Wie strafft man lose Haut? Lass uns diskutieren

How To Tighten Loose Skin? Let's discuss

Mai Delacruz

Mai Delacruz
Personal Fitness Trainer & Health Coach

Updated on 12/6/2022

Wenn die essentiellen Moleküle, die der Haut helfen, elastisch, straff und mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben, entweder durch innere oder äußere Einflüsse gestört werden, kann dies zu lockerer oder hängender Haut führen.

Die meisten Menschen leiden im Alter zwischen 35 und 40 Jahren unter Hautschlaffheit, auch Lockerung genannt. Der Abbau von Kollagennetzwerken, Elastinfasern und Hyaluronsäure - einer Chemikalie, die der Haut hilft, Feuchtigkeit zu speichern - ist die Hauptursache für die mit zunehmendem Alter einhergehende Hautschlaffheit. Wie man lose Haut strafft, ist daher ein wichtiges Thema, das berücksichtigt werden muss.

Gewichtsreduktion, insbesondere starker oder schneller Gewichtsverlust, und Schwangerschaft können beide zu einer Lockerung der Haut führen, indem sie die Moleküle der Haut dehnen oder die Struktur der Haut verändern.

Lockere Haut kann auch durch einige andere Gesundheits- und Lebensstilprobleme verursacht werden, darunter die folgenden:

  1. Wechseljahre
  2. Schäden durch ultraviolettes (UV) Licht
  3. Künstliche Bräunung
  4. Bestimmte Arzneimittel wie Anabolika und Kortikosteroide
  5. Artikel für die Haut oder Waschmittel, die scheuernde Inhaltsstoffe enthalten
  6. Rauchen
  7. Alkohol konsumieren

In diesem Artikel werden einige der gängigsten Methoden zur Straffung loser Haut und einige Strategien zur Verhinderung des Herabhängens der Haut behandelt.

  1. Übung

1. Exercise

Sport kann eine gesunde Hautalterung fördern.

Regelmäßige Bewegung ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihre Gesundheit zu erhalten und mit zunehmendem Alter erfolgreich zu sein. Es gibt Hinweise darauf, dass einige Formen von Bewegung die Zeichen des Alterns auf der Haut verlangsamen können.

Laut einer 2015 veröffentlichten Studie kann Trusted Source Ausdauertraining die Auswirkungen altersbedingter Hautveränderungen bei Mäusen und Menschen abschwächen. Die Autoren berichteten, dass Ausdauertraining Hautveränderungen durch Verbesserung des Gewebestoffwechsels verringerte Insbesondere fanden sie heraus, dass Ausdauertraining Hautveränderungen reduzierte, indem es die Produktion eines Hormons namens Interleukin-15 aus der Skelettmuskulatur auslöste.

Frauen, deren Haut infolge einer Schwangerschaft locker geworden ist, sollten einen Arzt aufsuchen, um zu erfahren, wie sie sich am sichersten körperlich betätigen und welche Arten von Aktivitäten sie vermeiden sollten.

  1. Produkte, die die Haut straffen

2. Products That Firm The Skin

Wenn es um die topische Behandlung kleinerer Fälle von loser Haut geht, gibt es eine große Auswahl an straffenden Gelen, Lotionen, Pflastern und anderen Artikeln zum Kauf.

Personen, die daran interessiert sind, ein Produkt zu kaufen, das die Haut strafft, können nach Waren suchen, die Retinoidkomponenten enthalten. Die Bildung von Kollagen kann durch die starken Antioxidantien, die als Retinoide bekannt sind, gefördert werden.

Viele Experten glauben jedoch nicht, dass straffende Lösungen auf lange Sicht hilfreich sind, und es ist möglich, dass ihr Eindringen in die Haut nicht tief genug geht, um herabhängende Haut zu unterstützen.

Laut der American Academy of Dermatology haben die meisten straffenden Cremes bestenfalls nur geringe Vorteile, hauptsächlich weil ihre Hauptfunktion die einer Feuchtigkeitscreme ist. Diejenigen, die diese Ziele erreichen, müssen sie möglicherweise weiterhin nutzen, um diese Ergebnisse aufrechtzuerhalten.

