Können Hüftdips Schmerzen verursachen

Can Hip Dips Cause Pain

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/7/2022

Wenn Sie Hüftdips durchführen können (Lesen Sie dies)

Können Hüftdips Schmerzen verursachen? Die jüngste Besessenheit der Fitness-Community sind Hüftdips, definiert als „diese kleinen Einwärtskurven, die normalerweise an der Hüfte und über Ihren Oberschenkeln beobachtet werden“. [Ein typisches Beispiel:] Hip Dips sind das neueste Thema, über das alle sprechen.

Nach Angaben von Google ist die Zahl der Personen, die nach „Hip Dips“ oder „Geigenhüften“ suchen, seit letztem Jahr um 40 Prozent gestiegen und hat sich im letzten Monat mehr als verdoppelt.

Die Fitness-Community äußert häufig ihre Besorgnis über die Sicherheit von Hüftdips, aber was ist die Wahrheit?

If You Can Perform Hip Dips (Read This)

Wenn

Menschen älter werden, neigen ihre Hüften stärker zum Eintauchen, sodass viele Menschen nach Informationen über Hüftdips suchen.

Bevor Sie wesentliche Änderungen an Ihrer aktuellen Trainingsroutine vornehmen, müssen Sie daher die Antwort auf die folgende grundlegende Frage haben:

Sollte ich Hip Dips machen oder nicht?

Also, haben Sie freundlicherweise näher erläutert, was Hip Dips sind?

Hip Dips sind Hüftknochen, die tendenziell weiter hervorstehen, als sie sollten. Hip Dips sind bei Sportlern häufig und führen zu Hüft-Dips, auch als Geigenhüften bezeichnet.

Warum bekommen Menschen Hip Dips?

Die Protrusion der Hüftknochen kann in Form von Hüftdips gesehen werden.

Why Do People Get Hip Dips?

Hüftknochenvorsprünge können eine Vielzahl möglicher Gründe haben, darunter die folgenden:

- Gewichtszunahme und -abnahme

- Gene

- Schäden an den Hüften durch Verletzung oder Trauma, z. B. während einer Operation oder eines Unfalls

- Dysplasie der Hüfte

Welche Anzeichen und Symptome sind Verbunden mit Hip Dips?

Hüftbeschwerden sind die typischste Manifestation dieser Erkrankung.

What Signs And Symptoms Are Associated With Hip Dips?

Abgesehen davon können Hüftdips auch zu:

- Schmerzen im unteren Rücken und in den Hüften - Hüftinstabilität

führen

, die zu Verletzungen oder Stürzen führen kann.

-Hüfteinbrüche können auch nach längerem Stehen zu Hüftermüdung führen, was schließlich zu Hüftschmerzen führen kann. -Hüftdips können Hüftbeschwerden verursachen.

Sollte ich Hip Dips machen oder nicht?

Es ist von Natur aus nichts falsch an der Protrusion des Hüftknochens, und es kann sogar zur Stabilität der Hüfte beitragen, was es für jemanden schwieriger macht, zu fallen oder seine Hüftdips zu verletzen.

Should I Be Doing Hip Dips Or Not?

Es kann durch viele Umstände verursacht werden und sogar dazu beitragen, Hüftverletzungen vorzubeugen.

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass diejenigen, die keine Hüftdips haben, gesünder sind als diejenigen, die dies getan haben. Andererseits sind sie typischerweise mit der Struktur Ihrer Knochen verbunden.

Dies liegt daran, dass die Form Ihres Beckens für den Rest Ihres Körpers einzigartig ist und mit ziemlicher Sicherheit anders aussieht als die anderer Menschen.

Sind Hip Dips normal?

Hüftdips sind kein Indikator für Ihre allgemeine Gesundheit und zeigen auch nicht an, ob Ihr Gewicht für Ihre Körpergröße zu hoch oder zu niedrig ist oder nicht.

EXTREME HIP DIPS WORKOUT

Sie können durch verschiedene Dinge verursacht werden, einschließlich der Struktur Ihrer Knochen oder der Schwangerschaft.

Ihre Hüftdips sind ein Merkmal Ihrer Körperform, das nicht durch Änderungen Ihrer Ernährung oder Trainingsroutine verändert werden kann. Hüftdips können durch erhöhte Muskelmasse oder höhere Körperfettwerte verursacht werden.

