Sind Hip Dips gut: Wie sie funktionieren und warum sie nicht schlecht sind

Are Hip Dips Good

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 11/29/2022

Hip Dips sind die neueste Körperkomponente, die im Internet offenbar genutzt wird, damit sich Menschen schrecklich fühlen. Hip Dips sind ein reimender Summenbegriff, der sich auf die milden nach innen gerichteten Kurven bezieht, die sich unterhalb Ihrer Hüften und über Ihren Oberschenkeln befinden können.

Laut Angaben von Google suchen rund 40.000 von Ihnen jeden Monat nach dem Satz. Also, was genau steckt hinter diesem Hoopla am Hip Dip? Zu keiner Überraschung sind soziale Medien die Hauptursache des Problems. In einer ungesunden Ernährung und Body-Shaming-Kulturen werden viele unproblematische Aspekte eines gesunden Körpers ans Licht gebracht und beschämt, z. B. keine Oberschenkellücke, keine hohe Stirn oder zwei Grübchen auf dem Rücken (wir wissen, es ist endlos).

Die

Suche nach „Sind Hip Dips gut“, „Wie man Hip Dips loswird“ oder „Übungen für Hip Dips“ in einer Suchmaschine ist keine Seltenheit. Ihre Hüftabbrüche können auffällig sein, sie können subtil sein oder für das menschliche Auge nicht einmal sichtbar sein. Aber wenn Sie das jemals getan haben, sind Sie nicht allein. Sie sind jedoch zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um sich von einem Spezialisten genau beraten zu lassen.

Bevor du also anfängst, deine Unterkörperroutine durcheinander zu bringen oder verzweifelt nach den besten Übungen für einen riesigen Hintern zu suchen, lass mich dir sagen, dass du dein Rollen verlangsamen sollst, Schwester. Mithilfe von David Wiener, einem Trainingsspezialisten für die Freeletics Übungs-App, führen wir dich durch alles, was du wissen musst.

RAW TRUTH ABOUT HIP DIPS • SCIENCE EXPLAINED

Was genau sind einige Hip Dips?

What are hip dips?

Wiener erklärt: „Hüftabbrüche sind natürlich vorkommende, nach innen gerichtete Krümmungen.“ [Zitat benötigt] Von selbst auftreten

Warum haben Menschen Hip Dips?

What causes hip dips?

Aufgrund der Krümmung Ihres Beckens haben Sie Hüftdips. Auch wenn nicht jeder offensichtliche Hüfteinbrüche haben wird, hätten wir, wenn wir uns auf Skelette reduzieren würden, alle eine Vertiefung an dem Punkt, an dem die Oberseite des Oberschenkelknochens auf den Hüftknochen trifft. Ihm zufolge sind Hüftdips natürliche und notwendige Bestandteile der Körperkonstruktion. Hüftdips sind eine natürliche Bewegung, für die Ihr Körper entwickelt wurde, und das wiederholen wir für die Personen im hinteren Teil des Raums.

Sollte ich Hip Dips machen oder nicht?

Are hip dips good or bad?

Es ist ein häufiges Missverständnis, dass die Häufigkeit, mit der Sie Ihre Hüften eintauchen können, oder das Fehlen von Zeiten, in denen Sie Ihre Hüften fallen lassen können, ein Indikator dafür ist, wie gesund Sie sind. Wie bereits erwähnt, hängt die Struktur Ihrer Knochen davon ab, wie oft Sie Hüftdips durchführen. Etwas, von dem Sie wahrscheinlich bereits wussten, kann in keiner Weise geändert werden.

Da die Becken von Menschen in verschiedenen Formen vorliegen, können Ihre Hüften anders aussehen als die einer anderen Person, was darauf zurückzuführen ist, wie tief Ihre Hüften fallen.

Sind Hip Dips durchschnittlich?

Are hip dips normal?

Laut Wiener bedeutet ein Hüftdips nicht, ob eine Person gesund, unwohl, übergewichtig oder untergewichtig ist. „Obwohl Körperfett Hüfteinbrüche deutlicher machen kann und Muskelmasse durch Hüfteinbrüche entstehen kann, müssen Sie bedenken, dass Hüftdips Teil Ihrer Knochenstruktur sind, und obwohl Sie Ihre Körperform durch Bewegung und Diät verbessern können, können Sie Ihre Knochenstruktur nicht ändern.“ Dies ist ein entscheidender Punkt, da es wichtig ist, sich daran zu erinnern, dass Hüftdips Teil Ihrer Knochenstruktur sind.

