Können Hip Dips verschwinden: Fakten und Mythen

Can Hip Dips Go Away

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/7/2022

Können Hip Dips weggehen ist das Thema der Diskussion in diesem Artikel? Die Depression, die entsteht, wenn der Hüftknochen aus der Hüftpfanne herausragt und nicht von Muskel- oder Körperfett bedeckt ist, wird Geigenhüfte genannt Diese Vertiefung kann auch als Hip Dips bezeichnet werden. Es gibt viele Missverständnisse bezüglich der Auswirkungen von Hüftdips auf Ihren Körper, obwohl sie völlig natürlich sind.

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der Hüftdips, gefolgt von einer Diskussion, ob Sie besorgt sein sollten.

Was genau sind einige Hip Dips?

What Exactly Are Some Hip Dips?

Hüftdips sind ein inhärentes Merkmal des menschlichen Körpers, aber für manche Menschen können sie schmerzhaft sein oder sogar etwas, von dem sie sich wünschen, dass es nicht da wäre. Dies liegt daran, dass Hüftdips ein natürlicher Bestandteil unserer Anatomie sind.

Eine Reihe von Knochen und Muskeln bilden zusammen, um das zu bilden, was wir als „Hüftregion“ bezeichnen. Der Hüftknochen, manchmal auch als innominat bekannt, ist der Name eines bestimmten Knochens im Körper. Diese natürliche Eintauchung tritt normalerweise bei Männern und Frauen auf, wenn ein Knochen in der Hüfte zu beiden Seiten des Hüftgelenks herausragt. Wenn Sie Hüftdips durchführen, sinkt die Oberseite Ihrer Hüften zwischen den hinteren Beckenstacheln, zwei der Knochen, aus denen Ihr Becken besteht (PSIS). Das Absinken der Hüfte kann beobachtet werden, wenn die Person in einer neutralen Haltung steht und ihr Gewicht auf jedem Fuß gleichmäßig ausgeglichen ist.

Der Grad dieser Einbrüche variiert von Person zu Person. Dennoch haben Personen mit schlankeren Körpertypen deutlichere Tropfen als Personen mit üppigeren Hüften, da bei Personen mit dünneren Körpertypen weniger Fett den Hüftbereich bedeckt. In den meisten Fällen sind der Hüftknochen und die ihn umgebenden Muskeln kein Problem, es sei denn, sie ragen aus Ihrem Körper heraus oder Sie fühlen sich unwohl. Symptome wie diese sollten Ihrem Arzt gemeldet werden.

Eine Reihe von Variablen, einschließlich Vererbung und Lebensgewohnheiten wie Ernährung und Bewegung, können dazu beitragen, dass sich die Einkerbung von Hüftdips in unterschiedlichem Maße verändert. Es ist möglich, dass Hüftdips nicht immer darauf hindeuten, dass Ihre Hüften immer eine so große oder leichte Vertiefung aufweisen. Diät und Bewegung können helfen, Hüftdips zu kontrollieren, wenn Sie sich Ihres Aussehens bewusst werden.

Es

können verschiedene Ansätze verwendet werden, um Hüftdips zu beseitigen. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass das Problem dadurch behoben wird.

Warum haben Menschen Hip Dips?

What causes hip dips?

Ihre Hüftknochen, die nicht viel Haut und Fett haben, sind die Hauptursache für Hüfteinbrüche. Das Ausmaß, in dem die Hüften sinken, kann durch Faktoren wie Vererbung, Gewichtszunahme oder -abnahme oder frühere Hüftoperationen beeinflusst werden. Ihre Hüftdips sind ein natürliches Merkmal Ihrer Hüftknochen, die mit Ihrem Becken verbunden sind, und die Gene in Ihrem Körper bestimmen die Form Ihrer Beckenknochenstruktur. Aufgrund ihrer Verbindung mit dem Hüftdippbereich tragen Ihre Becken- und Hüftknochen dazu bei, den Zustand Ihrer Hüftdips festzustellen.

Obwohl Sie Ihre Hüftknochenstruktur nicht durch Bewegung, Gewichtsreduktion oder eine andere Technik verändern können, können Sie dazu beitragen, die Vertiefung zu füllen, indem Sie Muskeln oder Fett hinzufügen. Hüftdips sind ein irreversibler Bestandteil Ihrer Hüftknochenstruktur. Hüftdips werden hauptsächlich durch Vererbung verursacht, obwohl sie durch Gewichtszunahme oder -abnahme und durch Erhöhung oder Verringerung der Muskel- oder Fettmenge im Körper deutlicher werden können.