Ist es möglich, Hüftdips zu eliminieren?

Egal was Sie tun, Ihre Hüften werden niemals vollständig verschwinden. Es gibt jedoch Dinge, die Sie tun können, um das Erscheinungsbild Ihrer Hüften zu verringern, z. B. das Gewicht zu verringern und sich körperlich zu betätigen.

Sie müssen ein solides Verständnis dafür haben, wie Sie Fett optimal im Körper verteilen können.

Infolgedessen sollten Sie konzertierte Anstrengungen unternehmen, um sich auf Workouts zu konzentrieren, die auf viele Muskelgruppen in Ihrem Unterkörper abzielen. (zum Beispiel Kniebeugen und Ausfallschritte), zusätzlich zu Übungen, die bestimmte Muskelgruppen isolieren (wie Hydranten und Muschelschalen).

The Truth About Hip Dip Workouts

Damit Ihre Hüften gesund bleiben, ist es auch wichtig, dass Sie daran arbeiten, Ihren gesamten Körper zu stärken.

Wie kann ich die Krümmung meiner Hüften runder aussehen lassen?

Sie können zwischen verschiedenen Dingen wählen, darunter die folgenden:

1. Der Side Longe mit Hanteln ist eine Übung, die sich auf das Öffnen der Hüften konzentriert und bei der Sie das Knie des Vorderbeins beugen müssen, während Sie mit dem hinteren Fuß seitlich treten. Um sicherzustellen, dass Sie diese Übung optimal nutzen, müssen Sie Ihr Knie am Vorderbein drehen.

2. Beinpresse: Wenn Sie diese Hauptmuskelgruppe trainieren, können Sie nicht nur den Durchmesser Ihrer Hüften vergrößern, sondern auch die Muskeln in Ihren Hüften straffen.

3. Der Aufbau von Kraft in Ihrem Unterkörper mit Übungen, bei denen Sie auf eine Bank steigen, hilft Ihnen, Ihre Haltung zu verbessern, hilft Ihnen aber auch. baue Muskeln in deinem Unterkörper auf. Nehmen Sie diese Bewegungen für ein vollständiges Training in Ihre geplante Routine auf.

hip dips are naturally

4. Hüftadduktionsübungen können in Form von seitlichen Hantelabduktionen erfolgen, bei denen sich der Teilnehmer auf die Seite legt und ein Bein in die Luft hebt, während er eine Hantel greift. Diese Bewegung hilft, die Hüftbeuger zu stärken.

5. Hüftrotationen im Liegen sind hervorragende Übungen zur Erhöhung der Beweglichkeit und des Bewegungsumfangs bei der Drehfähigkeit der Hüfte. Diese Art der Übung wird als „Hüftrotationen im Liegen“ bezeichnet.

6. Der Bird Dog Stretch kann Ihnen helfen, stärkere Kniesehnen zu entwickeln, während Sie Ihre Hüftbeuger dehnen, was aufgrund der Übung zu breiteren Hüften führt.

7. Indem Sie mit einem gekreuzten Bein auf der Seite liegen und es auf ungefähr Hüfthöhe hochziehen, können Sie diese Übung üben, um Ihre Hüften zu entführen. „Seitliche Beinerhöhungen“ können auch als „" Seitenbeinheben "“ bezeichnet werden.“

plank exercse

8. Bei dieser Übung hilft das Dehnen der Hüftbeuger, Abduktoren und äußeren Rotatorenmuskeln, alle drei dieser Muskelgruppen zu stärken. Auf dem Rücken zu liegen und die Hüfte zu strecken ist die Ausgangsposition für diese Übung.

9. Um die Größe Ihrer Hüften zu erhöhen, sollten Sie Beinlocken durchführen. Die Crunches, bei denen Sie mit gebeugten Knien auf dem Rücken liegen, sollten Ihr Hauptaugenmerk sein.

10. Da sie eine Beugebewegung beinhalten, die auf die Hüftbeuger abzielt, sind Kniebeugen ideal, um die Beweglichkeit und Stabilität der Hüfte zu erhöhen. Das liegt daran, dass Kniebeugen auf die Hüftbeuger abzielen.