  1. Ergänzungen

Supplements

Die eigene Ernährung beeinflusst den Zustand der Haut erheblich. Es gibt Hinweise darauf, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln den Alterungsprozess verlangsamen und das Herabhängen der Haut bei Menschen mit loser Haut verhindern kann. Im Folgenden finden Sie Beispiele für einige der vielversprechendsten Hautergänzungsmittel:

Kollagenhydrolysat

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass die Einnahme von Kollagenpräparaten die Anzeichen alternder Haut umkehrt, indem der Kollagenspiegel der Haut erhöht wird.

Eine orale Supplementierung mit Kollagenpeptiden kann zu Verbesserungen in den folgenden Bereichen führen:

  • Sie kann die Feuchtigkeitsbarriere der Haut verbessern, indem sie die Menge an Hyaluronsäure erhöht.
  • Herstellung von Kollagen, was zu einer erhöhten Widerstandsfähigkeit von Kollagennetzwerken führt
  • Die Proliferation von Hautfibroblasten, bei denen es sich um Zellen handelt, die zur Produktion von Bindemitteln beitragen

Erholung nach Verletzungen Nach

den Ergebnissen einer Studie, die in der Journal of Cosmetic DermatologyReliable Source: Nach vier Wochen sahen Frauen, die vor dem Schlafengehen 10 Gramm orale Kollagenpeptide in Form eines Getränks konsumierten, Verbesserungen des Kollagenspiegels und der Gesamtstruktur ihrer Haut. Darüber hinaus stellten sie nach acht Wochen eine Verbesserung des Feuchtigkeitsgrades in ihrer Haut fest.

Antioxidantien

antioxidants

Antioxidantien und antioxidative Enzyme können helfen, das Herabhängen der Haut und Falten zu minimieren, indem sie reaktive Sauerstoffspezies eliminieren. Kann es durch die erhöhte Fähigkeit der Haut erreichen, freie Radikale (ROS) zu bekämpfen. Verbindungen, die als reaktive Sauerstoffspezies (ROS) bekannt sind, können Signalwege auslösen, die letztendlich Kollagen zerstören.

Es wurde gezeigt, dass Antioxidantien eine Rolle bei der Stimulierung der Produktion von Kollagen und Elastin spielen.

Einige Lebensmittel, Getränke und Nahrungsergänzungsmittel enthalten Antioxidantien, und einige Beispiele für diese Antioxidantien sind wie folgt:

  • A, C, D und E sind einige der Vitamine.
  • Coenzym Q10
  • Selen
  • Zink
  • Epigallocatechingallat (EGCG)

Die Ernährung vieler Menschen versorgt sie mit einer ausreichenden Menge an Antioxidantien. Es gibt kaum Beweise für die Hypothese, dass die Einnahme von antioxidativen Nahrungsergänzungsmitteln dazu beiträgt, die Schwere von Hauterkrankungen zu verhindern oder zu verringern.

Die Einnahme einer übermäßigen Menge einiger Vitamine über einen längeren Zeitraum, insbesondere der Vitamine A und E, kann zu Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und Magenbeschwerden führen. Es ist möglich, dass dies in bestimmten Fällen zu schwerwiegenderen negativen Folgen führt.

Bei der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln ist darauf zu achten, dass die empfohlene Dosierung eingehalten wird. Menschen mit gesundheitlichen Problemen sollten ihren Arzt aufsuchen, bevor sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu verringern.

  1. Massage

Massage

Massage kann die Durchblutung fördern, Fibroblasten aktivieren und die Bildung von Mitochondrien fördern.

Es gibt Hinweise darauf, dass eine Massage die Durchblutung erhöhen und Fibroblasten aktivieren kann. Fibroblasten sind Zellen, die zur Produktion von Bindegewebe wie Kollagen und Elastin beitragen, die für die Aufrechterhaltung der Festigkeit der Haut verantwortlich sind.

Es gibt Hinweise aus einigen Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass Massage die Bildung von Mitochondrien stimulieren kann. Es besteht ein Zusammenhang zwischen mitochondrialer Fehlfunktion und Zell- und Gewebealterung, und Mitochondrien spielen eine wesentliche Rolle im Stoffwechsel von Geweben und Zellen.