Erwägen Sie, sich eines dieser Videos anzusehen, in denen behauptet wird, „wie man Hüftdips in einer Woche verliert“? Sie versuchen nur, dich dazu zu bringen, sie anzuklicken.

If you are concerned that you carry an unhealthy level of body fat, there are effective and safe techniques for you to reduce weight, which will bring the proportion of fat to muscle in your body closer to a healthier balance. Check out our secure and sustainable recommendations by experts for fat loss, how many calories to consume for safe fat loss, or how to calculate ideal macros for fat loss tailored to you.

Der Hip Dip VS. Der Liebesgriff

Hip dips vs. love handles

Im Gegensatz zu Hip Dips, Love Handles (auch bekannt als Muffin-Tops. welche kommen mit diesen Namen auf?) sind definiert als überschüssiges Fett, das auf dem Bauch sitzt.

Liebevoll als „Liebesgriffe“ bekannt, ist es ein Wort, das sich auf Fett bezieht, das sich an den Seiten des Bauches befindet und nichts mit der Struktur Ihrer Knochen zu tun hat. Sie können sich mit der Genetik verbinden, die die Bereiche des Körpers bestimmt, in denen Fett gespeichert wird.

Ist es möglich, Hüftdips zu eliminieren?

Is it possible to get rid of hip dips?

Als Vorwort zu unserer Diskussion möchten wir noch einmal etwas wiederholen, was wir bereits gesagt haben: An Hip Dips ist absolut nichts auszusetzen. Sport zum Aufbau von Muskelmasse und zum Verlust von Körperfett kann dazu beitragen, ihr Aussehen zu minimieren, aber es lässt sie nicht vollständig verschwinden. Um fortzufahren, müssen wir etwas wiederholen, das wir bereits gesagt haben: Es ist absolut nichts falsch an Hüftdips, die in Ihrem Kopf in Einklang gebracht werden müssen.

Am besten konzentrierst du dich auf Übungen, die zahlreiche Muskelgruppen im Unterkörper trainieren (wie Kniebeugen und Ausfallschritte). Es ist am besten, wenn Sie bei Bedarf isolierte Übungen (wie Hydranten und Muscheln) durchführen würden. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie sich auf die Entwicklung Ihres gesamten Unterkörpers konzentrieren, anstatt sich nur auf Ihre Gesäßmuskeln zu konzentrieren. Es gibt mehr im Leben als Hüft-Dips; das Gleiche gilt für Ihre Fitnessroutine.

Letztes Wort: Sollten Sie sich Sorgen über Hip Dips machen?

Nein, um es kurz zu sagen.

„Die Besessenheit von Körperteilen, insbesondere solchen, die nicht verändert werden können, ist potenziell sehr gesundheitsschädlich“, fügt Wiener hinzu. „Dies gilt insbesondere für die Körperteile, über die Sie keine Kontrolle haben.“ Anstatt ständig motiviert zu sein, ihren Körper zu verändern, müssen sich Frauen bemühen, die Körper, die ihnen gegeben wurden, zu umarmen.

Product to be added

Please Create Snippet For B07PT3JDJJ

Die besten Übungen zum Aufbau von Kraft im Unterkörper und zur Reduzierung von Hüftfett

Die

Stärkung Ihres Unterkörpers kann das Aussehen Ihrer Hüftdips beeinflussen, obwohl es nicht ratsam ist, sich nur auf einen Körperbereich zu konzentrieren (Sie sollten stattdessen nach allgemeiner Körperkraft und Fitness streben), was Ihr Ziel sein sollte. Sport kann hilfreich sein, wenn Sie festgestellt haben, dass Sie den Fettanteil Ihres Körpers reduzieren möchten, und Ihren gesamten Körperfettgehalt überprüft haben.

