Wie kann ich schuppige Augenbrauen loswerden? Jetzt lass es uns herausfinden

Flaky Eyebrows

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Die als „seborrhoische Dermatitis“ bekannte Hauterkrankung ist typischerweise der Schuldige hinter schuppigen Augenbrauen. Es gibt eine Vielzahl wirksamer Behandlungen, sowohl rezeptfrei als auch auf Rezept, gegen Schuppen in den Augenbrauen.

Es gibt jetzt keine Behandlung, die Augenbrauenschuppen beseitigt, obwohl es möglich ist, die Symptome zu behandeln. Der als „Augenbrauenschuppen“ bekannte Zustand ist durch schuppige Haut und Reizungen in den Augenbrauen gekennzeichnet. Ihre Augenbrauen können aus verschiedenen Gründen schuppig werden. Einige dieser Gründe sind die folgenden: Aber wenn Menschen über ihre Schuppen sprechen, Sie meinen meistens, dass sie eine Erkrankung haben, die als seborrhoische Dermatitis bezeichnet wird, was auch die Quelle von Schuppen ist.

In diesem Abschnitt werden die verschiedenen Faktoren erörtert, die zu Augenbrauenschuppen beitragen, und die Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Symptome unter Kontrolle zu bringen.

Was genau sind Schuppen in den Augenbrauen?

Flaky Eyebrows

Seborrhoische Dermatitis kann sich auch in Form von Augenbrauenschuppen manifestieren. Die Symptome dieser Erkrankung können von Schuppen bis hin zu fettigen, schuppigen und gereizten Hautbereichen reichen. Cradle Cap ist der gebräuchliche Name dafür, wenn sie bei Neugeborenen auftritt.

Obwohl sie den gleichen Namen haben, sind Schuppen an Augenbrauen und Kopfhaut nicht dasselbe. Pityriasis capitis, häufiger als Schuppen bekannt, ist eine ausschließliche Erkrankung der Kopfhaut und führt nicht zu Hautentzündungen. Beide Krankheiten haben genau die zugrunde liegenden Ursachen und werden mit den gleichen Medikamenten behandelt.

Warum erscheinen Schuppen in den Augenbrauen?

Die häufigste Ursache für Schuppen in den Augenbrauen ist seborrhoische Dermatitis. Darüber hinaus gibt es noch ein paar weitere mögliche Gründe.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf jeden von ihnen werfen, ja?

Seborrhoische Dermatitis

Seborrheic Dermatitis

Die als seborrhoische Dermatitis bekannte Hauterkrankung ist weit verbreitet und kann Menschen jeden Alters betreffen. Schuppen sind ein Symptom der seborrhoischen Dermatitis, insbesondere in ihren weniger schweren Varianten. Menschen, die an dieser Erkrankung leiden, können auch ein Schälen der Augenbrauen beobachten.

Die schwersten Arten der seborrhoischen Dermatitis sind schuppige Hautpartien, die mit einem juckenden Hautausschlag einhergehen. Darüber hinaus hängt das Erscheinungsbild vom Hautton der Person ab. Seborrhoische Dermatitis zeigt häufig rote Flecken, insbesondere bei helleren Hauttönen, und sie kann bei dunkleren Hauttönen wie empfindlichere Bereiche erscheinen.

In den meisten Fällen tritt seborrhoische Dermatitis an Stellen auf, an denen sich viele Öldrüsen befinden. Diese Gebiete bestehen unter anderem aus:

  • Kopfhaut
  • Die Gesichtszüge, einschließlich der Brauen und des Bartes
  • Brust
  • Rücken
  • Achseln
  • Leiste

Wir wissen nicht, was seborrhoische Dermatitis verursacht; Wir glauben jedoch, dass es sich um eine entzündliche Hautreaktion handelt, die durch eine Art Hefe, bekannt als Malassezia, die bei den meisten Menschen auf der Haut wohnt.

Ekz

Eczema

Ekzem, auch bekannt als atopische Dermatitis, ist eine häufige Hauterkrankung, die sich in gereizten, geröteten und schuppigen Bereichen an verschiedenen Körperregionen äußert. Es kann auch jucken. Erwachsene sind auch anfällig für HPV, obwohl Kinder und Jugendliche mit größerer Wahrscheinlichkeit an HPV leiden. Dies ist jedoch nicht das einzige Symptom, das mit Ekzemen verbunden ist. Trockene Augenbrauen sind nur eines davon.

Psoriasis

Psoriasis ist eine häufige Autoimmunerkrankung, die dazu führt, dass Ihre Haut übermäßig schnell wächst, was unangenehm sein kann. Es führt zu dicken Hautflecken, die sich entzünden, rot werden und jucken. Psoriasis kann überall am Körper auftreten, obwohl sie am häufigsten auf Kopfhaut, Knien und Ellbogen auftritt. Psoriasis kann zu Schuppenbildung und anderen Problemen in den Augenbrauen und anderen Hautbereichen führen, wenn Sie sie haben.

