Was ist Gyno im Bodybuilding

What Is Gyno In Bodybuilding

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Was ist Gyno im Bodybuilding? Wenn Sie am Bodybuilding-Sport teilnehmen, ist es verständlich, sich Sorgen zu machen, dass später Gynäkomastie auftritt.

Bodybuilding ist eine Sportart, bei der ein großer Wert auf Ästhetik gelegt wird. Gynäkomastie ist ein besonderes Problem für Bodybuilder, da sie eine Bedrohung für ihre wahrgenommene Männlichkeit darstellt. Gynäkomastie ist ein besonderes Problem für Bodybuilder, da sie ihre wahrgenommene Männlichkeit bedroht. Letztere sind daran interessiert, die Geschwindigkeit zu beschleunigen, mit der sich ihre Muskeln häufig ausdehnen, und verwenden anabole Steroide. Leider kann sich eine Gynäkomastie aufgrund der hormonellen Ungleichgewichte entwickeln, die als direkte Folge dieser Praxis entstehen. Diese hormonellen Ungleichgewichte werden durch die Methode der männlichen Brustvergrößerung verursacht.

Dieser Artikel bietet einen umfassenden Überblick über Gynäkomastie bei Bodybuildern und enthält alle erforderlichen Informationen.

Das als Gynäkomastie bekannte medizinische Problem wird in den folgenden Abschnitten aufgeschlüsselt und ausführlich erörtert.

Was ist Gynäkomastie?

bodybuilding

Gynäkomastie, ein anderer Name für männliche Brustentwicklung, ist eine Erkrankung, die die Entwicklung von Brustgewebe bei Männern beschreibt und auch als männliches Brustwachstum bezeichnet wird. Dieser Zustand kann dazu führen, dass der Brust- und Brustwarzenbereich aufgebläht, aufgeblasen und brustartig aussieht. Dies liegt daran, dass die gleiche Situation den Brust- und Brustwarzenbereich betrifft. Aufgrund der Auswirkungen der Erkrankung auf das Lymphsystem ist dies die Folge. Personen, die davon betroffen sind, können jedoch aufgrund der Erkrankung psychische und soziale Qualen haben. Die Krankheit ist in den meisten Fällen nicht schädlich, jedoch können die Betroffenen mit diesen Schwierigkeiten konfrontiert werden.

In den meisten Fällen haben frühere Studien Gynäkomastie mit einem erhöhten Verhältnis von zirkulierendem Östrogen-Androgen in Verbindung gebracht. Sie haben festgestellt, dass sowohl Männer als auch Frauen dieses Phänomen erleben.

In bestimmten Fällen kann eine Gynäkomastie, die sich noch in einem frühen Stadium befindet, reversibel sein. Dies hängt jedoch davon ab, wie weit das Problem fortgeschritten ist. Allerdings ist es nicht möglich, dieses Ergebnis zu garantieren. Wenn sich die Situation jedoch fortsetzen darf, erfordert die Entwicklung von Brustgewebe um den Brustwarzenbereich ohne Fett eine chirurgische Entfernung, um beseitigt zu werden. Andernfalls ist es dauerhaft. Das Brustgewebe ist jedoch dauerhaft, wenn die Situation anhalten darf.

„Gynäkomastie“ wird manchmal synonym mit „Brustfett“ verwendet, diese Störung betrifft jedoch nur den Brustwarzenbereich. Das ist etwas, das Sie immer im Hinterkopf behalten müssen. Auch wenn es leicht ist, Gynäkomastie mit Fettspeicherung im Brustbereich zu verwechseln, sollten Sie dies beachten, obwohl dies machbar ist. Es ist wichtig, zwischen diesem Phänomen und der Fettansammlung im Brustbereich zu unterscheiden.

bodybuilding

Obwohl Gynäkomastie häufig mit einem erhöhten Körperfettanteil im Brustbereich einhergeht, wird das Problem nicht durch eine ungewöhnlich hohe Menge an Fettgewebe im Brustbereich verursacht. Stattdessen wird der Zustand durch eine genetische Veranlagung verursacht. Es ist notwendig, sich der Risikofaktoren bewusst zu sein, um eine Erlangung des Staates zu vermeiden, da es sich um eine spezialisierte Krankheit handelt, die Männer unabhängig von ihrem Fitnessniveau oder ihrem Körperfettgrad treffen kann.