Nehmen Sie die folgenden Übungen in Ihr Heimtraining auf, um eine fantastische, auf den Unterkörper ausgerichtete Sitzung zu erhalten, die Ihre Hüften, Oberschenkel, Bauch und Gesäßmuskeln strafft:

Kniebeugen

Squats

  • Wenn Sie mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen stehen, beugen Sie die Knie und gehen Sie in eine Hockposition, indem Sie Ihre Knie über Ihre Zehen verfolgen.
  • Wenn Sie die Bewegung abgeschlossen haben, halten Sie Ihre Gesäßmuskeln fest und stehen Sie auf.

Entführung der Hüften

Hip abduction

  • Unterstützen Sie Ihren Oberkörper, indem Sie Ihren Oberarm vor Ihre Brust legen, während Sie auf der Seite liegen.
  • Heben Sie Ihr oberes Bein so hoch wie möglich zur Decke, während Sie die Stabilität und das Engagement in Ihrem Kern beibehalten.
  • Wiederholen Sie den letzten Schritt, während Sie sich mit Kontrolle wieder nach unten senken.

Glute-Brücken

Glute bridges

  • Wenn Sie auf dem Rücken liegen, heben Sie Ihre Fersen auf die Matte, sodass sie leicht von Ihrem Gesäß entfernt sind, und richten Sie Ihre Beine nach oben.
  • Die Zehen sollten nach außen zeigen und die Knie sollten nach außen gedrückt werden, um die Abduktoren (seitliche Gesäßmuskeln) anzugreifen.
  • Halten Sie einen flachen oberen Rücken bei, während Sie Ihre Hüften zur Decke heben. Die Bewegung sollte ausschließlich von Ihrem Unterkörper von der Taille abwärts angetrieben werden.
  • Sobald Sie den Gipfel erreicht haben, ziehen Sie Ihre Gesäßmuskeln zusammen. Bitte bemühen Sie sich, sie während der gesamten Bewegung zu interessieren. Reduzieren Sie, dann machen Sie es erneut.

Muscheln

Clams

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kopf auf dem flachen Arm ruht, der auf dem Boden liegt, wenn Sie auf der Seite liegen. Bringen Sie zunächst Ihre Hüften und Knie in einen Winkel von 45 Grad bzw. 90 Grad.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Füße zusammengedrückt bleiben, während Sie Ihr Knie von Ihrem Mittelteil wegbewegen.
  • Wenn Sie den Höhepunkt der Bewegung erreicht haben, halten Sie eine Weile inne, ziehen Sie Ihre Gesäßmuskeln und Bauchmuskeln zusammen und kehren Sie langsam in die Ausgangsposition zurück. Wiederhole.

Hydranten

hip-dips

  • Wenn Sie auf allen Vieren eine Tischposition einnehmen, stellen Sie sicher, dass Ihre Bauchmuskeln aktiviert sind und Ihr Rücken gerade gehalten wird.
  • Stellen Sie sicher, dass eines Ihrer Beine in einer Linie mit Ihrer Hüfte angehoben ist, während Sie einen 90-Grad-Winkel zwischen Ihren Beinen einhalten. Sie sollten das Bein mit dem Knie anheben und Fuß und Knie während der gesamten Übung ausgerichtet halten. Fahren Sie die Portion mit dem Knie nach oben.
  • Spannen Sie beide Gesäßmuskeln an, um Ihre Hüften in einer quadratischen und zentrierten Position
  • Wenn Sie zu viel Bewegung in Ihrem Oberkörper spüren, bringen Sie Ihre Hände leicht zur Seite (die Seite des Beins, die gepflanzt ist), was Ihnen mehr Stabilität bietet. Wiederhole.

Glute Rainbows

Glute rainbows

  • Runter auf den Boden und in die All-Fours-Position. Heben Sie Ihr linkes Bein an und strecken Sie es dann in einer geraden Linie hinter sich.
  • Machen Sie eine Bogenbewegung mit Ihrem linken Bein hinter Ihrem rechten Bein, während Sie eine ebene Haltung beibehalten. Bringen Sie sie dann mit Ihrer linken Hüfte an der Stelle zurück, an der Sie begonnen haben, sie in eine seitliche Haltung hinter sich zu bringen. Kehren Sie in die Mitte zurück und wiederholen Sie die Übung am anderen Bein.

