Wie kann man einen Bart wachsen lassen, wenn man es nicht kann? Wir werden es dir beibringen

beard

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Wie kann man einen Bart wachsen lassen, wenn man es nicht kann? Und was Sie selbst tun können, um sich einen Bart wachsen zu lassen, wenn Sie keine Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen möchten. Ihre Gene spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung, wie schnell sich Ihre Gesichtsbehaarung entwickeln wird. Jedes Haar an Ihrem Körper durchläuft einen vorbestimmten Zyklus von Phasen, in denen es wächst, herausfällt und nachwächst, bis es eines Tages vollständig aufhört zu wachsen. Dieser Zyklus wird als Anagenphase bezeichnet und tritt normalerweise mit zunehmendem Alter auf.

Das als 5-Alpha-Reduktase bekannte Enzym ist für die Entwicklung von Barthaaren verantwortlich. Aufgrund dieses Enzyms werden die natürlichen Testosteronreserven in Ihrem Körper in ein anderes Hormon umgewandelt, das als Dihydrotestosteron (DHT) bekannt ist. Danach bindet DHT an Rezeptoren auf jedem Follikel Ihrer Barthaare, wodurch das Haar wächst.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein höherer Testosteronspiegel zu mehr Gesichtsbehaarung führen würde. Die Geschichte der Empfindlichkeit Ihrer Haarfollikel gegenüber DHT ist ein kritischerer Faktor bei der Bestimmung der Bartentwicklung. Und dies wird hauptsächlich durch Ihre Familiengeschichte bestimmt.

beard

Keine Hinweise auf die Einnahme einer synthetischen Form von Testosteron oder einer anderen Ergänzung können das Wachstum von Barthaar oder einer anderen Art von Körperbehaarung fördern. Darüber hinaus kann die Einnahme von DHT die Geschwindigkeit, mit der Ihr Haar wächst, einschränken.

Lassen Sie uns einige natürliche Möglichkeiten erläutern, wie Sie bei der Entwicklung Ihres Bartes helfen können, sowie darauf, was Sie von Ihrem Bartwachstum erwarten können, nachdem Sie einige dieser natürlichen Verfahren ausprobiert haben und wann Sie bei Problemen mit dem Haarwachstum einen Arzt aufsuchen sollten.

Wie man einen Bart ohne Chemikalien wachsen lässt

Hier sind einige natürliche Methoden, die Ihnen helfen können, einen markanteren oder dickeren Bart wachsen zu lassen und seine Gesundheit über einen längeren Zeitraum zu erhalten.

Diät und Lebensmittel, die das Bartwachstum fördern

beard

Einige Vitamine können Haarfollikel ankurbeln, die bereits aufgehört haben, neues Haar zu entwickeln, und sie wieder zum Keimen bringen.

Machen Sie es sich zum Ziel, eine Vitamin D-reiche Ernährung zu sich zu nehmen. Sie kann Rezeptoren in Follikeln reaktivieren, die nicht mehr für das Haarwachstum verantwortlich sind. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Vitamin-D-Quellen:

  1. Fischeier
  2. Pflanzliche Milch, die mit B-Vitaminen angereichert wurde
  3. , einschließlich der folgenden, wurde ebenfalls mit einer zuverlässigen Quelle für gutes Haarwachstum in Verbindung gebracht:
  4. Biotin kann in Milchprodukten gefunden werden, Brot aus Vollkornprodukten Getreide und Nüsse.
  5. B12 in Lebensmitteln wie Rindfleisch und Meeresfrüchten gefunden
  6. Übung

Es gibt keine Hinweise aus Studien, die besagen, dass Bewegung die Geschwindigkeit, mit der Haare wachsen, direkt beeinflussen kann.

Andererseits kann körperliche Aktivität und insbesondere hochintensives Intervalltraining (HIIT) den Testosteronspiegel erhöhen. Aus diesem Grund kann es die Entwicklung neuer Haare stimulieren.

Schlafqualität

Es besteht ein Zusammenhang zwischen zu wenig Schlaf oder zu wenig Schlaf von ausreichender Qualität und einer Abnahme der Menge an Testosteron, die auf natürliche Weise von Ihrem Körper produziert wird.

Dies führt dazu, dass weniger DHT für die Rezeptoren Ihrer Barthaare verfügbar ist, was wiederum dazu führt, dass Ihre Barthaare langsamer wachsen.

Reinigt und hydratisiert die Haut

Cleaning And Hydrating The Skin

Haut, die sowohl sauber als auch feucht ist, wirkt sich besser auf ein gutes Haarwachstum aus.

Sie sollten milde, natürliche Seife verwenden, um Ihr Gesicht zu waschen. Tragen Sie nach dem Baden etwas Lotion oder Öl auf Ihr Gesicht auf, um es mit Feuchtigkeit zu versorgen. Einige gute Optionen sind Rizinusöl und Kokosöl.

Mit dem Rauchen aufhören

Es besteht ein Zusammenhang zwischen Rauchen und Haarausfall. Tabakrauch enthält viele Chemikalien, die Entzündungen auslösen und die DNA in den Blutgefäßen schädigen, die die Haarfollikel mit Nahrung versorgen.