Zusammenfassung

Die Entwicklung von Brustgewebe bei Männern wird als Gynäkomastie bezeichnet. Dieser Zustand ist nicht mit einer Malignität verbunden und verursacht keine körperlichen Schmerzen. Wenn Sie Ihr Verhalten nicht ändern, wird der Zustand irreversibel und Sie müssen sich einer Operation unterziehen, um ihn zu entfernen. Wenn Sie sich weiterhin auf die gleiche Weise verhalten, bleibt der Zustand auf unbestimmte Zeit bei Ihnen.

Was sind die Anzeichen und Symptome von Gynäkomastie?

Gynäkomastie zeichnet sich durch eine symmetrisch hervorstehende, raue, gummiartige männliche Brust aus. Darüber hinaus ist Gynäkomastie mit einem höheren Risiko verbunden, an Brustkrebs zu erkranken. Darüber hinaus besteht ein Zusammenhang zwischen Gynäkomastie und einer erhöhten Wahrscheinlichkeit, an Brustkrebs zu erkranken.

Mit dieser Brusterkrankung geht die Entwicklung eines Brustwachstums einher, das frei von schädlichen Eigenschaften ist und aus Drüsenbrustgewebe besteht.

bodybuilding

Wie bereits erwähnt, kann Gynäkomastie auch mit einem Aufbau des Fettbereichs des betroffenen Körpers einhergehen. Diese Ansammlung von Fett kann den Zustand noch deutlicher machen. Trotzdem ist dies kein Symptom, das allein verwendet werden kann, um den Zustand zu identifizieren, es ist notwendig, zusätzliche Symptome zu haben.

Zusammenfassung

Zu den

Symptomen einer Gynäkomastie gehören eine Proliferation von Drüsenbrustgewebe in der betroffenen Brust und gummiartiges Brustgewebe im Bereich um die Brustwarze der betroffenen Brust.

Was ist die Prävalenz von Gynäkomastie bei Bodybuildern?

Auch wenn es schwierig sein kann, die Häufigkeit, mit der Gynäkomastie bei Bodybuildern auftritt, genau zu beurteilen, kann man mit Sicherheit sagen, dass dies keineswegs ungewöhnlich ist. Auch wenn es schwierig sein kann, die Häufigkeit, mit der Gynäkomastie bei Bodybuildern auftritt, genau zu beurteilen.

Laut einer Studie zur Gynäkomastie bei Bodybuildern wurden zwischen 1980 und 2013 1.574 männliche Athleten in den USA operiert. Die Studie wurde in den Vereinigten Staaten durchgeführt, und die Ergebnisse der Forschungsstudie bildeten die Grundlage für die Informationen, die Sie aus diesen Ergebnissen extrahiert haben.

Die Ergebnisse neuerer Untersuchungen deuten darauf hin, dass etwa 30-40% der Männer in der Allgemeinbevölkerung von der Krankheit betroffen sind.

bodybuilding

Es ist vernünftig zu sagen, dass Gynäkomastie keine Seltenheit ist, und es ist wahrscheinlich, dass viele männliche Bodybuilder, insbesondere diejenigen, die Anabolika verwenden, irgendwann in ihrer Karriere darauf gestoßen sind. Dies liegt daran, dass Gynäkomastie durch anabole Steroide verursacht werden kann, die dazu führen können, dass sich bei Männern männliches Brustgewebe entwickelt. Wenn Sie anabole Steroide verwenden, besteht die Gefahr, dass Sie Gynäkomastie entwickeln, eine häufige und unerwünschte Nebenfolge davon.

Zusammenfassung

Gynäkomastie ist eine Erkrankung, die bei Bodybuildern recht häufig vorkommt. Dennoch ist es unmöglich, eine genaue Schätzung der Inzidenzrate vorzunehmen, da so viele Variablen beteiligt sind. Gynäkomastie ist eine Erkrankung, die dazu führt, dass sich die männlichen Brüste vergrößern.

Was bringt Bodybuilder dazu, Gynäkomastie zu entwickeln?