Es sind weitere Studien erforderlich, um festzustellen, wie eine Massage am effektivsten angewendet werden kann, um die Haut zu straffen. Laut einer 2017 veröffentlichten Studie wurde gezeigt, dass die Expression von Hautmolekülen, einschließlich Prokollagen-1, Fibrillin und Tropoelastin, durch die Verwendung eines sanften Hautmassagegeräts für eine Minute zweimal täglich für zehn Tage erhöht wurde.

Dieselben Untersuchungen ergaben, dass die Verwendung eines Massagegeräts nach dem Auftragen einer handelsüblichen Anti-Aging-Creme auf Gesicht und Hals die Wirksamkeit der Creme erhöhte. Es wurde gezeigt, dass dies sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Teilnehmern der Fall war.

  1. Methoden, die keine Operation beinhalten

5. Methods That Do Not Include Surgery

Sowohl Dermatologen als auch Schönheitschirurgen sind qualifiziert, nicht-chirurgische Behandlungen durchzuführen, die zur Straffung loser Haut beitragen können. Da die Vorteile dieser Operationen jedoch oft unterschätzt werden, eignen sie sich nicht zur Behandlung schwerer Fälle von Hautschlaffheit.

In den meisten Fällen sind die Hauptnebenwirkungen nicht-chirurgischer Eingriffe vorübergehende Schwellungen und Rötungen. Diese Verfahren beinhalten kein Schneiden oder Durchstechen, und die Zeit, die für ihre Durchführung benötigt wird, ist oft sehr kurz.

Die meisten Behandlungen sind für Menschen mit jedem Hautton geeignet und können an jedem Körperbereich durchgeführt werden.

Viele nicht-chirurgische Methoden behandeln schlaffe Haut, indem sie die Synthese von Kollagen und Elastin in verschiedenen Hautschichten erhöhen. Sie werden häufig durch den Einsatz verschiedener Geräte erreicht, die Wärme unter die Haut übertragen.

Im Folgenden sind einige Beispiele für Operationen aufgeführt, bei denen keine Operation erforderlich ist:

Ultraschall

Ultrasound

Der Ultraschall dringt in die tiefsten Schichten der Haut ein, um seine Funktion zu erfüllen. Die meisten Patienten bemerken zwischen zwei und sechs Monaten nach ihrer ersten Behandlung ein leichtes Abheben und Verspannungen, und nach aufeinanderfolgenden Behandlungen wurden stärkere Auswirkungen berichtet. Der Nutzen der Therapie kann bis zu einem Jahr nach Abschluss anhalten.

Therapien mit Laserlicht

Laserbehandlungen konzentrieren sich auf die oberste Hautschicht oder Epidermis, das sogenannte Stratum Corneum. Die meisten Menschen benötigen zwischen drei und fünf Behandlungen, um Ergebnisse zu erzielen, und die Verbesserungen sind in der Regel zwei bis sechs Monate nach der letzten Behandlung spürbar. Die Oberarme und der Bauch sind zwei Bereiche, die enorm von Laserbehandlungen profitieren.

Nicht-chirurgische Radiofrequenz

Bei der Radiofrequenz, bei der keine Operation erforderlich ist, drückt ein Dermatologe ein Gerät gegen die Haut des Patienten, um das darunter liegende Gewebe zu erwärmen. Die meisten Menschen, die dieses Verfahren ausprobieren, stellen fest, dass es nur einer Behandlung bedarf, um die Auswirkungen zu bemerken.

Obwohl die volle Wirkung der Therapie etwa sechs Monate nach der Operation nicht oft auftritt, berichten einige Patienten, dass sie sofort eine straffende Wirkung verspüren. Die Produkte haben das Potenzial, bei richtiger Hautpflege zwei bis drei Jahre zu halten.

  1. Techniken, die nur einen minimalen Schnitt erfordern

6. Techniques That Only Require A Minimal Incision

Bestimmte Operationen sind etwas aufdringlicher, aber es besteht die Möglichkeit, dass sie dazu beitragen, lose Haut zu verringern. Diese Verfahren verwenden häufig die gleichen Technologien oder Technologien wie nicht-chirurgische Therapien.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Verfahren, die als minimalinvasiv gelten:

Chirurgische Radiofrequenz

Die weniger invasive Art der Hochfrequenz beinhaltet winzige Schnitte in der Haut, durch die kleine Röhrchen eingeführt werden, um die Körperteile mit Wärme zu versorgen, die festgezogen werden.