Die Verringerung von Blutgefäßschäden und Entzündungen, die durch die Raucherentwöhnung entstehen, kann dazu führen, dass Ihr Bart wächst. Das Verlassen mag eine Herausforderung sein, aber ein Arzt kann mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen Entwöhnungsplan zu entwickeln, der auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Mikronadelung

Microneedling

Beim Micro-Needling punktieren hervorragende Nadeln sehr kleine Löcher in das Gesicht eines Patienten. Es wird angenommen, dass Mikronadelung die Haarentwicklung unterstützt, indem es die Durchblutung Ihrer Haarfollikel fördert und besseres Haar fördert.

Laut einer 2013 durchgeführten Studie kann Minoxidil (Rogaine) in Verbindung mit Mikronadelung dazu beitragen, die Haarausfall bei Männern in etwa 12 Wochen zu minimieren. Es kann auch für das Wachstum von Bärten verwendet werden.

Erhöht das tägliche Rasieren Ihres Gesichts das Wachstum eines Bartes?

Nein. Es ist ein veralteter Mythos, der durch keinerlei Studie gestützt wird.

Wenn Sie sich rasieren, schneiden Sie die dünneren Spitzen der Haare ab und legen die dickere, dunklere Basis näher am Follikel frei. Es gibt den Anschein, als ob Ihr Barthaar dichter ist als es ist. Ihre Expansionsrate wird jedoch nicht an Geschwindigkeit gewinnen.

Gibt es Medikamente, die du vom Ayurveda bekommen kannst, um einen Bart zu entwickeln?

Einige Hinweise deuten darauf hin, dass Ayurveda-Medikamente die Entwicklung von Haaren auf der Kopfhaut unterstützen können. Keine konkreten Daten deuten jedoch darauf hin, dass es bei Barthaar hilft.

In der Bacopa-Pflanze gefundene Alkaloide können dazu beitragen, Proteine zu stimulieren, die für die Haarentwicklung unerlässlich sind, wie eine Studie nahelegt (Zuverlässige Quelle). Nach den Ergebnissen einer anderen Studie können die in Stachelbeeren enthaltenen Antioxidantien die Haarentwicklung fördern. Es besteht jedoch Bedarf an weiteren Untersuchungen.

Wie viel Zeit benötigt ein Bart, um sich zu entwickeln?

How Much Time Is Required For A Beard To Develop?

Das Folgende ist eine Zusammenfassung des Haarwuchszyklus, zusammen mit einer Schätzung der Zeit, die es dauern kann:

  • Phase wird als Anagen bezeichnet. Selbst nach dem Hacken wächst das Haar etwa drei bis vier Jahre lang jeden Monat mit einer Geschwindigkeit von etwa einem halben Zoll.
  • Phase ist bekannt als Katagen. Der Haarfollikel wird kleiner, wenn das Haar weiter herauswächst. Dieser Zeitraum dauert in der Regel etwa vierzehn Tage.
  • Telogenphase. Nachdem der Follikel einige Monate lang inaktiv war, nimmt er sein normales Wachstumsmuster wieder auf. Das abgestorbene Haar wird aus dem Follikel herausgedrückt und der Prozess der Erzeugung neuer Haare beginnt.

Daher wächst und erfrischt sich Ihr Haar kontinuierlich. Selbst wenn Sie nichts anderes tun, als zu warten, können Sie letztendlich ein neues Bartmuster beobachten, da die Follikel in Ihrem Bart im Laufe der Zeit wachsen und nachwachsen.

Welche Faktoren können die Länge eines Bartes beeinflussen?

Es gibt viele Dinge, die beeinflussen können, wie schnell oder dick Ihr Haar einwächst, einschließlich der folgenden:

  1. Genetik. Da Ihre Gene die Entwicklung Ihrer Haarfollikel bestimmen, können Sie auch Probleme haben, wenn einer Ihrer Eltern oder Vorfahren auf beiden Seiten Schwierigkeiten hatte, einen Bart wachsen zu lassen.
  2. Zustände, die durch genetischen Hypogonadismus verursacht werden, Zustände, die Haarfollikel zerstören, Zustände, die viele Ablagerungen in Ihren Poren erzeugen, und Bedingungen, die niedrige Hormonspiegel wie Testosteron verursachen, können das Wachstum von Bärten behindern.
  3. Stress. Es wurde gezeigt, dass das Hormon Cortisol, das als Reaktion auf emotionalen oder körperlichen Stress freigesetzt wird, Haarausfall verursacht und andere negative Auswirkungen auf die Haargesundheit hat.
  4. Hautpflege. Unterschiedliche Hauttypen haben unterschiedliche Anforderungen. Trockene, rissige, unbehandelte Haut hingegen erschwert die Entwicklung gesunder Haare. Befeuchtete, gesunde Haut, die durch zusätzliche Nährstoffe aus natürlichen Hautpflegeprodukten genährt wird, führt eher zu gesundem Haar.

Wann sollte man zum Arzt gehen?

When Should One Go To The Doctor?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit, verschreibungspflichtige Medikamente wie Minoxidil (Rogaine) zu verwenden, um das Haar zu regenerieren, das Sie mit zunehmendem Alter allmählich verlieren.

Wenn Sie in kurzer Zeit Haare in wichtigen Regionen nachwachsen lassen möchten, kann Ihr Arzt Ihnen stattdessen eine Haartransplantation empfehlen.