Nach den Ergebnissen mehrerer Studien kann Gynäkomastie durch viele verschiedene Gründe verursacht werden. Einer davon ist die Verwendung einer Vielzahl von verschreibungspflichtigen Medikamenten. Eine weitere mögliche Ursache ist die Genetik.

bodybuilding

Die Verwendung von anabolen Medikamenten, vorwiegend exogenen Testosteronderivaten, ist häufig schuld, wenn sich Gynäkomastie bei Bodybuildern manifestiert. Sie haben das bereits früher in der Konversation besprochen. Weitere mögliche Ursachen sind psychische Belastungen sowie genetische Veranlagung. Versuche des Körpers, Testosteron im Blutkreislauf loszuwerden, können zur Entwicklung von Gynäkomastie führen. Diese Anstrengung verursacht die Entwicklung der Erkrankung. Das männliche Brustgewebe wird aufgrund dieser Bemühungen stärker in den Vordergrund treten.

Die Produktion von Östradiol, einer Form des Östrogenhormons, die zur Entwicklung der sekundären Geschlechtsmerkmale von Frauen beiträgt, ist eine der Folgen des Abbaus von Testosteron. Estradiol ist eine Art von Östrogenhormon, das zur Entwicklung weiblicher sekundärer Geschlechtsmerkmale beiträgt. Wenn Testosteron im Körper abgebaut wird, ist Estradiol das Nebenprodukt, das entsteht.

Wenn der Körper eines Mannes eine hohe Konzentration des Hormons Östradiol enthält, besteht die Gefahr, dass mehrere potenziell schädliche Nebenwirkungen auftreten, darunter das Wachstum von Brustgewebe und eine entsprechende Zunahme der Größe seiner Brüste.

Es gibt auch Fälle, in denen die Einnahme bestimmter rezeptfreier Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel für die Entwicklung von Gynäkomastie verantwortlich ist. Sie können sie in jeder Drogerie oder jedem Reformhaus kaufen, das Zubehör verkauft. Auf der anderen Seite werden diese ungünstigen Ergebnisse nicht in jedem Fall eintreten, wenn ein Mensch das Medikament konsumiert.

bodybuilding

Zusammenfassung

Der Hauptverursacher der Entwicklung der als Gynäkomastie bekannten Krankheit ist die Verwendung von anabolen Steroiden, die auch mehrere zusätzliche Nebenwirkungen hervorrufen können, die nicht erwünscht sind. Bodybuilder verwenden diese Hormone üblicherweise.

Helfen irgendwelche Aktivitäten, Gynäkomastie zu verringern?

Es wurde gezeigt, dass Sie die als Gynäkomastie bekannte Erkrankung mit kurzen körperlichen Übungen hier und da wirksam behandeln können. Auf der anderen Seite, wenn Sie aufgrund eines Wachstums von Drüsengewebe an Gynäkomastie leiden - was häufig vorkommt, wenn die Krankheit eine Nebenwirkung der Verwendung von anabolen Steroiden ist -, dann ist dieses Verfahren für Sie oft sinnlos. Gynäkomastie ist durch eine Zunahme der Größe der Brüste eines Mannes gekennzeichnet.

Ein klinischer Fall von Gynäkomastie ist durch das Wachstum von Drüsengewebe gekennzeichnet, das Veränderungen in der Ernährung oder dem Grad der körperlichen Aktivität nicht verringern können. Dieses Wachstum von Epithelgewebe kann bei Männern jeden Alters beobachtet werden. Diese Ausdehnung des Drüsengewebes kann sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Brüsten beobachtet werden, was für keines der Geschlechter spezifisch ist. Stattdessen ist die einzige Methode zur Behandlung der Krankheit die Hilfe von Fachleuten im medizinischen Bereich.

Ich dachte, dass Gynäkomastie in erster Linie ein medizinisches Problem ist und kein Zeichen dafür, dass sie untauglich oder konditioniert ist. Bewegung wird nicht oft als spezifische Behandlung für die Krankheit empfohlen. Trotzdem gibt es zahlreiche weitere Vorteile, die über die Behandlung von Gynäkomastie hinausgehen, wie z. B. eine Verringerung des Aussehens von Brustgewebe bei Männern.

bodybuilding

Wenn Sie keine klinische Gynäkomastie haben, können Sie durch zusätzliches Brustfett so aussehen wie Sie selbst. Es wäre am besten, wenn Sie dies im weiteren Verlauf berücksichtigen würden.