Die Fähigkeit, Hüftdips durchzuführen, ist ein Indikator für die allgemeine Gesundheit und Fitness. Sie sollten stolz auf Ihren Hip Dip sein und sich bemühen, die Muskeln in diesem Bereich zu stärken, damit Sie mehr Kraft und weniger Fett haben. Sie können sich sowohl bei Männern als auch bei Frauen entwickeln, unabhängig davon, wie körperlich aktiv sie sind. Denken Sie daran, dass Sie mit zunehmendem Alter eher Hüftdips und Gewichtszunahmen erleben.

ONETWOFIT 51" Silent Trampoline with Adjustable Handle Bar
Our Opinion 🤔
Stability8.4
Stability
Sturdiness8.4
Sturdiness
Easy to assemble6.2
Easy to assemble

Ist es in Ordnung, Hip Dips durchzuführen?

Is it ok to have hip dips

Ein Hüftbad kann dazu führen, dass sich manche Menschen unwohl fühlen, aber Sie sollten stolz darauf sein, da es Ihre Gesundheit oder Bewegung in keiner Weise beeinträchtigt. Hüftdips sind natürlich und erfordern keine ärztliche Behandlung, es sei denn, sie gehen mit erheblichen Beschwerden einher. Hüftdips sind ein natürliches Merkmal der Knochenstruktur eines Individuums und verändern sich im Laufe der Zeit nicht. Dennoch variiert der Grad, in dem sie ausgeprägt sind, von Person zu Person erheblich.

Sie sind alles natürliche Ereignisse, und keines zeigt unbedingt an, ob eine Person in Form ist oder nicht im Körper ist.

Wie werden Hüftdips aus dem Körper ausgeschieden?

How can you get rid of hip dips?

Da sie ein inhärenter Bestandteil Ihrer Knochenstruktur sind, ist es unmöglich, sie auszurotten. Andererseits können Sie Ihre Hüftdips verbessern, indem Sie Übungen durchführen, die sich auf die Hüften konzentrieren, wie Kniebeugen, Hüftstöße, Workouts, die auf Hüftabduktion abzielen, und Streckungen der Hüften.

Um das Beste aus Hüft-Dip-Übungen herauszuholen, schauen wir uns genauer an, wie sie durchgeführt werden sollten.

Kniebeugen

hip dips  Squats

Um Kniebeugen auszuführen, solltest du zuerst mit etwa hüftbreit auseinander stehenden Füßen stehen und deine Zehen nur ein wenig nach außen zeigen. Bei Kniebeugen ist es selbstverständlich, dass sich der Körper wie auf einem Boot nach vorne oder hinten lehnt. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihnen dies nicht passiert. Um Ihre Rumpfmuskulatur zu aktivieren, ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln in Richtung Wirbelsäule und ziehen Sie gleichzeitig Ihre Gesäßmuskeln zusammen. Legen Sie beide Hände vor sich auf den Tisch und schließen Sie sie zusammen.

Senken Sie nun weiter Ihre Hüften, indem Sie Ihre Knie beugen, bis Sie sich in einer gedrungenen Haltung befinden. Achten Sie darauf, Ihren Rücken gerade zu halten und dabei Ihren Hintern nicht herauszustrecken. Sie sollten so tief gehen, wie es bequem ist, aber Sie sollten darauf achten, Ihren unteren Rücken während dieser Bewegung flach zu halten. Obwohl es anfangs eine Herausforderung sein wird, wird es einfacher, je mehr Sie es tun.

Sie müssen einen Monitor dabei haben, während Sie Kniebeugen ausführen, um zu überprüfen, ob Ihre Hüften auf das entsprechende Niveau fallen.

Stöße der Hüften

Hip Thrusts

Sie benötigen eine Bank oder Box mit einer Höhe von etwa 12 bis 18 Zoll, um Hüftstöße durchzuführen. Sie benötigen etwas, das es Ihnen ermöglicht, Ihren Oberkörper auszuruhen und gleichzeitig die Hüften über das Niveau des Bodens zu heben.