Wenn Sie plötzlich und merklich große Haarstücke verlieren, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt vereinbaren.

Zum Mitnehmen

Es gibt keine Technik, um das Wachstum der Haare in Ihrem Bart zu beschleunigen. Sie können jedoch viele Dinge tun, damit Ihr Bart im Laufe des Wachstums dicker, stärker und gesünder wird.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Ernährungs-, Lebensstil- und Routineansätzen, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

So erzielen Sie die besten Ergebnisse beim Wachsen eines Bartes

How To Get The Best Results When Growing A Beard

Beim Wachsen eines Bartes ist ein ungleichmäßiges Wachstum auf den Wangen ein Problem, das viele Erfahrungen machen. In der Regel befinden sich mehr Haare um die oberen Lippen und Münder von Männern als an anderen Stellen auf ihren Köpfen.

Egal,

ob Sie nach dem Wachsen einen Vollbart haben möchten, Sie fragen sich vielleicht, ob Sie etwas tun können, um die Seiten Ihres Bartes, an denen das Haar möglicherweise dünner ist, voller aussehen zu lassen.

Sie werden enttäuscht sein zu erfahren, dass Sie nicht viel tun können, um neues Haarwachstum im Gesicht zu fördern. Ihre Familiengeschichte ist die wesentliche Komponente, die bei der Bestimmung der Länge und Dichte Ihres Bartes eine Rolle spielt. Es gibt jedoch Methoden, mit denen Sie den Eindruck erwecken können, dass Ihr Bart voller ist und Ihr genetisches Potenzial optimal nutzt.

In diesem Beitrag werden wir die wissenschaftlichen Gründe untersuchen, die der Entwicklung von Gesichtsbehaarung zugrunde liegen. Darüber hinaus besprechen wir die effektivsten Lösungen für den Umgang mit fleckigem Haar auf Ihren Wangen.

Das

5-Alpha-Reduktase-Enzym ist verantwortlich für die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron in Ihrem Körper (DHT). DHT fördert die Entwicklung der Gesichtsbehaarung, indem es an spezifische Rezeptoren in den Haarfollikeln des Gesichts bindet.

Eine

Erhöhung Ihres Testosteron- oder DHT-Spiegels hilft Ihnen jedoch nicht dabei, so schnell einen volleren Bart wachsen zu lassen, wie Sie denken. Der Grad, in dem Ihr Haar empfindlich auf DHT reagiert, wirkt sich darauf aus, wie viel Bart Sie erhalten, und Ihre Gene spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung Ihrer Empfindlichkeit dafür.

DHT hat jedoch den gegenteiligen Effekt auf Ihre Kopfhaut und unterdrückt das Wachstum neuer Haare. Es mag kontraintuitiv erscheinen, aber es ist wahr.

Was können Sie tun, um das Wachstum eines Bartes zu fördern, insbesondere auf Ihren Wangen?

What Can You Do To Encourage Your Cheeks?

Es gibt nicht viel, was Sie tun können, um die Dicke Ihres Bartes oder die Geschwindigkeit, mit der er wächst, zu erhöhen. Auf der anderen Seite könnten die folgenden Techniken Ihnen bei der Entwicklung eines Bartes helfen, der voller zu sein scheint.

Du solltest deinen Bart wachsen lassen. Wenn Sie Ihren Bart herauswachsen, können Sie Bereiche Ihres Gesichts verbergen, in denen Ihre Gesichtsbehaarung spärlicher wächst.

Benutze Rogaine. Minoxidil wird unter dem Handelsnamen Rogaine verkauft, einer topischen Lotion, die auf die Kopfhaut aufgetragen wird, um das Haar nachwachsen zu lassen. Die einzige Studie, die die Wirkung auf die Gesichtsbehaarung untersuchte, kam zu dem Schluss, dass es im Vergleich zu einem Placebo nur zu einer Verbesserung von 3% führte, obwohl einige behaupten, dass es ihnen hilft, einen Bart länger voller aussehen zu lassen. Quelle:

Ändern Sie Ihren Gesichtshaarschnitt. Wenn Sie Probleme haben, einen Vollbart wachsen zu lassen, sollten Sie in der Zwischenzeit mit einer alternativen Gesichtsfrisur wie einem Schnurrbart oder einem Spitzbart experimentieren.

Verwenden Sie stattdessen Mikronadeln. Microneedling ist eine Technik, bei der die Durchblutung Ihres Gesichts erhöht wird, indem Sie es mit einigen schönen Nadeln punktieren. Forschungsquellen haben herausgefunden, dass es bei männlicher Haarausfall zur Förderung der Haarentwicklung beitragen kann. Dennoch ist unklar, ob es das Wachstum von Bärten unterstützt oder nicht.

Achte auf dein körperliches Wohlbefinden. Es ist möglich, die Gesundheit Ihrer Haut und Haare zu verbessern, indem Sie regelmäßig Sport treiben, auf das Rauchen verzichten, den Alkoholkonsum reduzieren und sich ausgewogen und nahrhaft ernähren.

Wie viel Zeit braucht man, bis man einen Vollbart tragen kann?

How Much Time Is Required Before One May Sport A Full Beard?