Kontakt Dermatitis

Contact Dermatitis

Eine als Kontaktdermatitis bekannte Hautreaktion kann auftreten, wenn eine Komponente in einem Hautpflegeprodukt, wie ein Shampoo oder eine Creme, eine allergische Reaktion auslöst oder die Haut reizt. Darüber hinaus erzeugt es einen roten und schuppigen Hautausschlag. Wenn Sie nach der Verwendung eines neuen Produkts Flocken auf Ihren Augenbrauen bemerken, ist es möglich, dass das Produkt schuld ist. Wenn Sie das Produkt nicht verwenden, sollten Sie eine Verbesserung Ihrer Symptome feststellen.

Trockene Haut

Dry Skin

Ihre Haut kann trocken werden, wenn sie zu viel von ihrer natürlichen Feuchtigkeit verliert. Trockene Haut führt im Gegensatz zur seborrhoischen Dermatitis nicht zu Rötungen der Haut hinter den Augenbrauen oder zu einer Ansammlung von Öl, das das Haar umgibt. Es ist auch wahrscheinlicher, dass es sich mit dem Wetter ändert und auf Feuchtigkeitscremes reagiert, im Gegensatz zu Augenbrauenschuppen, die nicht mit der Temperatur variieren oder auf Feuchtigkeitscremes reagieren.

Seborrhoische Dermatitis der Augenbrauen kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen.

Das Vorhandensein spezifischer Symptome, wie die unten aufgeführten, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass seborrhoische Dermatitis die Hauptursache für Schuppen an Ihren Augenbrauen ist.

  • Schuppenjuckschuppen
  • , die fettig, schuppig und gelblich sind
  • Ein karmesinroter Farbton unter den Schuppen
  • Ein Ausschlag von ähnlichem Aussehen auf Gesicht, Kopfhaut, Brust, Rücken oder in den Hautfalten
  • Ein schwankender Fall von Schuppen in den Augenbrauen, die für Viele Jahre

Die verschiedenen verfügbaren Behandlungen für Augenbrauenschuppen

The Several Treatments Available For Eyebrow Dandruff

Es gibt jetzt keine Behandlung, die seborrhoische Dermatitis der Augenbrauen beseitigt. Es ist jedoch möglich, die Symptome zu behandeln. Produkte, die ohne Rezept erhältlich sind, sind häufig für ihre Benutzer wirksam. Wenn Ihre Symptome schwerwiegender sind, benötigen Sie möglicherweise eine stärkere und verschreibungspflichtige Therapie.

Denken Sie daran, dass die Therapie in den meisten Fällen kontinuierlich und konsistent sein muss. Viele müssen das Medikament ein- oder zweimal wöchentlich einnehmen, um die Symptome in Schach zu halten. Jede einzelne Person ist jedoch einzigartig. Sie werden nicht die optimale Lösung für Sie finden, wenn Sie nicht zuerst ein paar andere Permutationen versuchen.

Rezeptfreie Behandlungen gegen Schuppen der Augenbrauen

Treatments Available Over-The-Counter For Dandruff

Die gebräuchlichste Methode zur Behandlung von Schuppen in den Augenbrauen ist die Verwendung eines rezeptfreien Schuppenshampoos.

Es wird empfohlen, nach Shampoos zu suchen, die die folgenden Wirkstoffe enthalten:

Zu den
  • Shampoos, die Selensulfid enthalten, gehören beispielsweise Marken wie Selsun Blue und Head and Shoulders Clinical Strength.
  • Shampoos wie Head and Shoulders, Solimo und Vanicream Free & Clear enthalten alle Pyrithionzink. Pyrithionzink ist ein Anti-Schuppen-Mittel.
  • Ketoconazol 1%: Sie können diesen Wirkstoff in Medikamenten wie Nizoral A-D entdecken.
  • Shampoos, die Kohlenteer enthalten, umfassen beispielsweise True + Real T Plus und DHS Tar.
  • Teebaumöl: Teebaumöl ist in einer Reihe von Produkten enthalten und ist eine mögliche Behandlung für Schuppen, die die Augenbrauen betreffen.

Die Symptome von Augenbrauenschuppen können mit Shampoos behandelt werden, die Salicylsäure enthalten, die zur Linderung des Zustands beitragen können.

Rezeptpflichtige Behandlungen gegen Schuppen der Augenbrauen

Treatments Available By Prescription For Dandruff

Wenn rezeptfreie Behandlungen unwirksam sind, schlägt Ihr Arzt möglicherweise vor, stattdessen Shampoos zu verwenden, die verschreibungspflichtig sind, insbesondere wenn Sie auch Schuppen auf Ihrer Kopfhaut haben, die behandelt werden müssen. Der Wechsel zwischen mehreren Therapien kann gelegentlich zu den besten Gesamtergebnissen führen.