Während Sie Ihren oberen Rücken und Ihre Arme auf der Box oder Bank halten, positionieren Sie Ihre Füße so, dass sie mit einer leichten Neigung der Fersen nach außen nebeneinander liegen. Nachdem Sie Ihre Hüften in die Box gesenkt haben, führen Sie mit den Muskeln in Ihren Hüften einen Aufwärtsschub aus, während Sie am Ende dieser Übung gleichzeitig Ihre Gesäßmuskeln zusammenziehen. Es wäre am besten, wenn Sie sich daran erinnern würden, dass Sie bei Hüftstößen Ihren unteren Rückenbogen nicht zulassen sollten. Dies liegt daran, dass das Wölben des unteren Rückens zu Verletzungen führen kann. Daher sollten Sie immer sicherstellen, dass Sie diese Übungen korrekt ausführen.

Hips Dips Workout | 10 Min Side Booty Exercises

Entführung der Hüften

Hip Abduction

Beginnend in einer stehenden Haltung mit hüftbreit auseinander liegenden Füßen und leicht gebeugten Knien sollten Sie sich so positionieren, dass Sie Hüftabduktionen ausführen können, die auch als Stehbeinlift bezeichnet werden.

Wenn Sie an Ihrer Hüftabduktion arbeiten, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Schultern unten sind und Ihre Rumpfmuskulatur angespannt ist. Solange Sie diese Dinge erreichen, sollten Sie nicht viel Bewegung in Ihrem Unterkörper haben.

Halten Sie nun das andere Bein gerade und ziehen Sie eines Ihrer Beine mit den Muskeln in Ihren Hüften zur Seite.

Stellen Sie sicher, dass sie jedes Mal korrekt ausgeführt werden und tun Sie genau das, was sich für Sie angenehm anfühlt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hüfte nicht zu weit herausbringen, da dies zu Schäden führen kann. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass sie jedes Mal korrekt ausgeführt werden.

Wenn Sie ein anspruchsvolleres Training benötigen, können Sie der Routine ein Knöchelgewicht oder ein Widerstandsband hinzufügen.

ELENTURE Large Yoga Mat Bag for 1/4-Inch 1/3-Inch 2/5-Inch 1/2-Inch Extra Thick Exercise Yoga Mat, Exercise Yoga Bag with Pockets and Yoga Mat Strap for Yoga Blocks
Our Opinion 🤔
Light weight10
Light weight
Comfort9.6
Comfort
Sturdiness9.6
Sturdiness
Durability9.4
Durability
Quality of material9.4
Quality of material
Value for money8.8
Value for money

Verlängerungen der Hüften

Hip Extensions

Um diese Übung zu beginnen, die auch als Gesäßbrücke bekannt ist, müssen Sie gebeugt auf dem Boden liegen und Ihre Füße flach auf dem Boden liegen, ungefähr einen Fuß von Ihrem Gesäß entfernt.

Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Hüften vom Boden abzuheben und gleichzeitig Körper, Hüften und Oberschenkel nach oben zur Decke zu strecken und Ihre Gesäßmuskeln zusammenzuziehen, um diese Aktion abzuschließen. Wiederholen Sie die Bewegung so oft, wie Sie es für erforderlich halten, während Sie Ihren unteren Rücken auf den Boden bringen. Dies ist ein fantastisches Training für Ihre Kniesehnen und Gesäßmuskeln; Ihre Gesäßmuskeln sind die Muskeln in Ihrem Gesäß.

Es sollte für Sie nicht so schwierig sein, Hüftdips durchzuführen, da Sie mit Kniebeugen, Hüftstößen, Hüftabduktionen und Hüftverlängerungen vertraut sind. Auf der anderen Seite können Hüftdips effektiver sein, wenn einige einfache Übungen durchgeführt werden, die sich auf die Hüftmuskulatur konzentrieren.

Zusammenfassung

Hip dips are natural

Hüftdips sind natürliche Vertiefungen in den Hüftknochen, die nicht von einem Arzt behandelt werden müssen, sofern keine Schmerzen auftreten. Wenn Schmerzen auftreten, können Hüftdips ärztliche Hilfe erfordern. Die Tiefe der Hüftdips variiert von Person zu Person, aber jeder hat sie. Sie werden durch die Natur Ihres Skeletts verursacht, können aber durch Kniebeugen, Hüftstöße, Abduktionsübungen für die Hüften und Hüftverlängerungen gelindert werden.

Ein Gesundheitsexperte oder ein Arzt sollte so schnell wie möglich konsultiert werden, wenn Sie weitere Fragen haben oder Hüftschmerzen haben.

Infolgedessen müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen zu fragen, ob Hüftdips verschwinden können