Ihre Gene spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Geschwindigkeit, mit der sich Ihr Bart entwickelt. Die Geschwindigkeit, mit der Menschen wachsen, kann sich erheblich voneinander unterscheiden.

Es wurden keine Studien durchgeführt, die die typische Geschwindigkeit der Bartentwicklung untersuchen. Andererseits deuten anekdotische Hinweise darauf hin, dass die Bärte der meisten Menschen jeden Monat mit einer Geschwindigkeit von etwa einem halben Zoll wachsen. Es wird wahrscheinlich einen Monat dauern, bis Sie einen kurzen Bart entwickeln.

Warum ist es so schwierig, einen Bart zu kultivieren?

Die meisten Männer, wenn nicht alle, haben eine erbliche Kappe auf der Länge ihrer Bärte. Im Folgenden sind einige weitere Faktoren aufgeführt, die das Aussehen Ihrer Gesichtsbehaarung beeinflussen können.

Alopecia areata. Aufgrund dieser Autoimmunerkrankung greift Ihr Körper Ihre Haarfollikel an, was zu einem fleckigen Haarausfall auf Ihrem Kopf oder in Ihrem Bart führt. Obwohl keine Heilung bekannt ist, sind viele Behandlungen verfügbar, darunter Cremes, die Minoxidil (Rogaine), Dithranol (Dritho-Scalp) und Corticosteroid enthalten.

Der

Testosteronspiegel ist gefährlich niedrig. Ihr klinisch niedriger Testosteronspiegel kann das Wachstum Ihres Bartes verhindern. Andere Symptome wie Ungeduld, vermindertes sexuelles Verlangen und erektile Dysfunktion treten wahrscheinlich auf, wenn Ihr Testosteronspiegel niedrig ist.

Alter. In den Dreißigern bemerken die meisten Männer, dass ihre Bärte immer länger und voller werden. Wenn Sie noch in den Zwanzigern oder jünger sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Ihr Bart mit zunehmendem Alter voller geworden ist. Es ist ein natürlicher Prozess, der bei Gesichtsbehaarung auftritt.

beard

Nährstoffdefizite. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Bartwachstum gebremst wird, wenn Sie nicht genug von einem bestimmten kritischen Mineral oder Vitamin erhalten. Es besteht die Möglichkeit, dass ein Mangel an Protein Ihren Körper daran hindert, Testosteron zu produzieren, und das Wachstum Ihres Bartes behindert.

Rennen. Ihre Bartentwicklung kann durch ein genetisches Merkmal beeinflusst werden, das als Rasse bezeichnet wird. Nach den Ergebnissen von Research Source ist die Gesichts- und Halshaarentwicklung chinesischer Männer oft dünner und weniger dicht als die von kaukasischen Männern.

Sollte ich mir irgendwelche Mythen über das Wachstum meines Bartes bewusst sein?

Im

Internet gibt es viele Missverständnisse bezüglich des Prozesses der Entwicklung von Gesichtsbehaarung. Die meisten dieser falschen Informationen werden von Personen verbreitet, die Artikel verkaufen, die behaupten, Ihren Bart voller zu machen.

Die überwiegende Mehrheit dieser Waren hat keine Forschung, um sie zu unterstützen. Wenn Sie auf ein Produkt mit einer Beschreibung stoßen, die den Anschein erweckt, als ob es zu schön ist, um wahr zu sein, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Betrug handelt.

Hier sind einige urbane Legenden, die Sie vielleicht gehört haben.

Das

Vermeiden von Rasur führt zu einem volleren Bart.

Avoiding shaving will result in a fuller beard.

Jemand hat dir gesagt, dass das Rasieren deiner Gesichtsbehaarung dazu führt, dass sie dichter wird. Das Rasieren Ihres Bartes hat dagegen keinen Einfluss auf die Entwicklung Ihres Bartes.

Wenn du deinen Bart rasierst, rundest du die Spitzen deiner Haare ab, was dazu führen kann, dass sie stärker als gewöhnlich hervorstechen, weil sie grober sind. Das Schneiden der Haarspitzen behindert das Wachstum Ihres Haares nicht, da das Haar von einer Wurzel unter der Hautoberfläche stammt.

Höhere Testosteronspiegel sind mit einer volleren Gesichtsbehaarung verbunden.

Testosteron ist das primäre Hormon, das mit dem „männlichen“ Geschlecht assoziiert ist. Nach den Ergebnissen der In-vitro-Forschung können mangelhafte Testosteronspiegel das Haarwachstum im Gesicht verhindern. Auf der anderen Seite ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Testosteronspiegel die Entwicklung Ihres Bartes beeinträchtigt, sofern Ihr Testosteronspiegel nicht klinisch niedrig ist.

Es ist wahrscheinlicher, dass das Wachstum Ihrer Gesichtsbehaarung durch den Grad beeinflusst wird, in dem Ihre Haarfollikel empfindlich auf DHT reagieren.

Bartöle haben das Potenzial, Ihren Bart voller zu machen.

Viele Menschen haben den Eindruck, was nicht zutrifft, dass Bartöl ihre Bärte voller machen kann. Bartöle beeinflussen die Entwicklung Ihres Haares in keiner Weise. Bartöle wurden entwickelt, um Ihrem Haar und der Haut unter Ihrem Bart Feuchtigkeit zu verleihen, was dazu beitragen kann, Trockenheit zu verhindern. Wenn Ihr Bart jedoch ein glänzendes Fell hat, kann dies den Eindruck erwecken, dass er voller ist.