  • Antimykotische Shampoos wie Ketoconazol (Nizoral) und Ciclopirox (Loprox): Antimykotische Shampoos können ein- bis zweimal pro Woche zur Erhaltung angewendet werden, nachdem sie ein- oder zweimal täglich angewendet wurden, bis Ihre Symptome abgeklungen sind.
  • Shampoos mit Selensulfid (Selseb): Die Verwendung dieses Shampoos zweimal wöchentlich für zwei Wochen ist die angezeigte Behandlung.
  • Shampoos mit Steroidhormonen wie Betamethason (Luxiq) oder Fluocinolon (Capex): Steroide haben spezifische Nebenwirkungen, insbesondere Hautverdünnung. Um Ihre Symptome unter Kontrolle zu halten, sollten Sie sie nur für eine begrenzte Zeit, vielleicht nur zwei Wochen, anwenden. Danach können Sie Ihr Haar mit verschiedenen medizinischen Shampoos pflegen.

Ich würde gerne wissen, ob das Auftragen von Kopf und Schultern auf meine Augenbrauen in Ordnung ist.

Flaky Eyebrows

Ja! Sie können Head and Shoulders Shampoo und Conditioner für Ihre Brauen verwenden. Es ist vorteilhaft bei der Behandlung von seborrhoischer Dermatitis, da es Selensulfid enthält.

Wenn das Abblättern stark ist, halten Sie das Shampoo einige Minuten länger als gewöhnlich auf Ihren Augenbrauen, bevor Sie es abspülen. Vermeiden Sie es in Ihre Augen zu bekommen. In diesem Fall sollten Sie Ihre Augen mit Wasser ausspülen.

Wenn Sie an Psoriasis oder seborrhoischer Dermatitis leiden, ist es in Ordnung, Make-up darüber zu tragen?

Eine dünne Schicht aus nicht komedogenem Make-up, oft als Make-up bekannt, das Ihre Poren nicht verstopft, sollte keine Probleme verursachen. Denken Sie daran, es vor dem Schlafengehen vollständig mit einem milden Reinigungsmittel zu entfernen. Der letzte Schritt, bevor Sie sich für die Nacht zurückziehen, besteht darin, alle von Ihnen verwendeten verschreibungspflichtigen Lotionen anzuwenden.

Tipps, wie Sie Schuppen auf Ihren Augenbrauen vermeiden können

Advice On How To Avoid Getting Dandruff On Your Eyebrows

Wenn Sie feststellen, dass Sie anfällig für Schuppen an Ihren Augenbrauen sind, können die folgenden Vorschläge hilfreich sein:

  • Tragen Sie regelmäßig ein medizinisches Shampoo auf Ihr Haar und Ihre Kopfhaut auf, bis sich Ihre Symptome bessern. Danach sollten Sie versuchen, sie ein- oder zweimal pro Woche anzuwenden, um die Symptome unter Kontrolle zu halten.
  • Ermitteln Sie die Therapien, die für Sie am erfolgreichsten sind. Halten Sie sie immer zur Hand, um ein weiteres Abblättern der Augenbrauen zu verhindern.
  • Tragen Sie ein mildes Reinigungsmittel auf Ihre Haut auf und waschen Sie es gut. Hautschonende Reinigungsmittel neigen weniger dazu, die Haut zu reizen.
  • Tragen Sie nach dem Waschen Ihres Gesichts eine Feuchtigkeitscreme auf, besonders wenn Sie trockene Haut haben. Wenn Sie heißes Wasser in der Dusche, im Bad oder beim Waschen Ihres Gesichts verwenden, kann Ihre Haut dehydriert werden. Nach dem Waschen Ihres Gesichts hilft die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme, die Feuchtigkeit in Ihrer Haut zu erhalten und weiteres Abblättern zu verhindern.

Flaky Eyebrows

  • Bitte entfernen Sie die Ansammlung von schuppiger Haut, bevor sie abblättert. Wenn es auf Schuppen aufgetragen und einige Zeit ruhen gelassen wird, kann Mineralöl helfen, die Schuppen zu lockern. Nach der Entlastung können sie sie mühelos entfernen, indem sie den Bereich kämmen und dann waschen.
  • Achten Sie auf die Haar- und Hautprodukte, die auf Ihrem Körper verwendet werden. Es gibt viele Haar- und Hautprodukte, die Komponenten enthalten können, die Ihre Haut stark belasten und Reizungen und Rötungen verursachen können.

The Bare Essentials

Sowohl seborrhoische Dermatitis als auch schuppige Augenbrauen sind häufig Störungen, die während des gesamten Lebens eines Menschen bestehen bleiben. Aber du bist nicht der einzige, der es durchmacht. Es gibt eine Vielzahl von Medikamenten und Therapien, die eingesetzt werden können, um es unter Kontrolle zu bringen. Sie können so den Einfluss seborrhoischer Schuppen auf Ihr Leben mit Geduld und Beharrlichkeit verringern.