11. Squat Kicks, auch Hüftdehnung des Tänzers genannt, sind ein hervorragender Ansatz, um die Kraft der Hüftabduktoren und der externen Rotatoren zu erhöhen. Diese Tritte werden ausgeführt, indem Sie sich hinhocken und dann die Beine wieder hochtreten.

banded side walks

12. Um eine kniende Hüftbeugungsübung durchzuführen, legen Sie sich mit einem angehobenen Knie auf die Seite und wickeln Sie ein Handtuch darum. Beugen Sie sich nach vorne und halten Sie die Position fünf Sekunden lang.

13. Probieren Sie diese hüftöffnende Variante der Brückenhaltung aus, indem Sie beide Knie vom Boden heben, um eine hohe und freiliegende Hüftposition zu schaffen Die Brückenposition eignet sich hervorragend zum Aufbau von Stärke und Flexibilität, und die Bergpose ist die Grundlage für die Brückenposition, die eine Modifikation dieser Pose darstellt.

14. Kniebeugen mit Kurzhanteln sind ein hervorragendes Training zur Verbesserung der Kraft der Hüftbeuger und der Gesäßmuskeln.

15. Ein Hüftgurt: Ein Hüftgurt ist ein hervorragendes Werkzeug für diesen Zweck, da er es Ihnen ermöglicht, die Muskeln zu trainieren, die Ihre Hüften stabilisieren, indem er ihnen eine äußere Kraft verleiht, der sie widerstehen müssen. Mit anderen Worten, ein Hüftgurt ist ein hervorragendes Werkzeug für diesen Zweck, da Sie damit diese Muskeln trainieren können.

16. Um eine Kniebeuge mit einem asymmetrischen Band auszuführen, beginnen Sie mit einem Fuß vor dem anderen zu stehen, während Sie ein Widerstandsband umklammern. Senken Sie sich in eine gedrungene Position, bis Ihre Oberschenkel senkrecht zum Boden stehen.

hip dip workout

17. Kniebeugen, bei denen ein Bein gebeugt wird, während das andere Bein gerade nach vorne gehalten wird, sind eine hervorragende Technik, um Kraft in den Hüften aufzubauen und eng angewachsene Hüftbeuger auszudehnen.

18. Für diejenigen, die die bestmögliche Gesundheit wünschen, wird dringend empfohlen, einen aktiven Lebensstil zu führen und so viel wie möglich zu gehen.

Wrapping Up

Hip Dipping ist eine natürliche und angeborene Bewegung, die bei allen Menschen vorkommt und nicht abwertend interpretiert werden sollte.

Aufgrund der Informationen in diesem Artikel sollten Sie jetzt besser verstehen, was Hüftdips sind, warum sie auftreten können und wie Sie sie bei Bedarf angemessen behandeln können.

Wrapping Up

Bevor Sie versuchen, sich selbst mit der Krankheit zu diagnostizieren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn Sie Beschwerden in Ihren Hüften oder anderen Körperteilen hatten, die mit dieser Krankheit zusammenhängen könnten. Das Unbehagen könnte durch diesen Zustand verursacht werden. Wenn Sie Beschwerden in Ihren Hüften oder anderen Körperteilen hatten, kann dieser Zustand die Ursache sein.

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, möchten wir, dass Sie sich des aktuellen Themas bewusster fühlen und besser feststellen können, ob Sie Hüftdips haben oder nicht. Wenn Sie Hüftdips haben, können Sie dies genauer wählen.

Wrapping Up

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine unaufhörliche Fixierung auf jeden Aspekt Ihres Körpers, auch auf solche, die nicht verändert werden können, langfristige Folgen haben kann. Das gilt auch dann, wenn wer das fragliche Element nicht ändern kann. Aus diesem Grund empfehlen wir nicht, diese Angelegenheit übermäßig zu belasten.

Können Hüftdips Schmerzen verursachen? Es ist von Natur aus nichts falsch an der Protrusion des Hüftknochens, und es kann sogar zur Stabilität der Hüfte beitragen, was es für jemanden schwieriger macht, zu fallen oder seine Hüftdips zu verletzen. Es kann durch viele Umstände verursacht werden und sogar dazu beitragen, Hüftverletzungen vorzubeugen.Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass diejenigen, die keine Hüftdips haben, gesünder sind als diejenigen, die dies getan haben. Andererseits sind sie typischerweise mit der Struktur Ihrer Knochen verbunden.