Nahrungsergänzungsmittel können das Bartwachstum stimulieren.

Supplements can stimulate beard growth.

Es gibt viele verschiedene Unternehmen für Nahrungsergänzungsmittel, und viele bewerben ihre Produkte ausschließlich für die Bartentwicklung. Es ist denkbar, dass ein Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen verhindert, dass Ihr Haar im typischen Muster wächst.

Ergänzungsmittel für den Bartwachstum sind jedoch an und für sich nicht sehr bemerkenswert. Wenn Sie sich nahrhaft und ausgewogen ernähren, sollten Sie bereits die gesamte Palette an Mikronährstoffen erhalten, die Ihr Körper benötigt.

Die Menge an Haaren, die auf Ihrem Gesicht wachsen, wird hauptsächlich durch Ihre Gene reguliert. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Fähigkeit, einen Bart wachsen zu lassen, mit der Ihres Vaters und Opas vergleichbar ist.

Wenn Sie ansonsten gesund sind, besteht bei der Unfähigkeit, einen Bart zu kultivieren, kein erhöhtes Risiko, gesundheitliche Probleme zu entwickeln, obwohl viele Männer das Aussehen von Bärten mögen.

Selbst wenn Sie keine Haare auf Ihren Wangen kultivieren können, können Sie möglicherweise andere Arten von Gesichtshaarschnitten beibehalten, z. B. einen Spitzbart, einen Schnurrbart oder einen Seelenfleck.

Die

Pflege eines Bartes kann für manche Menschen zeitaufwändig und herausfordernd sein. Keine magische Droge kann die Dichte Ihrer Gesichtsbehaarung erhöhen, aber es gibt keinen Mangel an Missverständnissen darüber, wie Sie die Haarfollikel in Ihrem Gesicht stimulieren können.

beard

Viele Menschen haben den Eindruck, dass die Rasur dazu führen würde, dass ihre Gesichtsbehaarung mit der Zeit dichter wird. Die Rasur wirkt sich nicht auf die Haarwurzel aus, befindet sich unter der Haut und verändert nicht das Muster, in dem das Haar wächst.

Die Vorstellung, dass Männer mit volleren Bärten einen höheren Testosteronspiegel haben als Männer, deren Bärte kleiner sind, ist ein weiterer Irrtum, der allgemein angenommen wird. Obwohl Testosteron eine Rolle bei der Entwicklung der Gesichtshaare spielt, ist ein Testosteronmangel normalerweise nicht die Ursache für ein fleckiges oder unzureichendes Wachstum der Gesichtshaare.

In diesem Artikel werden wir uns die fünf Ursachen ansehen, die höchstwahrscheinlich dafür verantwortlich sind, dass Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Bart zu erweitern. Darüber hinaus werden wir einige Möglichkeiten diskutieren, wie Sie Ihr Wachstum maximieren können.

1. Genetik

Genetics

Ihre Gene spielen die wichtigste Rolle bei der Bestimmung der Bartfülle. Wenn sowohl Ihr Vater als auch Ihr Großvater dicke Bärte hatten, besteht eine gute Chance, dass Sie auch einen dicken Bart wachsen lassen können.

Androgene sind eine Reihe von Hormonen, die für die Entwicklung stereotypisch männlicher Merkmale verantwortlich sind, wie eine tiefe Stimme und die Fähigkeit, Gesichtsbehaarung wachsen zu lassen. In Ihrem Körper ist ein als 5-Alpha-Reduktase bekanntes Enzym für die Umwandlung des Androgenhormons Testosteron in ein anderes Hormon verantwortlich, das als Dihydrotestosteron (DHT) bekannt ist.

Die Stimulation der Entwicklung von Gesichtsbehaarung durch DHT erfolgt, wenn es an Rezeptoren auf der Oberfläche der Haarfollikel bindet. Das Ausmaß, in dem es beeinflusst wird, wird jedoch auch durch den Grad beeinflusst, in dem die Haarfollikel gegenüber DHT empfindlich sind. Ihre Gene spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung Ihrer Empfindlichkeit dafür.

Auf der anderen Seite, obwohl DHT die Ausdehnung der Gesichtsbehaarung fördert, verlangsamt es die Ansammlung von Haaren auf der Kopfhaut.

2.

Alter

Bis zum Alter von etwa 30 Jahren sehen die meisten Männer weiterhin eine wachsende Bedeckung der Gesichtshaare. Wenn Sie im Teenageralter oder Anfang 20 sind, wird sich Ihre Gesichtsbehaarung mit zunehmendem Alter wahrscheinlich weiter zu einem volleren Bart entwickeln.

3. Ethnizität

Ethnicity

Die Menge der Gesichtsbehaarung, die Sie entwickeln, wird manchmal von Ihrer Rasse beeinflusst. Im Vergleich zu Menschen aus anderen Regionen haben Menschen aus Ländern rund um das Mittelmeer tendenziell die Fähigkeit, Vollbärte wachsen zu lassen.