In diesem speziellen Zusammenhang besteht eine Strategie mit einem angemessenen Potenzial, fruchtbar zu sein, darin, das gesamte Körperfett zu reduzieren, indem die Anzahl der verbrauchten Kalorien verringert wird. Das ist eine der Strategien mit einer fairen Möglichkeit, produktiv zu sein. Die fragliche Methode wird als „Kalorieneinschränkung“ bezeichnet. Es wurde entdeckt, dass körperliche Aktivität den Anstieg des Kalorienverbrauchs und die Gewichtsabnahme unterstützen kann, wenn sie mit anderen Behandlungen zur Gewichtsreduktion kombiniert wird.

Wenn Ihr gesamter Körperfettanteil niedrig genug ist, können Brusttraining Ihnen helfen, ein gemeißelteres Brustbild zu entwickeln, indem Sie die Masse Ihrer Brustmuskeln erhöhen. Das kann Ihnen helfen, ein definierteres Aussehen zu erhalten. Sie können dies erreichen, indem Sie häufiger trainieren und Ihre Brustmuskulatur vergrößern. Ein Körperfettanteil, der für den Rest Ihres Körpers ausreichend niedrig ist, ist jedoch eine notwendige Voraussetzung dafür.

Auf der anderen Seite macht die überwiegende Mehrheit der Bodybuilder mit Gynäkomastie bereits Brustübungen und hat eine erhebliche Menge an Brustmuskel. Das liegt daran, dass Bodybuilder dazu neigen, sich auf den Aufbau ihrer Truhen zu konzentrieren.

Zusammenfassung

Die Behandlung der als klinische Gynäkomastie bekannten Erkrankung mit körperlicher Aktivität ist nicht möglich, da Sie das Problem nicht mehr rückgängig machen können, wenn es einmal aufgetreten ist.

Gibt es Ergänzungen, die bei Gynäkomastie helfen können?

bodybuilding

Eine große Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln, die ohne Rezept erhältlich sind, besagt, dass sie dazu beitragen können, die Sichtbarkeit von Gynäkomastie zu verringern. Diese Behauptungen werden jedoch nicht durch Beweise aus wissenschaftlichen Studien gestützt. Es wird vermutet, dass eine verbesserte Östrogenverarbeitung der primäre Mechanismus ist, der die Entwicklung von Gynäkomastie in erster Linie verhindert.

In diesen Nahrungsergänzungsmitteln werden Sie folgende Bestandteile entdecken:

  • Indol-3-Carbinol
  • Ein Extrakt, der aus weißen Champignons konzentriert wurde
  • mucuna pruriens
  • ,
  • Cholin
  • ,
  • Vitamin E

Es wurde ein Mangel an Forschung durchgeführt und bewertet. von Experten auf diesem Gebiet, um festzustellen, ob diese Nahrungsergänzungsmittel bei der Behandlung von Gynäkomastie helfen, die durch anabole Steroide verursacht wird oder nicht. Dieser Mangel macht es schwierig festzustellen, ob diese Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung der Erkrankung beitragen können oder nicht.

Darüber hinaus überwacht die Food and Drug Administration (FDA) in den Vereinigten Staaten Nahrungsergänzungsmittel nicht auf die gleiche Weise wie verschreibungspflichtige Arzneimittel, und Fakten stützen nicht die meisten Behauptungen über die Wirksamkeit von Nahrungsergänzungsmitteln.

Bevor Sie mit einer Nahrungsergänzung beginnen, sollten Sie immer grünes Licht von Ihrem Hausarzt oder einem anderen zertifizierten Arzt erhalten. Dies ist von größter Bedeutung, wenn Sie versuchen, ein bestehendes medizinisches Problem zu lösen, das Sie zuvor hatten.

bodybuilding

Zusammenfassung

Die Food and Drug Administration (FDA) hat keine Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung von Gynäkomastie zugelassen.

Wie wird Gynäkomastie behandelt?

Die Behandlung von Gynäkomastie kann stark variieren, abhängig nicht nur von der primären Ursache der Erkrankung, sondern auch davon, inwieweit die betroffene Person Brustgewebe erworben hat.

Laut mehreren Studien wurde gezeigt, dass Antiöstrogen-Medikamente wie Tamoxifen bei der Behandlung von Gynäkomastie helfen, die durch anabole Steroide verursacht wird. Die Menge an Östradiol, die als Folge des Abbaus des anabolen Steroids produziert wird, ist eine verminderte Wirkung dieser Behandlungen.

