind und Ihre Brust beim Stehen offen ist.
    • Sie müssen häufig aufstehen und sich bewegen, wenn Sie längere Zeit sitzen. Das sorgt dafür, dass Ihr Kreislauf gesund bleibt.
    • Angenommen, Ihr Job erfordert, dass Sie lange Zeit am Schreibtisch sitzen. In diesem Fall stellen Sie möglicherweise fest, dass eine Verbesserung Ihrer Körperhaltung durch Anpassung der Höhe Ihres Stuhls, des Computerdisplays, der Tastatur und der Maus sowie der Position Ihrer Maus und Tastatur Ihnen helfen kann, Ihre ideale Haltung beizubehalten, auch wenn Sie bei Ihrer Arbeit längere Zeit am Schreibtisch sitzen müssen. Anpassen der Höhe eines Stuhls, eines Computerdisplays, einer Tastatur und einer Maus, der Position Ihrer Maus und Tastatur

    Medikamente und therapeutische Verfahren

    back pain

    Wenn Sie seit mehr als drei Tagen Rückenschmerzen haben und Behandlungen zu Hause Ihre Symptome nicht lindern, müssen Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt vereinbaren. Sie werden wahrscheinlich einige der unten aufgeführten Dinge empfehlen:

    • Rehabilitation durch körperliche Aktivität und Bewegung
    • Medikamente, die nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich sind, um Muskelverspannungen oder Schmerzen zu lindern
    • Ein Chiropraktiker führt die Manipulationen durch.
    • Steroide werden aus therapeutischen Gründen intravenös angewendet.

    Operationen

    Angenommen, diese weniger invasiven Therapien können die Beschwerden im mittleren Rückenbereich nicht lindern. In diesem Fall kann Ihr Arzt Ihnen vorschlagen, als zusätzliche Behandlung oder Alternative unter das Messer zu gehen. Ihre Rückenbeschwerden können auf verschiedene Probleme zurückzuführen sein, und je nach Art des Problems können Sie von mehreren anderen Behandlungen profitieren. Je nach Art der Verletzung, die die Schmerzen verursacht, kann eine Vielzahl von Therapien hilfreich sein. Wenn sich ein Patient einer Operation unterzogen hat, kann es mehrere Monate dauern, bis er zu seinem vorherigen Funktionsniveau zurückkehren kann.

    Surgeries

    Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Operationen, die Sie durchführen können:

    • Laminektomie. Die vollständige Entfernung der Lamina, auch als hintere Wirbelwand bezeichnet, ist ein wesentlicher Bestandteil dieses chirurgischen Eingriffs. Diese Technik wird durchgeführt, um den Druck, der auf das Rückenmark ausgeübt wird, abzubauen.
    • Laminotomie. Während dieser Behandlung entfernen Sie einen Teil der Lamina, um den Stress zu verringern, der sich auf einen komprimierten Nerv aufgebaut hat. Dieser Druck hat sich aufgebaut, weil der Nerv angespannt ist.
    • Diskektomie. Die Operation beinhaltet die Entfernung eines Teils einer Bandscheibe, um den Druck auf einen komprimierten Nerv aufgrund der Erkrankung zu verringern. Dieser Zustand führt dazu, dass der Nerv komprimiert wird.

    So vermeiden Sie Beschwerden im mittleren Rückenbereich

    Sie können verschiedene Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass Ihre Wirbelsäule Schmerzen im mittleren Rückenbereich erleidet, und die Rückenmuskulatur stärken, auch wenn es möglicherweise unmöglich ist, einen Unfall zu vermeiden, der zu Rückenschmerzen führen könnte. Regelmäßige Bewegung ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie für sich selbst tun können. Im Folgenden sind einige Optionen aufgeführt, die Sie in Betracht ziehen sollten:

    back pain

    • Versuchen Sie hin und wieder, die Position, in der Sie schlafen, zu wechseln. Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, besteht ein höheres Risiko, dass Ihre Wirbelsäule falsch ausgerichtet wird, was zu Schmerzen in der Mitte Ihres Rückens führt. Sie können diese Schmerzen lindern, indem Sie auf dem Bauch schlafen. Wenn Sie eher auf dem Bauch als auf dem Rücken oder der Seite schlafen, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Ihre Wirbelsäule schief wird. Sie haben einige Möglichkeiten zur Verfügung, um zu verhindern, dass dieses Ergebnis eintritt, und jede dieser Entscheidungen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die Sie haben sollten. Es ist denkbar, dass die Einnahme der fetalen Position beim Schlafen auf der Seite mit einem Kissen zwischen den Knien Ihnen hilft, besser zu schlafen. Diese Haltung beinhaltet das Liegen auf der Seite mit dem Kissen zwischen den Knien. Probieren Sie diese Haltung aus und sehen Sie, wie sie sich anfühlt!
    • Passe deine Haltung an. Wenn Sie eine aufrechte Haltung einnehmen, können sich die Muskeln in Ihrem Rücken entspannen und stärker werden, weil Sie ihnen die Möglichkeit dazu geben. Das liegt daran, dass Sie eine hervorragende Haltung beibehalten. Sie können verschiedene Dinge tun, um Ihre Haltung zu verbessern, darunter aufrecht sitzen und stehen und die Höhe Ihres Stuhls so einstellen, dass Ihre Füße flach auf dem Boden liegen können. Passen Sie die Größe Ihres Computerbildschirms so an, dass er sich auf Augenhöhe befindet, und kaufen Sie einen Stehpult.
    • Schmerzen im mittleren Rückenbereich führen dazu, dass das Problem weiterhin besteht. Sie müssen sich so schnell wie möglich von einem Physiotherapeuten behandeln lassen. Sie können die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule erhalten, indem Sie Ihre Rumpfstärke erhöhen, Ihre Haltung verbessern, den Bewegungsbereich in Ihrer Wirbelsäule erhöhen und Ihre Ausdauer steigern. Das sind alles Dinge, die du tun kannst. Ihr Physiotherapeut wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um eine Trainingsroutine zu entwickeln, die explizit auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, um Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele zu unterstützen, Kraft zu gewinnen und Ihren Bewegungsradius zu erweitern. Diese Routine wird in Zusammenarbeit mit Ihnen erstellt und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.