Laut einer 2016 von Source durchgeführten Studie haben chinesische Männer im Allgemeinen weniger Haarwuchs im Gesicht als kaukasische Männer. Die Entwicklung der Gesichtsbehaarung bei chinesischen Männern konzentriert sich typischerweise auf den Mund, wohingegen die Gesichtsbehaarung kaukasischer Männer eher auf Wangen, Hals und Kinn konzentriert ist.

Laut derselben Studie kann der Durchmesser von menschlichem Haar zwischen 17 und 180 Mikrometern liegen, was darauf hinweist, dass einige Faktoren die Bartdicke beeinflussen können. Wenn das Haar länger und dichter ist, erscheint der Bart voller.

4. Alopezie Areata

Alopecia Areata

Alopecia areata ist eine Form von Haarausfall, die durch eine Autoimmunerkrankung verursacht wird, bei der der Körper die Haarfollikel angreift. Aufgrund dieser Erkrankung kann es sowohl an Ihrem Kopf als auch an Ihrem Bart zu fleckigem Haarausfall kommen.

Derzeit ist keine Heilung für Alopecia areata bekannt. Ihr Arzt kann jedoch eine oder mehrere der folgenden Behandlungsoptionen empfehlen:

  1. Minoxidil (Rogaine)
  2. Dithranol (Dritho-Scalp)
  3. Corticosteroid-Cremes
  4. Immuntherapie topisch angewendet
  5. Injektionen von Steroiden.
  6. Cortison-Tabletten
  7. Orale Immunsuppressiva
  8. Phototherapie

5. Niedriger Testosteronspiegel

5. Low Testosterone Levels

Niedrige Testosteronspiegel sind bei bestimmten Menschen für die schlechte Bartentwicklung verantwortlich. Menschen, deren Testosteronspiegel überaus niedrig ist, haben nicht viel oder gar keine Gesichtsbehaarung.

Es besteht eine gute Chance, dass Ihr Testosteronspiegel Ihr Haarwachstum im Gesicht nicht beeinflusst, es sei denn, sie sind mangelhaft. Wenn Ihr Testosteronspiegel häufig ist, treten höchstwahrscheinlich auch Symptome wie die folgenden auf:

  • Mangel an sexuellem Drang
  • ,
  • erektile Dysfunktion
  • ,
  • Müdigkeit
  • ,
  • Schwierigkeiten beim Aufbau von Muskelmasse
  • Erhöhte Körperfettwerte
  • Reizung sowie Stimmungsschwankungen.

Stimmt es, dass manche Männer keine Bärte auf ihren Gesichtern wachsen lassen können?

Is It True That Some Guys Cannot Grow Beards On Their Faces?

Es gibt Männer, die einfach nicht in der Lage sind, Gesichtsbehaarung zu entwickeln. Das Fehlen bartwachstender Gene ist die typischste Erklärung dafür, warum manche Männer keine Gesichtsbehaarung wachsen lassen können.

Bartimplantate sind eine Lösung, die von sicheren Männern verwendet wird, die Schwierigkeiten haben, volle Gesichtsbehaarung Bartimplantate sind heute eine praktikable Option. Sie sind jedoch unerschwinglich teuer und erfordern eine invasive Operation. Daher ist es wichtig, sowohl die Gefahren als auch die Belohnungen gründlich zu analysieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Bart zu kultivieren.

Es gibt keinen Mangel an Bartwachstumsmethoden im Internet. Es gibt jedoch keinen wissenschaftlichen Beweis, der die Nützlichkeit dieser Formeln belegt. Die überwiegende Mehrheit dieser Waren ist nichts anderes als Quacksalber.

Die einzige Methode, um Ihren Bart dicker zu machen, es sei denn, Sie haben ein medizinisches Problem, das ihn am Wachsen hindert, besteht darin, Ihre Lebensweise zu ändern. Die folgenden Änderungen an Ihrer Lebensweise helfen Ihnen dabei, Ihr volles genetisches Potenzial für das Haarwachstum in Ihrem Gesicht auszuschöpfen:

  • Konsumieren Sie Lebensmittel, die gut für Sie sind. Eine ausgewogene Ernährung hilft Ihnen, alle wichtigen Nährstoffe zu erwerben, die Sie benötigen, und Mikronährstoffmangel zu verhindern, die sich nachteilig auf die Entwicklung Ihres Haares auswirken können.

BEARD

  • Hab Geduld. Wenn Sie noch im Teenageralter oder im Alter von 20 Jahren sind, kann sich Ihre Gesichtsbehaarung mit zunehmendem Alter zu einem volleren Bart entwickeln.
  • Ruh dich aus und entspanne dich. Laut einer Studie aus einer zuverlässigen Quelle kann Stress zu Haarausfall auf der Kopfhaut führen. Der Zusammenhang zwischen Spannung und Bartdicke wurde nicht abschließend festgestellt, ist jedoch möglich.
  • Schlaf mehr. Ihr Körper kann im Schlaf notwendige Reparaturen durchführen, was zu einer allgemeinen Verbesserung Ihrer Gesundheit führen kann.
  • Vermeiden Sie das Rauchen. Rauchen kann sich laut einer zuverlässigen Quelle nachteilig auf die Gesundheit Ihrer Haut und Haare auswirken.
  • Ihre Gene müssen unbedingt berücksichtigt werden, wenn Sie versuchen, die Dicke Ihres zukünftigen Bartes abzuschätzen. Ihre Gene können Sie nicht ändern, aber Sie können Ihrem Bart helfen, sein volles Potenzial auszuschöpfen, indem Sie einen allgemein gesunden Lebensstil führen und sich ausgewogen ernähren.
Die

Bärte vieler Männer, insbesondere bei Männern in den Dreißigern, entwickeln sich im Laufe der Zeit weiter und verdicken sich. Wenn Sie im Teenageralter oder Anfang 20 sind, kann es mit zunehmendem Alter einfacher sein, einen Bart wachsen zu lassen, und dies gilt insbesondere, wenn Sie ein Mann sind.