Seitliche Longe

Side lunge

  • Fassen Sie Ihren Kern an, stellen Sie sich mit zusammengesetzten Füßen oben auf die Matte, drücken Sie Ihren Po hinter sich heraus und halten Sie einen flachen oberen Rücken bei, während Sie sich seitlich stürzen.
  • Fahren Sie fort, indem Sie durch die Rückseite der Ferse des Fußes drücken, mit dem Sie sich stürzen.

Curtsy Lounge

Curtsy lunge

  • Führen Sie aus einer stehenden Position mit hüftbreit voneinander beabstandeten Füßen einen Ausfallschritt nach hinten durch, während Sie das Bein, mit dem Sie sich stürzen, auf die gegenüberliegende Seite kreuzen. Sie werden in einer Position zur Ruhe kommen, die einem tiefen Knicks ähnelt.
  • Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, indem Sie durch die Ferse Ihres Vorderfußes fahren. Wiederhole.

Achten Sie darauf, verschiedene Übungen in Ihre Routine zu integrieren. Zu viele Wiederholungen können nicht nur zu einer Verletzung durch Überbeanspruchung führen, sondern ein Übertraining der Muskeln im Hüftbereich kann auch zu größeren Hüften führen. Obwohl es uns nicht schrecklich erscheint, eine Beute in Form einer Sanduhr zu haben, ist sie möglicherweise nicht das, was Sie wollen, wenn Sie Sport treiben.

Drei Übungen für den Unterkörper zur Formung der Muskeln in Beinen, Po und Hüfte

Beginner lower body workout

Für diejenigen, die es vorziehen, Ihr Training für Sie zu regeln (*Faustpump* wir geben Ihnen keine Schuld), haben wir drei Superstar-Personal Trainer eingeladen, unten ihre besten Unterkörperroutinen anzubieten. Diese Workouts helfen Ihnen dabei, Ihren Unterkörper wie ein Profi zu glätten, zu stärken und zu straffen.

Übungsroutine für den unteren Körper für Anfänger

8-Minute Home Workout to Get Rid of Hip Dips

Eine Spezialistin des Women's Health Collective namens Alice Living hat speziell für Sie eine einzigartige Fitness-Herausforderung entwickelt, die 28 Tage dauert. Sie möchten Ihren gesamten Körper trainieren, indem Sie jede Woche drei Workouts durchführen. Während der Einführungssitzungen führen wir Sie während der Vorbereitungssitzungen durch drei Sätze von Supersätzen, die sich auf Ihren Unterkörper und Ihre Rumpfmuskulatur konzentrieren (zwei Übungen, die Rücken an Rücken wiederholt werden, mit einer Pause von 60 Sekunden dazwischen). Du wirst jeden Supersatz dreimal ausführen, um dein Selbstbewusstsein und deine Stärke zu verbessern.

Verbringen Sie zehn Minuten mit dem Training Ihres Unterkörpers.

HIP DIPS WORKOUT | Side Butt Exercises | 10 min Home Workout

Hast du unter Zeitdruck? Probieren Sie „Fun Exercise Gal“ Lilly Sabris Side Butt Routine aus, um Kraft für runde, üppige Hüften aufzubauen, und sie empfiehlt Ihnen, dies zu tun. Es ist nicht nötig, Gewichte zu benutzen, und das Ganze dauert zehn Minuten, aber Junge, wird es dich ins Schwitzen bringen!

Die 14-minütige Unterkörperübung von Kayla Itsines

The 14-Minute Lower Body Exercise Designed By Kayla Itsines

Sie ist die amtierende Meisterin von Sweat in Australien und eine fantastische Trainerin. Ihr Unterkörper erhält während dieser effizienten Routine, die Teil der 28-tägigen Fitness-Herausforderung ist, die sie explizit für Women's Health entwickelt hat, ein gutes Training mit Ausfallschritten, Kniebeugen und Gesäßbrücken (Glück uns, eh). Im Grunde alles, was Sie brauchen, um solide, schlanke Muskeln in Ihrem Unterkörper aufzubauen.

Fragst du immer noch, ob Hip Dips gut sind oder nicht?!