Wenn sich jedoch eine Gynäkomastie entwickelt hat, besteht die einzige Möglichkeit, die Krankheit vollständig zu heilen und die Brüste wieder auf ihre durchschnittliche Größe zu bringen, darin, Brustgewebe chirurgisch zu entfernen. Dies ist auf das Fehlen einer anderen Behandlung zurückzuführen, die die Krankheit vollständig umkehren kann. Es ist nicht möglich, die Folgen der Gynäkomastie mit einem anderen Medikament zu ändern, das jetzt verfügbar ist.

bodybuilding

Diese Therapie muss von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt werden. Neben der Entfernung von Drüsengewebe umfasst es auch die Fettabsaugung anderer Fettgewebe, wenn solche Behandlungen erforderlich sind. Die Entfernung von Drüsengewebe ist erforderlich, damit diese Behandlung erfolgreich ist.

Umfragen zufolge sind mehr als 98 Prozent der Patienten, die sich einer Gynäkomastie-Operation unterziehen, zufrieden damit, wie sich ihr Aussehen aufgrund des Prozesses verändert hat. Diese Zufriedenheit erstreckt sich auch auf die Brüste der Patientin. Dies deutet darauf hin, dass die chirurgische Behandlung von Gynäkomastie bei Bodybuildern in den meisten Fällen wahrscheinlich erfolgreich sein wird.

Da Gynäkomastie, die durch anabole Steroide verursacht wird, keine Erkrankung ist, die das Leben des Patienten bedroht, besteht das Hauptziel der Therapie darin, sicherzustellen, dass der Patient nach Abschluss der Operation zufrieden ist. Dies liegt daran, dass die Krankheit des Patienten seine Fähigkeit, ein typisches Leben zu führen, nicht beeinträchtigt.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Gynäkomastie nur eine der möglichen nachteiligen Nebenwirkungen der Verwendung von Anabolika ist. Das ist etwas, das Sie jederzeit beachten müssen, und Sie müssen dies als wesentliche Überlegung immer im Hinterkopf behalten. Die Verwendung von Steroiden ist mit möglichen Nebenwirkungen verbunden, die für die körperliche Gesundheit einer Person schädlicher sein können.

bodybuilding

Zusammenfassung

In einem frühen Stadium können Sie Gynäkomastie erfolgreich behandeln, indem Sie bestimmte Medikamente einnehmen, die nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich sind. Diese Behandlungsoption ist jedoch nur verfügbar, wenn die Erkrankung früh genug erkannt wird. Die chirurgische Exzision ist die einzige Behandlung für Gynäkomastie, die sich in Situationen als erfolgreich erwiesen hat, in denen das Problem auf ein voll entwickeltes Niveau fortgeschritten ist. Sie können Gynäkomastie chirurgisch durch Exzision entfernen.

Gibt es erfolgreiche Bodybuilder, die an Gynäkomastie leiden?

Gynäkomastie kann zu erheblichen emotionalen Beschwerden führen, was besonders für männliche Athleten schwierig sein kann, die aufgrund ihrer Auswirkungen auf ihre Leistung einen hohen Stellenwert auf ihren Körper legen. Es besteht die Möglichkeit, dass Gynäkomastie zur Entwicklung von Gynäkomastie führt.

Wir müssen das Glück anerkennen, das uns aufgrund der hohen Erfolgsrate der chirurgischen Behandlungen, über die wir bisher gesprochen haben, zuteil wurde.

Darüber hinaus haben eine Handvoll bekannter Bodybuilder trotz Gynäkomastie die höchsten Erfolge in ihrem Sport erzielt. Diese Bodybuilder gelten als die besten der Welt. Trotz der Krankheit haben diese Bodybuilder dieses Ziel erreicht.

bodybuilding

Zum Beispiel erzielte Lee Haney, obwohl er offensichtliche Gynäkomastie hatte, außergewöhnliche Erfolge in der Bodybuilding-Branche. Das war der Fall, weil er extrem hart gearbeitet hat. Trotz seiner Krankheit gewann Haney 1987 den Titel Mr. Olympia.

Gynäkomastie wirkte sich auch auf Franco Columbu aus, einen Bodybuilder, der 1981 den Mr. Olympia-Titel gewann, obwohl er während seiner Karriere eine große Menge davon hatte.