Ärzte führen diese Technik häufig am Hals oder an den Oberarmen des Patienten durch, was in nur einem Monat resultiert. Diese Behandlung wird normalerweise unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Danach müssen die meisten Patienten vier bis fünf Tage lang Kompressionsbänder tragen.

Licht mit pulsierender Intensität Menschen erhalten häufig eine

intensive Pulslicht- und Hochfrequenzbehandlung, um die Haut auf vielen Ebenen effizienter zu behandeln. Damit eine Person mit intensiver Pulslichttherapie Verbesserungen erzielen kann, muss sie sich möglicherweise einer Reihe von Sitzungen unterziehen, und die Behandlung ist nicht immer für Personen mit dunkleren Hauttönen oder gebräunter Haut geeignet.

Laser-Resurfacing

Laser Resurfacing

Wenn es um die Behandlung kleinerer Fälle von loser Haut geht, kann das Laser-Resurfacing eines der erfolgreichsten aller verfügbaren nicht-chirurgischen und minimalinvasiven Verfahren sein.

Die meisten Patienten müssen sich nach der Operation zwischen 5 und 7 Tagen ausruhen, und es dauert in der Regel etwa zwei Wochen, bis der Nutzen sichtbar wird. Beim Laser-Resurfacing besteht eine sehr geringe Gefahr, die Haut zu vernarben.

Ist es möglich, zu verhindern, dass sich die Haut löst?

Is It Possible To Keep The Skin From Becoming Loose?

Sollte Sonnenschutzmaßnahmen anwenden, um das Risiko einer schlaffen Haut zu verringern.

Unter verschiedenen Umständen kann es schwierig sein, die Entwicklung einer schlaffen Haut zu vermeiden, z. B. wenn sie mit dem Alter oder hormonellen Veränderungen verbunden sind.

Es scheint, dass einige Variablen die Haut robuster und widerstandsfähiger gegen Bedingungen machen, die dazu führen können, dass sie geschwächt wird und ihre Elastizität verliert. Wenn Sie die gegebenen Ratschläge befolgen, können Sie möglicherweise das Risiko verringern, übermäßig lose Haut zu entwickeln.

Menschen können zur Vorbeugung von schlaffer Haut beitragen durch:

  1. Ein systematischer und gesunder Ansatz zur Gewichtsreduktion
  2. beim Sonnenschutz
  3. Die
  4. Verwendung von Sonnenbänken wird dringend empfohlen.
  5. Es ist eine Diät, die gut für Sie ist.
  6. Hydratisiert bleiben
  7. Dem Rauchen ein Ende setzen oder Passivrauchen verhindern
  8. ,
  9. ein gesundes Körpergewicht halten
  10. Exposition gegenüber sehr heißem oder chloriertem Wasser minimieren Vermeiden Sie die
  11. Verwendung fester Reinigungs- oder Reinigungsmittel, wenn möglich.

Outlook

loose

Das Auftreten von loser Haut kann für manche Menschen störend sein, obwohl es keine Gesundheitsrisiken darstellt und keine medizinische Behandlung erfordert. Die Schwere der Symptome und andere relevante Gesundheitsfaktoren bestimmen, welche Behandlungsmethode am effektivsten ist, um lose Haut zu straffen.

Eine Operation ist wahrscheinlich die Behandlungsoption, die bei Patienten mit extremer Hautschlaffheit die größte Wirkung hat.

Menschen mit leichten bis mittelschweren Fällen von schlaffer Haut können von einer Vielzahl von Behandlungsansätzen profitieren, darunter die folgenden:

  1. Massageprodukte
  2. , die die Haut straffen.
  3. Nahrungsergänzungsmittel
  4. Nichtinvasive Verfahren
  5. Techniken, die nur leicht invasiv sind.
  6. Wer sich Sorgen über extreme Hautschlaffheit macht, sollte seinen Hausarzt konsultieren.