Sie können ein gutes Gefühl dafür bekommen, wie Ihre Gesichtsbehaarung aussehen wird, wenn Sie die Bärte Ihres Vaters und Ihrer Großeltern beobachten.

Wie man einen vollwertigen Bart bekommt (Und wie lange man wartet)

How To Get A Full-Fledged Beard (And How Long To Wait)

Das Verständnis der Wachstumsstadien von Gesichtsbehaarung, ähnlich den Wachstumsschritten der Haare auf der Kopfhaut, kann Ihnen helfen, Ihr Potenzial für das Wachsen eines Bartes optimal zu nutzen.

Da die Gesichtsbehaarung normalerweise alle 24 Stunden zwischen 0,3 und 0,5 Millimeter (mm) wächst, kann es zwischen zwei und vier Monaten dauern, bis sich ein Vollbart entwickelt. Nach diesen Berechnungen entspricht ein Monat einem Drittel und einem halben Zoll.

Viele Dinge können die Länge Ihres Bartes beeinflussen, aber einige Änderungen, die Sie an Ihrem Lebensstil vornehmen können, können dazu beitragen, dass er länger wächst. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Faktoren das Wachstum von Bärten beeinflussen und ob sie diese Faktoren beeinflussen können oder nicht.

Das Fortschreiten eines Bartes im Laufe der Zeit

Nachdem Sie aufgehört haben, Ihr Gesicht zu rasieren, sollten Sie damit rechnen, dass die Gesichtsbehaarung schrittweise nachwächst. In den Anfangsstadien können bestimmte Bereiche ein schnelleres und volleres Haarwachstum erfahren als in anderen. Die meisten Männer haben jedoch ein typisches Wachstumsmuster, daher müssen Sie geduldig sein.

Stufe 1. Diese Phase dauert in der Regel etwa sieben Tage. Die Menge der Stoppeln am Ende der Woche sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, wie schnell oder langsam sich Ihr Bart entwickeln wird.

Stufe 2. Diese Phase wird die folgenden zwei Wochen dauern. Sie werden zweifellos ein Haarwuchsmuster beobachten, das Ihnen anzeigt, ob Sie eine Fleckigkeit erwarten können oder nicht.

Stufe 3. Dieser dauert weitere zwei Wochen, und Sie sollten am Ende dieser Zeit ein erhebliches Bartwachstum haben. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt noch keine nennenswerte Menge an Gesichtsbehaarung haben, könnte ein Vollbart nicht in Ihrer Zukunft sein.

BEARD

Stufe 4. Sie sind jetzt weit in dem zweiten Monat, in dem Sie Ihren Bart wachsen lassen, und es ist wahrscheinlich an der Zeit, einen Termin mit Ihrem Friseur zu vereinbaren, um ihn trimmen zu lassen (wenn Sie möchten, dass er so gepflegt aussieht) und die Form zu definieren, die er haben soll.

Stufe 5. Nach dem zweiten Monat sollten Sie eine verringerte Bartentwicklungsrate feststellen. Jetzt ist es an der Zeit, dass Sie entscheiden, ob Sie sich für das Aussehen und die Pflege eines Vollbartes entscheiden möchten oder nicht.

Warum braucht es so viel Zeit?

Viele Faktoren, einschließlich Alter, Genetik, Hormone und ethnische Zugehörigkeit, können zusätzlich zu zahlreichen medizinischen Problemen die Geschwindigkeit beeinflussen, mit der Ihr Bart wächst, und ob er in den gewünschten Bereichen wächst oder nicht.

Wenn Sie bemerkt haben, dass sich Ihr Bart langsam entwickelt, ist es möglich, dass einer der unten aufgeführten Gründe dafür verantwortlich ist.

Alter

Sie erinnern sich vielleicht, dass einige der Jungen in der High School bereits einen Vollbart wachsen ließen, als sie ihren Führerschein erwarben. Sie sind die Ausnahme, nicht die Norm in der Situation.

Es gibt ein Zeitfenster für eine vollständige Bartentwicklung, das etwa im Alter von 18 Jahren beginnt, aber für viele Männer öffnet sich dieses Fenster möglicherweise erst im Alter von 30 Jahren. Wenn Sie versuchen, sich einen Bart wachsen zu lassen, aber nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, ist dies möglicherweise nicht der richtige Moment für Sie.

Ethnizität

Ethnicity

Einige ethnische Gruppen haben mit größerer Wahrscheinlichkeit pelzige Mitglieder als andere. Beispielsweise, Weiße Männer haben oft mehr Gesichtsbehaarung als chinesische Männer, wohingegen Männer mediterraner Herkunft typischerweise vollere Bärte und insgesamt weniger Gesichtsbehaarung haben als weiße Männer.