In jüngerer Zeit hatte einer der erfolgreichsten Bodybuilder in der Geschichte des Sports, Ronnie Coleman, eine signifikante Gynäkomastie, die sich um seine linke Brustwarze sehr bemerkbar machte, als die Kamera während seiner Pose heranzoomte. Diese Gynäkomastie war offensichtlich, als die Kamera heranzoomte, weil sie im Bereich seiner linken Brustwarze auftrat. Da sie sich im Bereich seiner linken Brustwarze befand, wurde diese Gynäkomastie besonders deutlich, als die Kamera auf das Motiv zoomte. Der Zuschauer konnte Ronnie Colemans Gynäkomastie schnell bemerken, als der Fotograf ihn anzoomte, als er eine Pose einnahm, weil sie so auffällig war.

Beachten Sie, dass die primäre Manifestation von Gynäkomastie bei Bodybuildern, die die für den Wettkampf erforderlichen niedrigen Körperfettwerte erreicht haben, eher eine Vergrößerung ihrer Brustwarzen als ein natürliches Wachstum des Brustgewebes ist. Das liegt daran, dass Gynäkomastie durch einen Anstieg des Testosteronspiegels im Körper verursacht wird. Dies erklärt, wie ein Anstieg des Testosterons zu Gynäkomastie führen kann, die durch erhöhte Testosteronspiegel im Körper gekennzeichnet ist.

Selbst wenn ein Bodybuilder an Gynäkomastie leidet, gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass die Erkrankung die Person daran hindert, erfolgreich im Bodybuilding zu sein, da chirurgische Behandlungen für das Problem so effektiv sind.

bodybuilding

Zusammenfassung

Es gab mehrere Fälle von Gynäkomastie, die von besonders bekannten Bodybuildern der Öffentlichkeit zur Kenntnis gebracht wurden. In jedem dieser Fälle wirkte sich der Zustand auf die männlichen Brüste aus.

Fazit

Gynäkomastie ist eine häufige medizinische Erkrankung, die Männer betrifft und zu unangenehmen Symptomen führen kann. Gynäkomastie ist durch die Entwicklung von Brustgewebe bei Männern gekennzeichnet, was die Vorstellung, dass männliches Brustgewebe vorhanden ist, irreführend macht. Wenn es bei Bodybuildern auftritt, ist es fast oft das Ergebnis von anabolen Steroiden, die schwere schädliche Auswirkungen haben können. Das liegt daran, dass anabole Medikamente die Muskeln größer und stärker machen sollen. Das liegt daran, dass anabole Steroide die Muskelgröße und -stärke erhöhen sollen.

Obwohl diese Form der Gynäkomastie das Leben des Patienten nicht gefährdet, kann sie ihm enorme mentale und emotionale Belastungen bringen. Das kann für Sportler, die Sport treiben, schwierig sein, die deutlich betonen, wie sich ein Spieler visuell präsentiert.

bodybuilding

Wenn die Gynäkomastie so weit fortgeschritten ist, dass eine klinische Diagnose gestellt werden kann, bleibt die einzige Behandlungsoption eine chirurgische Operation, bei der Drüsen- und Fettgewebe aus dem betroffenen Bereich entfernt werden. Die Ergebnisse dieser Operationen sind für einen hohen Prozentsatz der Patienten insgesamt erfolgreich, und die überwiegende Mehrheit ist mit der Therapie, die sie erhalten haben, zufrieden.

Die Tatsache, dass viele namhafte berühmte Bodybuilder sich mit der Krankheit befasst haben und auf höchstem Niveau im Sport teilgenommen haben, zeigt, dass der Erfolg im Bodybuilding-Sport nicht auf dem Fehlen der Erkrankung beruht, obwohl dies unbequem ist und das Potenzial hat, störend zu sein. Das zeigen viele berühmte Bodybuilder, die sich mit der Krankheit befasst haben und auf höchstem sportlichem Niveau an Wettkämpfen teilgenommen haben. Obwohl die Krankheit unbequem ist und belastend sein kann, bleibt dies der Fall.

Was ist Gyno im Bodybuilding? Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sollten Sie mit einem ausgebildeten medizinischen Experten über Ihre Bedenken hinsichtlich Gynäkomastie sprechen. Es gibt keinen Grund für Sie, sich über irgendetwas Sorgen zu machen. Die Krankheit ist weit verbreitet und kann auf jede Weise behandelt werden. Sie müssen sich um nichts Sorgen machen.