Genetik

Über Ihre ethnische Herkunft hinaus haben Ihre direkten familiären Qualitäten viel damit zu tun, ob Sie sich einen Vollbart wachsen lassen können. Ebenso werden die Textur Ihres Haares, die Möglichkeit, dass Sie kahl werden, und andere Aspekte Ihres Aussehens von Ihren Genen bestimmt.

Ihre männlichen Vorfahren können Ihnen die notwendigen Informationen über Ihre Bartentwicklung geben. Erbliche Haarmuster sind weit verbreitet, aber es gibt keine Garantie dafür, dass der Sohn eines Vaters, der einen Vollbart trägt, dasselbe erfolgreich tun kann.

Hormone

Geringe Mengen an Testosteron können die Entwicklung eines Bartes erschweren. Um einen niedrigen Testosteronspiegel zu bekämpfen, sollten Sie mit Ihrem Arzt die Möglichkeit besprechen, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen oder an einer Testosteronbehandlung teilzunehmen.

Ratschläge und Anweisungen

beard

  1. Es lohnt sich, einige verschiedene Ansätze zu erkunden, wenn Sie möchten, dass sich Ihr Bart schneller entwickelt. Beachten Sie jedoch, dass nicht jeder von der Umsetzung dieser Vorschläge in die Praxis profitieren wird.
  2. Ernähre dich gesund.
  3. Für die allgemeine Gesundheit sollten Sie eine ausgewogene Ernährung einhalten, die Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und mageres Fleisch umfasst, während Sie verarbeitete Lebensmittel und hinzugefügte Süßigkeiten vermeiden.

In der folgenden Liste sollten essentielle Nährstoffe in Ihre Ernährung aufgenommen werden, um ein gesundes Haarwachstum zu fördern:

  • Vitamin A
  • B-Vitamine (einschließlich Biotin, ein essentieller Nährstoff, der mit gesundem Haarwachstum verbunden ist und als Ergänzung verkauft wird)
  • Vitamin C
  • Entspannen
  • Eine ungesunde Menge an Stress und Schlaf kann viele gesundheitliche Probleme verursachen und Ihr Bartwachstum nicht beeinträchtigen.

    Streben Sie jede Nacht zwischen sieben und acht Stunden Schlaf an, und wenn dies nicht möglich ist, probieren Sie entspannende Aktivitäten wie Meditation oder Techniken aus, bei denen langsame, tiefe Atemzüge erforderlich sind.

    Lass es wachsen

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass Männer dichteres Haar um ihre Lippen und in einigen Bereichen ihrer Koteletten haben, wohingegen das Haar auf ihren Wangen oft dünner ist.

    Das Haar um solche Bereiche herum länger wachsen zu lassen, kann eine Technik sein, um das Auftreten eines schwächeren oder nicht vorhandenen Haarwuchses in diesen Bereichen zu verbergen. Sie können diese fleckigen Bereiche Ihres Bartes verschleiern, indem Sie längere Barthaare in die Nähe legen.

    Wenn Stagnation des Wachstums Anlass zur Sorge gibt

    When Stagnation In Growth Is A Cause For Concern

    Die Haarentwicklung überall an Ihrem Körper, einschließlich Kopfhaut und Gesicht, wird von verschiedenen Aspekten Ihrer Gesundheit beeinflusst.

    Barthaarausfall kann durch Grunderkrankungen wie Alopecia barbae oder Alopecia areata verursacht werden. Diese Bedingungen können es auch schwieriger machen, einen Bart wachsen zu lassen, der in seiner Gesamtheit gleichmäßig dick und voll ist.

    Die häufigere Form der Erkrankung wird Alopecia areata genannt. Es tritt auf, wenn das körpereigene Immunsystem gesunde Haarfollikel ohne ersichtlichen Grund angreift. Wenn Bartalopecia areata auftritt, sind Männer normalerweise mittleren Alters, und entlang der Kieferpartie ist mit Haarausfall zu rechnen.

    Haarausfall oder Ausdünnung im Gesicht können durch ungewöhnliche Zustände wie Prolaktinom, einen gutartigen Hypophysentumor, verursacht werden. Andere mögliche Ursachen sind Alopecia areata.

    Andererseits kann ein gutartiges Muttermal, das als Becker-Nävus bekannt ist und gelegentlich dazu führen kann, dass an der Stelle des Makels übermäßig viel grobes Haar wächst, dies manchmal hervorrufen.

    Takeaway

    BEARD

    Die Zeit, die benötigt wird, um einen Bart zu kultivieren, und das Aussehen der Gesichtsbehaarung, die am Ende des Prozesses entsteht, ist von Individuum zu Individuum unterschiedlich.

    Angenommen, Sie versuchen, sich einen Vollbart wachsen zu lassen, warten Sie einige Monate, bis Sie Ihr Ziel erreichen. Sie müssen geduldig sein und nach Anzeichen für ein medizinisches Problem Ausschau halten, das Ihr Bartwachstum beeinträchtigen könnte.

    Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Dermatologen, wenn Sie sich Sorgen über das mangelnde Bartwachstum machen.